es war einmal ein Madison...

  • Da es jetzt langsam ernst wird und alle Ampeln für den Umbau meines 90er Golf Madison auf Grün stehen, lohnt es sich auch darüber zu berichten. Geplant habe ich einen Umbau auf 1.8 Turbo vom Golf IV bzw. Audi TT.


    Daten


    - Golf Sondermodell "Madison"
    - Erstzulassung 09/1990 (Modelljahr 1991)
    - 1,6 l PN Motoram
    - 105 tkm
    - 2.Hand, Originalzustand
    - Perlgraumetallic LA7U
    - keinerlei Extras


    Wie alles begann


    Am 31.05.10 ersteigerte ich den Golf bei einer Polizeiauktion des Landes Berlin. Das Auo wurde von seinem Vorbesitzer einfach auf der Straße "vergessen" und daher vom Ordnungsamt als Abfall abgeschleppt und öffentlich versteigert. Vor der Auktion hatte ich die Gelegenheit das Fahrzeug kurz von außen zu besichtigen. Unter der dicken Schicht aus Dreck und Schlamm war vom Originalfarbton nicht mehr viel zu erkennen, allerdings fand ich keinen Rost und der Tacho zeigte erst 105 tkm. Aufgrund der augenscheinlich guten Substanz, entschloss ich mich also mitzubieten und bekam für 200€ tatsächlich den Zuschlag !




    Zwei Tage später ging es mit einem Trailer zum Sicherstellungsplatz. In das Innere zu gelangen war recht leicht, da beide Türen bereits brutal am Türgriff aufgehebelt wurden. Ob das durch Diebe oder die Mitarbeiter der Behörde geschah vermag ich nicht zu sagen. Mein Plan, das Zündschloss zu tauschen und einen Startversuch mittels mitgebrachter Batterie zu unternehmen verlief anfangs auch gut. Das Zündschloss war schnell getauscht, jedoch entdeckte ich hierbei auch eine nachgerüstete Wegfahrsperre mit Transponder. Da ich natürlich auch den Transponder nicht besaß mußte die Wegfahrsperre inkl. Anlasserunterbrechung entfernt werden und siehe da die Zündung ließ sich einschalten und der Anlasser drehte. Da der Golf ca.1,5 Jahre herumgestanden hatte, sprang er natürlich nicht sofort an, aber nach 2 weiteren Startversuchen und mit etwas Gas erwachte der Motor tatsächlich zum leben. Die Tankanzeige zeigte noch ca. 15 Liter Benzin im Tank, somit konnte ich den Golf aus eigener Kraft vom Platz herunter auf den Anhänger fahren. Dann stand erstmal die Bestandsaufnahme und eine ausführliche Reinigung auf dem Plan, aber seht selbst.
















    Nach 2 Jahren gab es mal wieder eine Wäsche :







    Danach hatte ich leider nicht viel Zeit für das Auto und er wurde wiedermal im Garten zwischengeparkt




    In der Zeit des Wartens, habe ich aber schon fleissig Teile für den Umbau gebunkert, wie :


    - G60 Getriebe + Seilzugschaltung
    - G60 Tank mit großer Benzinpumpe
    - G60 Antriebe
    - G60 Bremsanlage
    - G60 Vorderachse


    Vor zwei Wochen dann endlich habe ich mit etwas Glück ein billiges Spenderauto mit passendem Motor bekommen. Ich wollte keinen bereits ausgebauten Motor von ebay & CO. da ich der Laufleistung dort einfach nicht traue und zudem eine Pobefahrt machen wollte, um den Motor zu testen. Es ist ein 99er GTI mit 144tkm.








    Damit ich in der Umbauphase Testfahrten und vor allem Fahrten zum TÜV machen kann, bekommt der Madison vor der Zerlegung zunächst frischen TÜV und dei D3 Abgasnorm. Ich war daher schon fleissig und habe den kleinen aufgehübscht. Mal schauen ob es ohne Investitionen mit der neuen HU klappt.



  • Hey Sören,


    das ist ein super Umbauprojekt und ich werde es gespannt weiter verfolgen!
    Die Basis sieht doch schon sehr gut aus, fast wie meiner :wink:


    Hast Du den Tacho getauscht?


    welche Pläne gibts noch??


