Der Bomber...Kapitel 2 ist zu Ende

  • Hier soll sie weiter gehen, die nie endende Geschichte.


    Vielleicht erinnert sich noch der ein oder andere an mich bzw mein letztes VAG-Auto, einen Oakgrünen GT-Special den ich gern wiederhaben würde.


    Eigentlich war ich nachdem ich meinen "Passai" 35i verkauft habe auf der Suche nach einem Winterauto, damit mein BMW E30 eben diesen nicht erleben muss. Es sollte auf jeden Fall wieder ein 19E sein, da ich nur positive Erlebnisse und Erinnerungen mit diesem Typ hatte :thumbsup:


    Mittlerweile stehen allerdings alle Zeichen danach, dass ich den Golf als Alltagsauto genzjährig anmelden werde. Daher werde ich vielleicht doch mehr an ihm basteln und schrauben als wenn er "nur" ein Winterauto werden würde. Es macht auch echt Laune die alte rumpelkiste zu fahren.


    Mario ich erlaube mir einfach mal eins deiner Bilder zu verwenden um zu zeigen wie in etwa ich den Wagen von dir bekommen habe :whistling:




    Einzig anders sind jetzt noch die Felgen, die normale 14Zoll Stahlis geworden sind, welche wohl aber eh runterfliegen werden wegen der "nicht so guten" Reifen. :pinch:


    Weiterhin habe ich bis jetzt geplant:


    -Schwarzrote Rückleuchten


    -rote Keder in den Stoßstangen


    -eine vernünftige Antenne


    -anderes Lenkrad


    -Radio und Box einbauen


    -Golf Schriftzug ans Heck


    -offensichtlichen Rost entfernen


    -evtl. außermittig zwei weiße oder rote Streifen auf die Haube


    -evtl Schachbrettmuster aufs Dach


    Soweit meine Vorstellungen und Ideen 8o


    Wenn ihr noch Vorschläge habt dann nur raus damit. Viel hilft viel und vielleicht habt ihr ja eine Idee auf die ich nie kommen würde :thumbsup:


    Also haut in die Tasten Jungs und Mädels ^^

  • Also am Besten ist es ,Du fängst mit DIESEN beiden Bildern an,..denn das sind tatsächlich die letzen Bilder für mich gewesen,..und kurz danach ist er weggehoppelt,...der kleine. 8o ( bin ich froh,das ich IMMER Bilder mache... :whistling: )


    Ich bin froh das Du mit ihm zufrieden bist und bin sehr gespannt wie er sich verwandeln wird. Die Idee mit der roten Keder hatte ich die ganze Zeit schon,aber irgendwie hat die sich in der zeit im Sand verlaufen,..aber trotzdem würde es dem Bomber auf jeden Fall stehen. Mit Streifen und Schachbrett kann ich mich zwar (noch) nicht anfreunden,aber was nicht ist kann ja noch werden.


    Was mich allerdings überrascht ist das Ganzjahresanmelden.....,DAS hätte ich nicht gedacht. Find ich aber gut.... :thumbsup: :thumbsup:


    Man bin ich gespannt auf die ersten "neuen" Bilder vom Bomber.


    Gruß Mario!

  • Das mit dem Schachbrett ist auch noch keine feste Sache. Irgendwas will ich einfach machen und da kam das zuerst in den Sinn.
    Aber mir kam eine Idee es evtl etwas individueller zu gestalten und das Muster Diagonal auf dem Dach auszubringen und nicht entlang der Längsachse des Fahrzeugs wie es alle machen. Ma schaun....


    Zum Glück hat es auf der Heimfahrt ein wenig geregnet sodass zumindest der gröbste Dreck abgegangen ist bevor ich den Wagen weggestellt habe.

  • Alter! So eingesaut sieht er echt genial aus!



