Die Ratte aus dem Norden!

  • Moin Moin,
    ich hab es ja immer vor mir hergeschoben, aber als Daniel2802 mir ne PN geschickt hat und mich bat, mal meine Ratte vorzustellen, konnte ich mich ja schlecht drücken :D
    hier nun also meine Autovorstellung:


    Ersteinmal etwas zu den Daten:


    Fabrikat: Golf 2
    Baujahr: 1991
    MKB: NZ
    KM-Stand: 231.000 (Apr. 2011)


    Der Golf ist seit ziemlich genau 2 Jahren in meinem Besitz. Im Winter 2009 wechselte der damals noch schneeweiße Golf für 950 Flocken den Besitzer.


    Damals sah er noch so aus:


    Kaum stand er bei mir auf dem Hof, warf sich natürlich die Frage auf, was soll aus ihm werden?
    Da bei uns im Freundeskreis (alles VW-Fahrer) schon viele Golfs vom Typ: tiefer, breiter, böser vorhanden waren, wollte ich mit meinem Cusin neue Seiten aufziehn ... die Ratte kam mir da gerade recht. Und der Unfall mit dem LKW, der dann auch bald kam "Wenn der Brummi bitte seine Abweiserstange aus meinem Kühlergrill entfernen würde, wäre ich ihm sehr verbunden, Danke! :) " gab den Anstoß zum Umbau.


    Die Tuning-Rückleuchten fielen dem Rotstift zum Opfer und wurden gegen originale getauscht, die Seitenblinker wurden ebenfalls durch Embleme ersetzt. Nach und nach kamen neben der obligatorischen Rosthaube (für die man immernoch schief angesehen wird beim Tanken :O ) auch das Karrodach (scheiß Abkleberei) und Karrokotflügel hinzu.
    Ein Dachgepäckträger aus der Bucht tat sein übriges und verschafft mir auf Treffen immer eine ganze Menge mehr Stauraum. Nicht das dieser sinnvoll genutzt würde, aber naja :D


    Fertig ist er natürlich noch lange nicht. als nächstes steht ersteinmal der Rückbau auf CL-Stoßfänger und vllt. ein paar andere Felgen (ich hab da schon so was in petto) an.
    Der Winter hat auch schon wieder seine Spuren hinterlassen, aber wir als Rattenfahrer sehen das mit dem Rost ja nicht so eng =)



    Ich kann jetzt noch stundenlang so weitererzählen, aber seht selbst ...






    Achja:
    Wem es nicht gefällt, der schaut einfach nicht hin, ok? 8) :D

  • Jo, die GL kommt auf jeden fall runter.
    Bei dir passt si a ja dank der Jetta-Schnauze gut ins Bild!


    Also die BBS sind schon ziemlich verranzt :-)
    Aber nem geschenkten Barsch guckt man nich in die Kiemen :D


    Ich weiß aber immernoch nicht, was ich sonst an Felgen draufziehn soll. Ich tendiere eher zu Stahlfelgen, vllt. schwarz matt lackiert. Ich werde mir wohl mal ein paar Versuche mit Paint basteln und die an meinen Schreibtisch hängen, und jede Woche fliegt einer in die Tonne. Der der über bleibt, wird genommen :D

    MfG Lukas



    ERROR 404
    SIGNATURE NOT FOUND

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Trash ()

  • Der Benz kommt geil!! :)
    So muß das sein,sautief und US Funzeln,..ob original oder selber gebastelt weiß ich nicht,kenn mich bei Benz nicht aus,sieht aber lässig aus.


    @ TE: Deine ratte sieht ganz gut aus,aber auch ich bin der meinung,das die Dachträger Zeit sehr ausgenudelt ist und so langsam jede Ratte gleich aussieht. Dein Golf muß erstmal viiieeelll tiefer und brauch andere Felgen,so siehts irgendwie komisch aus. trotzdem freut michs immer wieder,wenn man Leute sieht,die ihr auto altern lassen und kratzer und beulen symphatisch finden. Mach was draus,aber bitte etwas,was noch keiner hatte. Bitte keinen Suchscheinwerfer vorne rein und weiter in die Mainstream-Ratten ecke rutschen...


    gruß Mario!

  • So, jetzt erstmal zum Schrotti, CL-Stoßstangen holen :D


    Vieleicht finde ich ja auchnoch ein Satz passende Felgen ...


    Und corleone :
    Keine Angst, der Suchscheinwerfer kommt nicht.



    Und wenn es mir nicht gefällt, bau ichs halt wieder um. Erlaubt ist alles!

  • Erlaubt ist was dir gefällt, aber Mario und ich sehen das absolut gleich:
    Gezwungen auf alt getrimmt ist nichts. Wir beide haben echte GURKEN die von ganz alleine zur Ratte reifen. Da können wir zum Teil nicht mal etwas dazu. Wenn ich aber dein Auto ansehe, dann war das mal ein schöner und gepflegter Golf 2 der zur Ratte gezwungen wurde. Mein Auto war das Winterauto meiner Freundin und ist nur mit viel Glück der Presse entgangen. Er hat ein Taschengeld gekostet und daher ist er wirklich abgerockt. Natürlich pflege ich das Auto und sehe immer zu, dass es technisch einwandfrei ist (bis auf den Ölverlust...da sch**ß ich drauf :D ). Ich denke da liegt der Unterschied zwischen den meisten anderen Leuten die auf "Retro" oder "Ratte" machen. Ein Leben für alte Blechschlampen! :D Motoraver halt.


    Wenn du also nichts zu transportieren hast: RUNTER mit dem lächerlichen Dachgepäckträger! Außer du willst zu einem schwedischen Möbelhaus. :D :]

  • Ne, da war ich schon mit Vaddis Kombi :D


    Der Träger schlummert ja auch bei mir in der Garage, die ganze Zeit damit rumzufahren war mir dann auch zu blöd :-)


    Schade, dass der Schrotti schon zu hat, hätte heut gern die Ratte auf CL-Stoßstangen umgebaut.


    Dafür hab ich vllt. mein Felgenproblem gelöst. ATS Cup 7jx15 ET:20 in schwarz matt lackiert, quasi zum Nulltarif. Darauf die 195/50 R15, die jetzt auf meinen BBS auf den Sommer warten und fertig ist. Oder was meint ihr?

  • Zitat

    Original von Trash
    Baujahr: 1991
    MKB: NZ
    KM-Stand: 231.000 (Apr. 2011)
    Im Winter 2009: 950 Flocken


    Das ist aber schon ein etwas überteuerter Preis gewesen? Selbst wenn es ein GL ist: bei der Laufleistung kriegt man die 40 kw Autos oft für etwas mehr als die Hälfte. Da wäre er mir ehrlich gesagt zu schade zum verbasteln gewesen, aber ist ja Deiner :D

  • Weißt du was ich an deiner stelle gemacht hätte wenn ich einen WEIßEN Golf hätte...?
    Weg von diesen typischen Ratten-Allüren,...hin zum einzigartigen Motorraver,den SO niemand fährt.
    Wenn weiß,..dann SO:



    Ich hatte das damals bei meinem Ex-Winterauto auch versucht,leider war er silber,aber die Lackierung kam trotzdem geil....


    DAS fände ich echt mal richtig geil und ausgefallen,..und ganz ehrlich,..die Kiste würde mit noch ein paar kleinen 76er , STP , und Pennzoil -Aufkleber in der hinteren Seitenscheibe aussehen,wie ein typischer Racer aus den 60ern,weil er durch die Herbie Lackierung sofort an den Film erinnert. Das fände ich tausendmal geiler,als so ne Möchtegern-Ratte. Hätte ich n 2er in Weiß,....ich würde sofort loslegen. Schon damals mit meinem silbernen haben manch andere verkehrsteilnehmer mich angegrinst und der Daumen ging nach oben,...Herbie eben,..der konnte damals ALLES und war,oder besser gesagt IST Kult!!
    Überleg dirs mal,...is ja keine große aktion. Karre schön tief,schwarz matte ATS Cup und die herbie Lackierung,....Oh mann,..wie geil!!


    gruß Mario!

  • Auch ne geile Idee, da könnte man ja fast schwach werden :]


    Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen!
    Das mit den ATS Cup und den CL-Stoßfängern bleibt ja auf jeden Fall.

  • Moin!
    Hab mir deinen weißen Hai eben mal ne ganze Zeit lang angesehen und überlegt.
    Falls du ihn wirklich zum Herbie mutieren lassen willst,müßte das dann (meiner Meinung nach) so aussehen:


    -Vorne und hinten die kleinen Stoßstangen
    -Vorne die originale GTI Lippe
    -Gewindefahrwerk,schöne (noch fahrbare) Tiefe einstellen ( Keilform)
    -Untere Grillleiste wieder weiß lackieren,die is ja gerade schwarz..?
    -Untere Seitenteile wieder weiß lackieren
    -Unserem Daniel2802 die verrosteten G60er Stahlfelgen abschwatzen und aufziehen
    (würde meiner meinung nach perfekt dazu passen)
    -Die roten und Blauen Streifen würde ich mit Klebefolie realisieren
    - Die 53er Startnummern würde ich ebenfalls aus Klebefolie machen
    - eventuell noch so ein California-US kennzeichen irgendwo anbringen.
    Der Herbie war auch ein Californier und zusätzlich passt die Farbkombi perfekt zum
    Rest !



    Und das wichtigste ist,..das Auto nie mehr waschen,so bekommt er mit weißem Lack einen schönen "Used-look" und die rostigen Stahlfelgen geben ihm den Rest zum oberlässigen Renn-Haufen.
    Außerdem finde ich so ne Herbie Lackierung passend und ein Golf darf das,immerhin ist ein Golf ganz allgemein der Nachfolger des Käfers und hält den herbie-Mythos in ehren. :)
    Man hätt ich jetz ne Lust mich an die Kiste zu machen.....

  • Das beste ist, so ein Kennzeichen aus Kalifornien hängt bei meinem Cousin noch an der Wand :D


    Ich werd wohl erstmal die schmalen Stoßstangen draufschrauben und dann weiter sehen.
    Eine Rolle rotes und blaues Klebeband und mal so zum Spaß draufkleben, dann kan man sich ja schonmal dran gewöhnen 8)

  • Servus!
    habe grad gesehen,bei Ebay gibts ein fertiges Set,...eine Große Nummer,2 mittlere und eine kleine,dazu noch die Streifen für n schmalen taler wie ich finde.
    http://cgi.ebay.de/NEW-HERBIE-53-FULLY-LOADED-REP-AUFKLEBER-STICKER-SET-/160466414061?pt=Autozubeh%C3%B6r&hash=item255c8b29ed


    Hätte es das damals gegeben wäre dieses Set auch auf meinen silbernen gewandert,aber damals hab ich mir die Aufkleber selber gebastelt.
    Ich hab sogar immer noch die Haube als Andenken,...obwohl das Ding schon seit 2006 in der presse ist:


    Sie ist zwar seit Jahren schon bei mir und die letzte zeit einige Male mit mir umgezogen,aber ich habe es nie mal geschafft,ihr einen ehrenwerten Platz zu suchen!:( ( habs aber auch nicht übers Herz gebracht,die Haube wegzuwerfen...)
    gruß Mario!