    Gruß
    OEM

  • Hallo!
    Super geile Geschichte,ich bin auich total gespannt und werde das auf jeden Fall weiter verfolgen. Schöner kann ein Projekt nicht beginnen. :) Für n Appel und n Ei ersteigert,optisch erstmal schön gemacht und ein komplett neues Leben steht dem 2er bevor. Bin mal auf die 1.8 T Nummer gespannt. Ich hatte selber vor 3 Jahren einen 4er GTI 1.8 T ,der ging mit 150 PS schon ganz gut und ich habe ihn dann nochmal auf 180 PS chippen lassen. Wenn ich mir vorstelle,diese Leistung im 2er Golf,.....das Ding muß einfach nur laufen wie s Gewitter.
    Bin gespannt auf weitere Stories und vor allem BILDER !!!
    gruß Mario!


    PS: FAlls du den AGU drin hast und er irgendwann nur noch auf 3 Zylindern läuft,dann hat mit Sicherheit die Leistungsendstufe kein Kontakt oder ist komplett im Arsch. War bei mir auch ,kommt bei jedem AGU irgendwann und ich mußte viel Geld latzen,damit ich endlich wußte,was da los war.....

  • Aufgehebeltes Schloss trotz Doorplates? Oder sehe ich das falsch?
    Finde ich ja unglaublich, daß der bei dem ganzen Dreck nicht das Rosten angefangen hat. Spricht mal wieder für die tolle Qualität. Nach dem Waschen sieht er jedenfalls top aus und auch wenn ich kein Madison-Fan bin: ich hätte ihn im Originalzustand belassen.

  • Zitat

    Original von Daniel2802
    Du kaufst einen total versifften Golf2 für 200 Euro und baust da die technik eines völlig funktionstüchtigen Golf 4 GTI rein? Man ist das Bekloppt!


    Lowera6 hats auf die spitze getrieben..


    @Sören:
    Sag mal.. wie lange hast du eigenlich gepuzt? Mit dem Besuch in der Waschstrasse war's bestimmt nicht erledigt oder?

  • @Dustin : Sag ich ja, original Rentermadison halt. Tacho ist original, auf dem Bild sieht es nur aus wie 185tkm - stehen aber 105tkm drauf. Ich hätte das Ki vor einiger Zeit beinahe an Arek verkauft, für seinen grünen GL :D


    Stefan : Ja, das geht. Die haben einfach die Dooplates von unten unterhebelt und weggebogen. Die Türen habe jetzt dadurch leider Dellen :( Rost habe ich bisher nicht gefunden, außer minmale Stellen.


    Marvin : Ich habe überlegt, ob ich die Sitze + Rückbank im 2er verbaue, allerdings spült der Verkauf wieder ordentlich Geld in die Umbaukasse zurück. Von daher sind die schon so gut wie verkauft.


    golf 1.6 : Ich werde fleissig Bilder machen, ist ja schliesslich mein erster "echter" Umbau. Bisher habe ich ja meistens nur baugleiche Motoren aufgearbeitet bzw. umgehangen. Zeitlich mache ich mir keinen Stress, da Neulack ansteht wird es sicher noch nen Jahr dauern - muß aber nicht.


    Mirco : Die Farbe ist der Nachfolger vom Atlasgrau -> Perlgraumetallic, gab es ab Modelljahr 91. Ursprünglich wollte ich nur den Motor + G60 Technik verbauen und alles auf Madison Optik belassen, mit 15" Stahlis vom Passat oder BBS RM 012. Mittlerweile habe ich mich für einen Kompromiss entschieden und werde optisch in Richtung poldipoppo´s Golf bzw. dem "Sir Quickly" GT von Newoldstyla gehen. Also schmale Stossi´s mit 90er GTI Schweller- und Kotflügelverbereiterungen - finde ich so richtig schööön. Von Lowera6 seinem Hammergolf wird meiner auch nach Fertigstellung weit entfernt sein - das ist einfach eine adere Liga :wink:


    Ansonsten ist noch geplant :