    Ich hatte ja damals Mario die Pellen mitgegeben als Ersatz für die Mattig. Hatte dann aber festgestellt, dass ich noch einen richtig guten Satz Winterreifen auf 13" von einem Schlachter in der Ecke stehen hatte. Da war ich aber schon wieder zurück zu Hause. Die liegen in der hintersten Ecke der Halle... Wenn du Bock hast: Komm vorbei, hol dir die Dinger ab und fahr die im Winter. Für'n Kasten Bier zieh ich dir die sogar an Ort und Stelle drauf. Rest für Umme.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von darkviolet76 () aus folgendem Grund: Angebot ausserhalb des Marktbereichs entfernt !

  • Alter! So eingesaut sieht er echt genial aus!




    Ich hatte ja damals Mario die Pellen mitgegeben als Ersatz für die Mattig. Hatte dann aber festgestellt, dass ich noch einen richtig guten Satz Winterreifen auf 13" von einem Schlachter in der Ecke stehen hatte. Da war ich aber schon wieder zurück zu Hause. Die liegen in der hintersten Ecke der Halle... Wenn du Bock hast: Komm vorbei, hol dir die Dinger ab und fahr die im Winter. Für'n Kasten Bier zieh ich dir die sogar an Ort und Stelle drauf. Rest für Umme.



    Das klingt ja ganz interessant.


    Von wo genau kommst du denn weg?


    Leider gehts hier im Moment noch nicht so voran, da der Golf ja wie gesagt in der Scheune steht. Ich habe allerdings schon einen Satz Sportsitze zum Einbau bereit neben dem Bomber stehen. Eine Mittelkonsole wird wohl auch Einzug finden :thumbsup:

  • So Leute es geht voran.




    Gestern habe ich mir erstmal neue Räder besorgt.


    Es wurden tolle 15Zoll Stahlfelgen mit 185er Winterreifen.


    Die Felgen will ich entweder wieder neu in Silber lackieren oder in Schwarz mit rotem Rand.


    Bei den Rückleuchten bin ich mir auch noch unsicher ob ich die originalen drin lasse, rotschwarze vom GT oder komplett schwarze Treser einbauen soll.


    Was meint ihr?


    Ich werde es wahrscheinlich wirklich machen und den Golf das ganze Jahr anmelden. Er wird dann mein Daily-Driver...ich freu mich schon wie ein kleines Kind aufs Golf-Fahren. Das wird geil:D:D:D

  • Hallo ihr Schnuffelbärchen ! 8)


    Endlich gibts mal wieder was neues hier. Freut mich das es weitergeht. Zu den Rückleuchten....,ich würde diesmal schwarz/rote einbauen,das sieht immer cool aus. Außerdem kannst du innerhalb von 10 min wieder wechseln,deswegen ist das das kleinste Übel. Komplett schwarze würde ich nicht machen,das sieht beim schwarzen Auto einfach nichts aus,ein bißchen roten Kontrast braucht man hinten wie ich finde.


    Hättest du mal was gesagt,dann hättest du für n Hunni mehr die Sommerreifen gleich mit dazu bekommen,dann hätte ich mir auch die ebay-versteigerei sparen können.
    So wie ich das verstehe sieht er demnächst so aus wie auf Bild 1 oder ? :) ( vorrausgesetzt,du machst die Felgen wieder silber ).
    Das er als Daily Driver umherfegt find ich spitze,.....also ganz ehrlich,...irgendwann will ich den mal wiedersehen ( und vielleicht mal wieder ne Runde drehen ? ) :)
    War schon ne coole Kiste und ich bin ganz gespannt auf die ersten aktuellen Bilder hier im Thread vom Bomber.


    Gruß der Ex bomber-Pilot !

  • Moinmoin liebe Leute!


    Es wird hier immer ein wenig weitergehen. Ich hab noch so ein paar Ideen die ich gern umsetzen will, wo ich aber noch nicht sicher bin obs gut aussehen wird. Da heißt es probieren geht über studieren.


    Da die Stahlfelgen im Moment auch schwarz sind, werd ich sie zuallererst mal in schwarz überlackieren und den roten Streifen aufbringen. das ist jetzt erstmal das einfachste. Wenn mir die dann nicht gefallen kann ich sie ja immernoch silber machen.


