Golf 3 GT BBS Felgen auf Golf 2 (Optik?, Eintragung?)

  • Ich habe lange nach Bildern vom Golf2 mit den BBS Felgen vom Golf 3 GT


    Den Felgen hier
    dsc08701ourq.jpg


    Gibts da Probleme die auf einem Golf2 zu fahren? Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Optikmäßig sooo gut passen. Soweit ich weiß, müsst ich nur Spurplatten benutzen, da die ET der Golf3 Felgen 45 beträgt, also min 10 bzw. 20mm pro Rad.


    Das ist das einzige Bild, welches ich gefunden hab, auf dem ein Golf2 genau die Felgen drauf hat. Leider erkennt man nicht viel. Hat jemand vielleicht noch ein besseres Bild mit den Reifen verbaut?


    iylb2qfa7d.jpg


    Momentan hab ich immernoch die 13" Stahlfelgen mit Winterreifen verbaut, hab noch 14" Seat Felgen hier liegen mit den normalen Golf2 Maßen (14"x6j ET38) und sogar noch neue Hankook Reifen hier.


    Momentan überlege ich einfach, ob ich einfach die 14" Felgen aufziehen soll oder lieber doch andere 15" von Golf2/3 kaufen soll und mit 195/50 fahren.


    Hier ne kleine Fotomontage von den 14"nern auf meinem G2
    asdflbf.jpg


    Was denkt ihr Optikmäßig mit den Felgen am Golf2 (bzw. die 15" Felgen vom Golf3)? (Jetzt abgesehen von den technischen Problemen). Bin mir einfach nicht sicher, ob die Felgen nicht zu 'modern' für den Zweier Golf sind. Sogesehen gefallen mir nur die Ronal LS (bei den klassischeren Felgen, die Serien 15" Felgen vom Golf gefallen mir fast alle nicht.

  • ist mit 10er platten problemlos fahrbar. schön finde ich die felgen aber nicht. ich hol mir auch die ronal ls, wenns soweit ist.

    Es lebe das mobile Altmetall!


    Es kann die paradoxe Situation entstehen, dass ein Produkt durch Aufwenden von Arbeit weniger wert geworden ist. :)

  • Was denkt ihr Optikmäßig? Sogesehen gefallen mir die Felgen auf dem Golf3 sehr gut, aber ich bin mir einfach nicht sicher, ob die Felgen auch auf den Golf2 passen.


    Die 14" Seat-Felgen gefallen mir sogesehen auch echt gut, jedoch bin ich echt am Überlegen mit 15" Felgen.


    Werde vermutlich irgendwann im Laufe das Jahres ein Gewindefahrwerk verbauen (nur eine moderate Tieferlegung), denk wohl 15" passt dann besser.


    Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Hab auch überlegt mit den Ronal LS, aber das würde mir dann insgesamt zu teuer. Statt, sagen wir ma 300-400€ in die Felgen+Reifen zu stecken, würde ich dann eher die Seat Felgen verbauen oder was meint ihr?

  • Naja,


    so richtig vom Hocker hauen mich diese Felgen beim Holländer auch nicht!


    Sind halt filigraner als deine Seat-Felgen...


    Würde aber erstmal deine Seat-Felgen fahren und das gesparte Geld (oder ansparen?) ins FW stecken.
    Da deine Karosse noch gut ausschaut, willst du den sicher länger fahren.


    Dann kannst du dir bis nächstes Jahr in Ruhe überlegen, was du für Felgen fahren möchtest.
    Orginal, zeitgemäss die RM012 oder viell. etwas provokativer die DTC-Superlight?
    -> Felgenthread


    Und dann die Seat-Felgen zur Winterausrüstung aufwerten...


    Grüsse

  • Ja, du hast glaubich Recht.


    Geld hab ich sogesehen genug, jedoch habe ich die Reifen und Felgen ja jetzt hier und sie gefallen mir auch. Bin da eher einer, der lieber spart :wink:


    Zur Karosse: Ist ein PN Automatik mit originalen ~65300km (wobei ich die letzten 1000 damit gefahren bin). Falls ich mir ein anderes Auto kaufe, würd der Golf in die Garage wandern :D. Bisschen Rost außen ist vorhanden (hat leider nen Hagelschaden und hinten ist der Lack ziemlich vermackt.