    - Türen mit Audigriffen ohne Schlösser
    - cleane Griffleiste in der Heckklappe
    - weiches A-Brett
    - G60 Ki mit MFA
    - Servo
    - ABS System
    - e-Fenster / e-Spiegel / ZV
    - Gamma CD mit 6 Boxen
    - schwarzer Dachhimmel (schon verbaut)
    - Edition One Ausstattung
    - Sigla Chrom oder US-Heckscheibe mit GTI Spoiler und 3.Bremsleuchte ??
    - Gewindefahrwerk
    - Jetex Gruppe A mit S-Rohr
    - 15" RM 012 oder 16" BBS RS vom 3/4er Cabriolet
    - Serienbeleuchtung oder schwarze Scheinis mit Fadenkreuz ??
    - neues G60 Lederlenkrad, Lederhandbremse, Schaltknauf
    - höhenverstellbare Gurte und weitere kleine Leckerbissen


    Viele Teile habe ich schon da, bei der endgültigen Optik werde ich sicher nochmal auf eure Meinungen zurückkommen müssen - wenn ich mich mal wieder nicht entscheiden kann. :rolleyes:

  • Hi,


    ich würde den absolut original lassen und wenn überhaupt nen rp reinhängen...so ein schöner madison mit der laufleistung und in diesem zustand verbasteln...tststs *aufdiefingerhau*


    aber es ist ja deiner, also mach damit was du willst...
    gruß sevi

  • Zitat

    Original von sevi
    Hi,


    ich würde den absolut original lassen und wenn überhaupt nen rp reinhängen...so ein schöner madison mit der laufleistung und in diesem zustand verbasteln...tststs *aufdiefingerhau*


    aber es ist ja deiner, also mach damit was du willst...
    gruß sevi


    Ja ist schon richtig, aber jedes Projekt braucht nunmal eine gute Basis, wenn es kostentechnisch im Rahmen bleiben soll. Außerdem wollte ich endlich mal was schnelles und nen RP habe ich außerdem noch rumstehen :wink:


  • Viel Erfolg bei dem Umbau. Ein ehemaliges Clubmitglied hatte vor 5-6 Jahren das Aggregat (nach dieversen VR6en) auch in seinem 2er. Was sehr spaßig im Anzug auch wenn es nicht die Endgeschindigkeit einer 3l VR erbringt ;-)


    Zum Thema OEM etc. finde ich, dass nicht jedes 100.000 fach ausgelieferte Modell zwangläufig erhaltenswert ist. Wie du schon sagst, muss für einen guten Umbau eine gute Basis her, fertig.

  • In Sachen Felgenwahl, habe heute mal probeweise BBS 16" RS aufgezogen (vom Golf 3/4 Cabrio). Trotz 215er Reifen verschwinden die Räder total in den Radhäusern, sind eben nur 6,5x16. Sobald meine BBS RM 012 vom Sandstrahlen zurück sind, ziehe ich die mal auf. Ohne Spurplatten gehen beide Varianten wohl nicht :wink:




  • cooles projekt!! verkaufst du karosserieteile von deinem 4er golf, ganz speziell haube und heckklappe, und die lackierten leisten? auspuffanlage? kannst mir ja ne pn schreiben wenn du willst hau rein

    Vau We


    [U]Mein Kleiner Fuhrpark


    Audi 100 Quattro C4 2.8l V6 AAH Tornadorot. Mein Winterauto.


    Golf 2 GTI Bj 90 Tornadorot ohne SSD dafür Klima. Orginaloptik und VR6 2.8er Maschine ;-) für schönes Wetter


    Corrado G60 aus erster Hand im Orginalzustand Bj 93 Darkburgundy Perleffekt! Mein Schatz *.*

  • Viel hat sich bisher nicht getan, da ich erstmal meine Garage fertig gebaut habe, aber seit 3 Tagen steht dort der GTI drin und wird endlich geschlachtet. Der Motorkabelbaum +Steuergerät sind bereits beim umstricken und somit auch bald fertig ^^






    Kommende Woche fliegt der 4er dann raus und es gaht ans zerlegen des Madison...da ich nebenbei ja noch nen RP CL aufbaue, wird das ein langer Winter :whistling::whistling::whistling: