• Darf ich vorstellen? Die Cabriolette:





    Das ist der Alltagssessel meiner Freundin.
    1,8 90PS Baujahr 94 155000km.
    Schön im Sommer damit rumzucruisen. Da lass ich auch gerne mal meinen Golf stehen.
    Sind letztes Jahr oben ohne von mir zuhause bis nach Lazise am Gardasee gefahren. Hatte natürlich keinen Hut auf! :]


    Soll noch ein 40er Fahrwerk bekommen und nen hübschen Endschalldämpfer.
    Auf längere Sicht hin werd ich mal andere Räder klarmachen.

  • Den musste mal gescheit polieren. :D


    Für mich ist das keine Cabriolette, sondern eine Schwulette. :wink: Für eine Frau ein tolles Auto, aber ein Kerl gehört bei der Karre auf den Beifahrersitz. :D:D:D

  • Das stimmt, der braucht dringend mal ne Aufbereitung! Nur is meine Freundin Lehrerin und fährt jeden Tag damit in die Schule, der sieht nach 2 Tagen wieder aus wie vorher: Überall Bastelzeug, Bücher, Schuhe und so weiter! Sie bräuchte eigentlich nen Bus mit jeder Menge Schränken und kein Cabrio!

  • Frauenautos??


    Da kann ich mitmischen,meine Kleine hat auch so n Ding.........
    .....


    Und Daniel,....es is keine Schande als Kerl in nem Frauenauto unterwegs zu sein. Die Dinger machen nämlich einfach Spaß. Die Sache mit dem Gardasee haben wir auch noch vor,wollten auch mit dem MX 5 runterbügeln,denn oben ohne die Küste entlang fahren,...das muß einfach sein! Bis jetz hats aber noch nicht geklappt finanziell.
    Nochmal zum Frauenauto,...du mußt nur an der Ampel den passenden Spruch am Start haben,wenn neben dir so n V8 Fahrer schief rüberguckt und dich wegen des "Frauenautos" blöd anquarkt..... :) :)
    Ich fahr auch sau gerne mit dem kleinen quirligem,bei dem Wetter natürlich viel lieber als mit dem Bomber...

  • Prinzipielle bin ICH ja so ein V8-Fahrer mit Sonnenbrille und wummernden Sound, der mitleidig zu den Jungs in den Frauenautos und dem pinken Hemdchen rüber guckt. ^^ "Niedliiiiich."


    Toll sind auch die Kerle heute. Ich nenne sie mal lieber Bübchen. Schöne lange Haare, möglichst noch ins Gesicht gebürstet, androgyne Figur, Schal um den Hals, T-Shirt mit Ausschnitt, Brust ohne Brusthaare und Röhrenjeans. Mein Kommentar meistens zu meiner Freundin: "Oooh...guck mal. Ist das nich' ein hübsches Mädchen?!" :huh: Bei uns gibt's keine Frauenautos. Zu klein, zu unpraktisch und nicht für eine Familie mit Hund geeignet.



    Klausi...stell doch deine Karre einfach hier rein! Änderst'e den Titel in "Die Golf 3 Fahrer" und frühstückst hier das Erdbeerkörbchen und dein Kackfass ab. ^^

  • Also wenn ich mit dem MX 5 unterwegs wäre und ein V8 Fahrer mit wummernden Sound und Sonnenbrille würde an der Ampel zu mir "RUNTER " gucken und pöbeln ( sorry Doc ) , dann würde ich ihn erstmal fragen welcher Furz bei ihm grad querliegt. Wenns wegen dem FrauenAuto ist,indem ich grad sitze, dann würde ich mein verbales Repertoir auspacken und ihm während der rot-Phase erklären was los ist. Wenns wieder grün ist hat jener V8 Fahrer 1. schlechte Laune , 2. einen roten kopf,weil seine Freundin danaben leicht schmunzeln mußte , und 3. packt er,nachdem er wieder daheim ist,als erstes heimlich im Bad seinen Dödel aus,...sieht ihn sich an,denkt kurz nach und sagt sich dann,....scheiße,der typ an der Ampel im Frauenauto hatte recht,........ :cursing:


    Ganz ehrlich,...ICH bin gerne Kerl,...bin froh das ich einer geworden bin. Ich rülps gerne,schling mein Essen runter statt es zu genießen,trink auch auf ner Cocktailparty mein Bierchen,fahre gerne kantige alte Autos,gucke gerne in gut gefüllte Ausschnitte,gehe unglaublich ungern Einkaufen oder gar SHOPPEN :pinch: usw........
    Allerdings mußte ich noch NIE mit nem Auto zeigen wie toll ich bin.Das finde ich echt ärmlich. Manche Leute brauchen eben kein dickes fettes "Männerauto" um zu zeigen das sie n echter kerl sind. Das is selbst für mich zuuu viel Macho. Mir is n Langhaariger,tatoowierter Rocker in nem Ford Ka symphatischer als n Schnösel in ner S Klasse,dem ich das "Mann-Sein " einfach nicht abkaufe und der sich noch nie dreckig gemacht hat im Leben und meint,er wär DER Kerl...
    Doc,...das war nicht gegen dich,aber dein Post konnte ich So nicht stehen lassen. :whistling: Nicht das das einer ließt und sich denkt,DAS Denken wäre das einzig richtige.
    Wenn man in nem Frauenauto unterwegs ist,muß man das beste draus machen.


    Hier waren wir auf dem Heimweg von der Loreley,und sind gerade wieder in Hessen eingeroffen. SO muß das in nem "Frauenauto" abgehen,da heißt es,..keine Charme,....hab Gute Laune und fertig. An diesem Tag hätte mal einer was sagen sollen von wegen Frauenauto,..da war ich grad genau in der passenden Stimmung für einen schmerzhaften Gegenkonter......
    http://www.youtube.com/watch?v=NWRX4CJQbcM


    So long Leute,.....

  • Ich bleibe dabei: Ich fahre weder Smart, noch MX5 (auch wenn ich mit dem aktuellen schon mal ein paar Meter gefahren bin), noch Elektroauto, noch Mini noch irgendein Klappdachcabrio oder ein 3er Cabrio. Das sind für mich alles Mädchen-Autos. Fertig aus. Das hat was mit dem Typen zu tun der als Stereotyp Fahrer da drin sitzt. Die Patienten im 3er Cabrio ... die kennst'e ja selber. Egal ob brandneues Auto oder uralter 3er. Ach ja...im Porsche sitzt auch immer der gleiche Typ Fahrer drin. Würde ich auch nicht fahren. GAR NICHT. Könnte ich Geld wie Scheiße haben. Käm mir nicht vor die Tür. Ist für mich auch ein Mädchen-Auto. Klingt komisch, ist aber so. Ich hab' dir ja mal erzählt wie genial die Fahrt im Z4 M Coupé war, ne? Würde ich auch niemals fahren. Auch ein Mädchen-Auto.


    Kurzum: ALLES unpraktische Protesen die weder Platz haben, noch sonderlich alltagstauglich (man denke an Einkäufe oder kleinere Transporte) sind. Entweder sie werden von Mädchen gefahren oder von Typen die Mädchen damit anlocken wollen. Und das ist der Grund sie Mädchen-Auto zu nennen.


    Freund von mir (GUTER Freund) hatte ein Golf III Cabrio. In rot. Hatte er eigentlich nur, weil die Puppen darauf abfahren. Beim geneigten MX5-Fahrer vom Typ Nico Schwanz sage ich "Nieedliiiich. Hübsches Mädchen." zu meiner Freundin, während ich da rüber gucke, er bekommt davon nichts mit, fühlt sich weiterhin derbe toll und gut is'. Ich glaube da hast du etwas falsch verstanden, Kollege. Ich weiß nicht wie's bei euch ist, aber hier fahren damit nur sonnenbankgebräunte Vollidioten herum. Jendenfalls zu 90%, wenn man nur die männlichen Besitzer dieser Fahrzeuge betrachtet. Damit lässt's sich nämlich Puppen fangen. Ist halt ein Frauenauto. Das ist der Grund weshalb ich über viele Cabrio-Fahrer herablassend denke und schreibe. Dem Fahrer eines W124 Cabrio kann man ja viel nachsagen, aber sicherlich nicht, dass er damit Frauen "aufreißen" will. Die Fahrergruppe fällt z.B. aus meinen Überlegungen völlig raus. ^^


    Nach neuestem Plan wird meine Freundin bald den 5er mit dem dicken V8-Motor fahren. Da bekommt die Karre weniger Kilometer drauf und wir brauchen "nur" noch drei Autos. Ich fahre dann den Passat zur Arbeit. Damit bleibt's dabei: Wir haben nur Autos die ausreichend groß sind, Platz haben, praktisch sind und wo man auch zwei Freunde und einen Hund mitnehmen kann. Das gilt sogar für den Golf 2, wobei der echt grenzwertig praktisch ist.



    Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht warum du darauf anspringst. Ich habe in meinem Beitrag ganz klar den typischen männlichen ... also "männlichen" ... Fahrer beschrieben. Ich denke nicht, dass du dich darin wieder finden kannst. Zumal die Gurke nicht mal deine ist. Wenn du mir beim Stereotyp eines Cabriobesitzers vom Schlage Tussifänger widersprechen möchtest, dann musst du blind sein. Sorry.

  • In Kirgisien muss man seinen Bewerbungsunterlagen auch ein Foto seines Autos beilegen, da dies eine noch verlässlichere Aussage über den Charakter des Eigentümers erlaubt als z.B. Handschriftenanalyse oder Phrenologie. Jaha. So ist das. Ne. :thumbsup:

    In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. In der Praxis schon.
    Tausendzweihunnertunndreisechzisch Kubik, vierunnfuffzich PS und NIX jedrosselt!
    "Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt." - Mark Twain
    Golfschrauben ist wie Schach. Nur halt ohne die Würfel.