    Ich denke auch, dass ich zu den rotschwarzen Rückleuchten greifen werde. Aber auch die schwarzen werd ich mal dranhalten und gucken wie das dann wirkt. Rote Akzente will ich auch so noch z.B. durch den Keder in der Stoßstange anbringen.


    corleone : Zu der Zeit hab ichs echt noch nicht geahnt, dass ich den Bomber doch wirklich das ganze Jahr anmelden will. Er war ja wie auch bei dir eigentlich nur als Winterauto geplant. Deiner Sommerreifen hätte ich dann liebend gern genommen. Naja...Pech gehabt :P


    Wir können uns gern mal irgendwo Treffen damit du den Bomber mal wieder sehen (und fahren) kannst. Vielleicht ja am Edersee oder Ähnlichem.


    Eure Konstruktion an der Kurbelgehäuseentlüftung konnte ich mir auch nicht mehr ansehen. Da hab ich mir jetzt mal schnell für 15,77 beim Freundlichen den entsprechenden Schlauch geholt. Außerdem hab ich noch vor die Kugel und deren Schale unten am Schalthebel zu erneuern, die hat schon ordentlich Spiel. Dann sollte das Schalten auch wieder ein wenig präziser möglich sein.


    Zuguterletzt werde ich noch einen Ölkühler vom KR , JH o.Ä. in den Kühlkreislaulf einbauen. Da durch diesen das Kühlwasser durchfließt wird das Öl deutlich schneller warm, was dem Motor ja eigentlich nur gut tun kann.


    Wenn ich das nexte mal in der Scheune bin werd ich mal einzwei Bilderchen machen.


    @Dr. Gofast: Isch Gucke!

  • So ich hab mir eben mal ein wenig die Zeit vertrieben und einen Versuch gestartet die Felgen zu designen.


    Die Farbe kommt auf dem Bild nicht richtig rüber. Es handelt sich um RAL 3016 "Korallenrot", das ist bei weitem nicht so orange wie auf dem Bild.


    Mal gucken ob es mir auch noch gefällt wenn die Teile aufm Auto sind. Das werde ich demnächst mal testen. Bilder reiche ich dann natürlich hier ein;-)


  • Hi !
    Die Felgen sehen ganz gut aus,aber das Rot müßte dann angeglichen werden an die rote Keder in der Stoßstange,sonst sticht das bestimmt ein wenig. Wenn rote Akzente,dann muß alles ziemlich den gleichen farbton haben. Was sind denn das für Reifen ? 185 /55er ?
    Die Idee mit dem Treffen am Edersee is übrigens ne Super coole Sache,...bin eh oft und gerne am Edersee,weils auch nicht soooo weit weg ist und man mal was anderes sehen kann außer Fulda . Da wär ich doch glatt dabei,..wenns mal paßt natürlich. Ne Runde Bomber fahren um den See,....da fallen mir gleich die letzten Sonnenstrahlen von letztem jahr Oktober ein,..da war der bomber nämlich auch am See,....hach ja,...-alte Erinnerungen wieder raus lass- :love: 


    Schön das du ihn wieder flott machst,...dann heißt es irgendwann wieder Rock and Rolling ,und der Rock`n Roll Bomber is wieder on the road !
    http://www.youtube.com/watch?v=JmHifJM5Cpk&feature=related :whistling: SO Musik brauch der,..dann läuft er gleich viel ruhiger und flotter.... :D 
    Gruß Mario!

  • Jeah das rockt!!! Rock n' Roll wird es allerding eher weniger werden. Im Normalfall läuft bei mir im Auto aber RadioBob, ich denke das sollte der Dicke auch vertragen 8)


    Die Reifen sind in der Tat 185/55er. Wie gesagt, ich denke jetzt schon, dass mir die Felgen auf dem Bomber so nicht gefallen werden. Aber das werde ich die Tage mal testen. Deswegen hab ich erstmal auch nur zwei Felgen gemacht.


    Mir hat der Wagen eigentlich auch am besten mit deinen 15Zoll Stahlfelgen gefallen. Aber so schick werd ich die niemals hinbekommen. Sandstrahlen wird ja mit Reifen drauf schlecht gehen......


    Hatte auch schon die Überlegung originale VW Radkappen drauf zu machen, vom 4er Golf oder so. We Will See! 8o


    Und Edersee kriegen wir bestimmt hin irgendwann, auch ich bin dort gern und oft. Außerdem ist er ja etwa in der Mitte zwischen Fulda und Kassel, sodass keiner benachteiligt sein sollte. Ich freu mich auch schon wie ein Elch darauf endlich Kennzeichen an den Bomber zu machen und ihn wieder auf die Straße loszulassen! Rocken!!!!!

  • Klausi müsste noch meine alten Radkappen in 15" vom Passat 3B in der Ecke liegen haben. Die hat er nicht wirklich lange gefahren. Nur so als Tipp.


    Die Stahlfelgen sehen in schwarz-rot ganz cool aus. Nur das Rot müsste glänzend sein und Signalrot und nicht Korallenrot. Paar Distanz-Disketten auf der HA (hier liegt noch ein Satz 15 mm je Seite von H&R rum) und das Teil rockt.



    Wie sich Mario so locker auf's Dach setzt ging mir nur durch den Kopf: "Du besser nicht...außer du willst eine dicke Beule im Dach haben." :thumbsup:



    Der ganze Wagen in schwarz-rot wäre schon geil. Ein Zierstreifen auf der Seite, die Felgen und die Rückleuchten...zusammen mit dem Keder. PERFEKT. Kultiges Ding. Ich komme mir bei uns in der Firma auch immer so vor, als wäre ich der letzte Wahnsinnige. Aus der Verwaltung, wo echt viele Ingenieure rumlaufen, fahren ca. 50 bis 75% einen Firmen-Leasing-Wagen oder stottern selber an so einer Gurke rum. Sprich: Der ganze Hof ist voll mit Mercedes-Benz C-Klasse in schwarz oder mit diversen VAG-Produkten in den üblichen Farben. Und dann komme ich da morgens auf den Hof gefahren. 8) Sonnenbrille auf, Schranke geht hoch, VR6 bellt kurz auf und ein häääääääässlicher alter 35i Variant kommt wie Gott ihn formte auf den Hof gebollert. Muss ein echt schräger Anblick sein. Einem eilt dann auch der Ruf voraus "Der mit den alten Karren." Normal müsste auf dem Auto der A.L.G "Anti Leasing Guerilla" Aufkleber stehen. :whistling:



    Wenn ihr euch am Edersee trefft, dann stupst mich mal an. Soweit schaffe ich's auch noch. :D

  • Um es kurz vorweg zu nehmen: Ich bin enttäuscht vom Bomber! ;(



    Heute war ich ihn mal in der Scheune besuchen um ihm was Gutes zu tun...und was macht er...er bockt rum.


    Zuerst hab ich den Schlauch von der Kurbelgehäuseentlüftung erneuert, sodass der Wagen nicht mehr aus allen Löchern pfeift.


    Dann hab ich noch meine neuen Stahlfelgen montiert, die schwarzroten auf die eine und die grauen auf die andere Seite. Dann wollte ich ihn nur mal kurz vor die Halle fahren um schnell Bilder zu machen und mir die ganze Sache mal aus der Entfernung ansehen zu können.


    Aber der Kerl will einfach nicht anspringen!


    Der Anlasser dreht fröhlich und es blubbt Benzindampf in den Luftfilterkasten aber mehr passierte da nicht!


    corleone : Du kennst den Wagen noch besser als ich, was denkst du ist das? Kann es die Sache mit dem Zündverteiler sein? Es hat zwar regelmäßig geregnet in den letzten Tagen, aber eigentlich ja nicht in der Scheune(?)!


