Klimaanlage stinkt

  • Hallo,


    ich habe seit heute ein Problem mit meiner Klimaanlage! Sie funktioniert zwar einwandfrei aber sie müffelt ein wenig, :( also angenehm ist anders! Muß ich die regelmäßig sauber machen (desinfiziren lassen)?


    LG


    Melz95 8)

  • ja man sollte sie regelmäßig (1x pro jahr) desinfizieren lassen, dazu den innenraumfilter wechseln und einen klima-service machen!



    kannst du aber (bis auf klima-service) selbst machen, im vernünftigen autoteile-handel gibts solch dosen für die klima-desinfektion, die muss man bei geschlossenem auto meistens hinter dem fahrersitz aussprühen lassen und 30min warten oder so... steht alles auf der dose beschrieben, die meisten werkstätten allerdings benutzen ein sprüh-teil mit schlauch um direkt in die lüfterdüsen zu desinfizieren, allerdings hat die dose eine ähnlich gute wirkung... sollte sie nicht wirklich kannst du immernoch in werkstätten fragen ob die das system für die lüfterdüsen besitzen und durchführen könnten... und den innenraumfilter liegt meistens auch eine bebilderte anleitung bei... beim golf 5 sollte der filter im beifahrerfußraum zu finden sein.



    grüße manuel

  • Macht ihr wirklich 1x pro Jahr einen Klimacheck?? Hab eben nen Schreck bekommen... Hab bis jetzt vielleicht max 1x einen gemacht... Mach ich was falsch? ohje :/ :D


    Nö. das ist in meinen Augen eine Masche um dem Kunden ohne viel Arbeit zusätzliche 50 Euro aus der Tasche zu ziehen. VW selbst macht bei der Inspektion nur eine Funktionsprüfung. Da heißt es die Anlagen sind wartungsfrei...


    Bei meinem 2er mit nachgerüsteter Diavia Anlage habe ich nach 12 Jahren mal einen Check machen lassen. Und siehe da, noch über 90% an Kältemittel drin. Die Anlage besteht ausschließlich aus Gummileitungen zwischen den Komponenten...
    Mein Bora ist 8 Jahre und hat auch noch keinen Check bekommen, alles läuft wunderbar.


    Was soll da auch passieren? Im System herscht Überdruck und das Öl kann auch nirgendwo hin wenn kein Leck ist. Der Trockner ist nur für Restfeuchte bei der Befüllung da.


    Heute müssen alle Werkstätten ein teures Klimagerät vorhalten um bei Defekten selber reparieren und befüllen zu können. Über den eingeredeten Service wird dann die Kiste refinanziert.


    Das man jährlich den Pollenfilter wechselt halte ich allerdings für sinnvoll. Das sieht man ja auch beim Wechsel wie verdreckt das Teil ist.


    Gruß

  • Nö. das ist in meinen Augen eine Masche um dem Kunden ohne viel Arbeit zusätzliche 50 Euro aus der Tasche zu ziehen. VW selbst macht bei der Inspektion nur eine Funktionsprüfung. Da heißt es die Anlagen sind wartungsfrei...

    puhh...^^ dachte schon, ich wäre der einzige, der das so sieht :D