  • Fön, firklich fehr fön. Darüberhinaus sind Kirgisen alle stockhomosexuell und ziehen sich die Hose in die Kimme. Furchtbar, ich weiß, aber das hat neulich ein Käferfahrer an der Ampel zum Vortrag gehalten und der wird das ja wohl wissen, ne. In echt, jetzt 8o

    In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. In der Praxis schon.
    Tausendzweihunnertunndreisechzisch Kubik, vierunnfuffzich PS und NIX jedrosselt!
    "Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt." - Mark Twain
    Golfschrauben ist wie Schach. Nur halt ohne die Würfel.

  • Ach GoFast, ich hatte nen Dauergrinsen bei deinen Beiträgen.


    Ganz genau so, und bis auf die letzte Aussage denke ich auch!
    Nur das ich kein V8 fahre, aber ich innerlich muss ich auch über die ganzen Bubies lachen die in ihrem roten Cabrio (Achtung Klischee) sitzen und denken sie wären was wenn sie bei 15 Grad trotzdem offen zufahren.
    Oder die Tuningfraktion Fahrersitz auf Liegeposition, Sitz ganz unten und kann kaum übers Lenkrad gucken können.
    Ballert mir mal so einer ins Auto ist es das erste was ich fotografiere und dem Bullen notieren lasse.


    Letztens musste ich aber auch sehr offensichtlich loslachen.
    Ich an der Tanke, steige in mein Audi und zeige mit dem Finger auf das Auto und fange nur an zu feiern.
    Typ, Anfang 20, 5er BMW, hat ihm das volle Tuningpaket spendiert und auf der Heckscheibe in pink (!) Hello Kitty Racing Team...

  • ich hatte bei mir in pink...Pornostar drauf stehen.... :thumbsup:

  • Ich hatte auf dem letzten Auto nur Sachen dran, mit denen ich mich selber auf die Rolle nehme. Damit auch andere mal etwas zu grinsen oder gar zu lachen haben. Das Leben ist ernst genug.



    Auf meinem 5er steht NICHTS. Da kommt auch nichts mehr drauf. Auf den Passat kommt auch nichts mehr drauf. Der Golf wird wie immer die Ausnahme sein. Hinten steht "Abfuckprämie" und ein Iron Cross "Volkswagen" drauf. Aber damit muss ich mich auch nicht in der Arbeit blicken lassen.




    Marvin : VR6 fahre ich ja auch noch. So ist's ja nicht. Aber im 35i, weil er so praktisch und dank Anhängerkupplung ein echtes Arbeitstier ist.

  • Hallo ihr Verrückten! Ja ich lebe noch! Bin allerdings immer noch Fußgänger! Daher gabs von mir auch nix Neues mehr! Allerdings konnt ichs einfach nicht lassen und hab bißchen was am Golf meiner Freundin gemacht. Da ich ein außdrückliches Verbot ihrerseits bekommen hab ein Rattencabrio drauß zu machen hab ich zumindest mal musiktechnisch etwas aufgerüstet:
    Vorne gabs neue 2 Wegelautsprecher oben und in den Türen und im Kofferraum ne süße kleine 25er Wumme von Clarion. Klingt wirklich sehr gut für so ein kleines Teilchen!



    Und da sie schon länger bemängelte, daß der Golf mit dem Emblemlosen Grill und den Standartscheinwerfern schielt, hab ich von nem Kumpel Angeleyes besorgt. Find die ehrlich gesagt gar nicht so hässlich!



    Außerdem gabs neue Bremsbeläge und nen Satz neue Winterschluffen!

  • Hi Daniel. :|


    kann mir das "Dauergrinsen" auch nicht verkneifen...
    "Gebräunter Ed Hardy-Typ verreckt schon beim rausziehen!"...selten so geschmunzelt. :D 
    Ist schon so, wie das der Gofast beschreibt! Wobei ich dein "Mädchenauto" nicht so schlecht finde.
    Frauen lieben nun mal Cabrios - ob sie dabei die Männer... :wink: Naja!
    Meine würde auch den Z4 fahren, wobei sie nur sich selbst und ein paar Akten transportieren müsste.
    Für's Einkaufen würde es auch reichen.
    Den Hund auf die Rückbank - ok. Für die Waschmaschine reicht es natürlich nicht! Dafür habe ich ja den Golf. Hehe!
    Oder den Laguna - der ist auch geräumig.


    Allgemein gesagt, wäre es uns im Forum auch von Vorteil, wenn Dr.Gofast sich mehr sachlich in die einzelnen Threads einbringen würde. Da er ja ua. Thermodynamik als Vertiefung gewählt hatte, wäre z.Bsp. beim Krümmer mit Stossaufladung etc. einiges zu sagen. Da wünsche ich mit auch mehr Substantielles, damit man die Inhalte anderer Foren mal etwas hinter sich lassen könnte...


    Klar, so ein Vorstellungs-Thread ist auch eine feine Sache - nur darauf allein sollte man sich eben nicht nur konzentrieren.
    Hoffe, das das richtig rüberkommt? :]


    Grüsse

  • ach gott, warum hab ich bloß den beitrag von biertrinker verpasst :(