    Soweit ich es in der recht dunkel Scheune beurteilen konnte haben mir die Felgen mit dem roten Rand deutlich besser gefallen aufm Bomber. Aber ich muss zugeben, dass der Rand auf jeden Fall noch in Signalrot kommt...ob glänzend oder matt überlege ich mir dann noch. 15mm Distanzen hab ich auch noch auf meiner Heizung liegen;-)


    Genau wie Dr. Gofast es sagt, will ich es machen. Den ganzen Wagen im Kontrast von schwarz und rot. Selbst im Innenraum hab ich mit den Sportsitzen schon damit angefangen...das aber eher zufällig :thumbsup:


    @Dr. Gofast: Das wird bei mir genauso aussehen wenn ich dann in Hemd gekleidet bei VW zu meinem Praktikum vorfahren werde! Mit verspiegelter Sonnenbrille versteht sich 8) Bei dem Aufkleber wäre ich auch dabei! Und zum Thema Edersee: Kriegen wir hin! :]



    @Dr. Gofast:

  • Oje,..das hört sich genau nach dem Problem an,welches ich hatte,kurz bevor du kamst und ihn abgeholt hast. Da hatte ich die Verteilerkappe abgemacht und bemerkt das sie innen leicht feucht war. Trockengewischt,wieder raufgeklipst und er lief wieder. Es kann schon sein,das durch die Feuchtigkeit und dem langen Stehen das Problem wieder da ist,obwohl er unter dach steht.
    Mir fällt grad ein,..Du kannst auch mal nach dem Stecker hinten im Motorraum gucken,der hatte, als ich ihn gekauft hatte, einen Kabelbruch und das Auto verhielt sich ganz genauso. Habe das Kabel geflickt und das Problem war behoben. Da ich nicht genau weiß wie der Stecker heißt,..hier mal ein Bild mit Markierung.
    Guck dir mal Stecker,Kabelführung und Klemmverbindung an,es könnte ja sein,das da das kabel wieder ne Macke hat. Das Provisorium sieht zwar auf dem ersten Blick ( wie auch die kurbelgehäuseentlüftung ) sehr gepfuscht aus,aber das gehörte ja zum Konzept " Bomber " . komischerweise lief er damit immer und hat auch nicht rumgemackt,aber es ist schon besser das du da mal ein wenig aufgeräumt hast. Also wie gesagt,Verteilerkappe oder da hinten das Kabel kontrollieren. Ansonsten,orgel erstmal ne Weile,der springt irgendwann an,auch wenn er sich anfangs verschluckt und kein Gas annimmt,...laß den erstmal wieder wach ( und trocken ) werden,


    Ansonsten nehm jemanden mit,der dem Bomber ein bißchen am Hinterteil grault,während du orgelst... :D


    @ Doc


    Klar,wir sagen bescheid wenn wir uns am See treffen. Das wird bestimmt ne lustige Runde.

  • Hatte mit meinem U-Boot vor vielen, vielen Jahren auch so ein Problem (genau am nächsten Tag nach dem Kauf). Schlussendlich lag's an der Batterie. Die Spannung war einfach zu gering um der Zündung genug Funke und gleichzeitig dem Anlasser genug Saft zukommen zu lassen. Neue Batterie rein, lief.



    Könnte vielleicht auch nur an der Standzeit liegen, dass die Spannung zu gering geworden ist. Lad' erstmal die Batterie ein Mal kräftig durch. Dann siehst'e weiter. Wenn er immer noch nicht will: Verteiler runter, Caramba rein, noch mal versuchen. Danach mit'm Multimeter an der von Mario beschriebenen Leitung kontrollieren...vielleicht hat sich da wieder etwas gelöst. Ist das der Stecker vom Nockenwellensensor?

  • Konzept-Bomberstile schön und gut,


    aber die Technik muss doch deshalb nicht auch so aussehen :wink: . Deshalb werd ich mich in der nexten Zeit wohl mit dem Motorraum auseinandersetzen und diverse unterdruckschläuche und bröckelnde Abdeckkappen erneuern. Ist ja krass wo der überall Falschluft zieht. Sogar der Schlauch zum BKV ist leicht undicht...das halte ich für nicht so ganz ungefährlich!


    Heute wollte ich es nochmal probieren:


    Zuerst ist er angesprungen, hat sich aber beim Gasgeben nur verschluckt und ist dann mit einem *fffoppp* in den ansaugtrakt wieder ausgegangen. Starten war danach wieder unmöglich. Dann habe ich mal einen anderen Zündverteiler angebaut. Dasselbe Spiel...angesprungen...keine Gasannahme...aus. Wenn ich ihn dann ca. 15min hab stehen lassen ging es wieder so.


    Darauf hab ich mich mal mit den Kabeln beschäftigt und das Teil oberhalb der Drosselklappe demontiert und das Innenleben gereinigt.Dadurch war ca. ne halbe Stunde vergangen. Also Startversuch und er sprang an. Dann bin ich nen geteerten Feldweg hoch und runter fahren. Das hab ich zwei mal gemacht, danach war die Gasannahme schon wieder fast gut. Mehr wollte ich ohne Kennzeichen und Sonntags nicht ausreizen.


    Dafür klappert der Motor jetzt zusätzlich noch richtig schön laut, ich hoffe es ist nur ein Hydrostößel und das legt sich wieder wenn ich den Motor mal wieder richtig warm gefahren hab.




    Was kann an einem RP denn noch so klappern?


    corleone : Weißt du wie alt der Zahnriemen ist?




    Ich muss ja bald jeden Tag 20km an die Arbeit gondeln mit dem Bomber und da will ich einen reißenden Riemen wegen zu hohem Alters nicht riskieren.


    Daher ist es wohl beschlossene Sache, dass er jetzt demnächst angemeldet wird, damit bis zu Beginn meines Praktikums und der Wintersaison hoffentlich alle Wehwehchen des Kleinen beseitigt werden können.


    Und wenn der Wagen jedes mal zu rumbockt wenn er mal ein paar wochen steht, wird er zum "Bömberchn" degradiert. Richtige Bomber sind nicht solche Mimosen :P



    Edit sagt zu Dr. Gofast: Also die Batterie ist es denke ich nicht, die ist recht neu. Außerdem hab ich ja Ewigkeiten den Anlasser drehen lassen ohne, dass sie auch nur ansatzweise angefangen hat zu schwächeln. Ich kann die Leitung zwar messen, aber was muss ich da genau messen. Von Elektonik hab ich null Plan :pinch:

  • Ich bin auch kein Elektriker, aber mit "P = U x I" und "U = R x I" kommt man eigentlich schon sehr weit. Das reicht sogar locker für unsere defekte Leitung. Mit einem Multimeter und zwei Mess-Spitzen kannst du dich von einem Stecker zum nächsten und am Stecker von Leitung zu Leitung durchhangeln. Sprich: Du misst den Leitungswiderstand von z.B. Leitung SW oder RS (schwarzweiß, rotschwarz) von einem Ende zum nächsten. Wenn während dieser Strecke der Leitungswiderstand astronomische Höhen annimmt, oder du schlichtweg gar nichts messen kannst hast du den Kabelbruch gefunden. Simpel, aber zweckmäßig.



    Ich bin mir nicht ganz sicher ob du weißt, dass du keinen Neuwagen gekauft hast, sondern ein Bastler-Fahrzeug. Ein Auto mit einem Arsch voll Kilometern auf dem Rücken, einem hohen Alter und einem Minimum an Pflege. Halt den typischen Golf 2. Ich glaube auch, dass Mario da sehr viel ehrlicher mit dir war als das jeder andere Verkäufer für gewöhnlich ist. Kann gut sein, dass dich die Kleinigkeiten alle nerven, aber das hättest du vor dem Kauf feststellen können. Flick einfach die Leitungen fachmännisch mit Panzerband und gut ist. Ein echter Motoraver darf nicht zimperlich sein. Das Eisen muss rennen und nicht wie ein Neuwagen aussehen. :thumbsup: