Bewertung

  • Guten Abned zusammen,
    es sieht so aus, als dass unser GLP-Ring-Projekt vor dem Aus steht. :(
    Jetzt wird wohl unweigerlich kommen was kommen muß, wie versilbere ich unser Auto?


    Zu den Daten:
    - '89er GTI, 2-türer, komplett leergeräumt, Schiebedach ausgebaut und zugeschweißt
    - z.Zt. ca. 200.000km
    - Sportfahrwerk 60/40 (No Name, aber ziemlich gut)
    - Überrollbügel (kein Käfig), Stahl (Wiechers, aber kein Aufkleber mehr drauf)
    - Sparco Rennschalensitze
    - H-Gurte, fest
    - 30er Sportlenkrad
    - neu lackiert, aber in der Garage (also eher schlecht, war ja für'n Renner auch egal)
    - Schaltgestänge komplett überholt
    - Bremsen relativ neu, Scheiben ca. 1500km, Beläge neu, Bremssättel hinten neu


    Das Auto ist, wie im Reglement vorgeschrieben straßenzugelassen und alle verbauten Teile haben entweder eine Abe oder sind eingetragen (wird auch jedes Mal bei der TA geprüft)
    Was mich jetzt viel mehr interessiert ist der Motor.
    - Serie PF, 2007 neue ZKD, neue Ventilschaftdichtungen, Ventile poliert und neu eingeschliffen, Kanäle leicht bearbeitet (nur leicht geglättet)
    Seitdem ca. 1500km gelaufen, allerdings unter verschärften Bedingungen.
    Da mich der Motor jetzt persönlich interessiert und ich meine Kollegen auch nicht über den Tisch ziehen will, benötige ich mal ein paar Meinungen.


    - wieviel würdet ihr für den Motor bezahlen wollen?
    - was könnte das Auto als Ganzes bringen?


    Ich weiß, ohne Bilder eher schlecht zu beurteilen, aber ich bräuchte nur mal eine erste Einschätzung.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Also das ist nur meine Meinung aber ich würde die Kiste nicht haben wollen! Straßenzulassung hin oder her. Auch wenn du schreibst der Motor wurde unter verschärften Bedingungen gefahren ist das kein gutes Verkaufsargument.



    Sorry aber du wolltest Meinungen hören.


    Allerdings interessiert mich mal was das GLP-Ring Projekt ist.

  • jens

    Zitat

    Sorry aber du wolltest Meinungen hören.


    Natürlich! Und dafür brauchst du dich keinesfalls zu entschuldigen :]


    Zitat

    Allerdings interessiert mich mal was das GLP-Ring Projekt ist.


    Guckst du HIER

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Zitat

    Original von edition-blue118
    max 200-300 euronen!!!


    Jetzt nur für den Motor, oder für das Auto komplett?

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Auf jeden Fall schlachten und die Einzelteile verkaufen. Bringt definitiv mehr als ein kompletter, altersschwacher ausgelutschte Renner!
    Motor bei ebay rein und der Preis den er erzielt ist sein Marktwert! ;-) Das ganze dann Brüderlich teilen und die Sache ist durch!

  • Komplett bringt der Wagen schätzungsweise 700€ (+/- 100€ , je nachdem wie lange noch TÜV ist).n


    Schlachten bringt mehr, hier mal die Mindestpreise welche ich schätze :


    Den PF Motor alleine taxiere ich auf ca.300€ für Motor (inkl.Anbauteile, Antriebe, Getriebe, Abgasanlage)


    - '89er GTI, 2-türer Karosse (Blechteile ca. 100€)
    - Sportfahrwerk 60/40 (No Name, aber ziemlich gut) (50€)
    - Überrollbügel (100-150€)
    - Sparco Rennschalensitze (200€ wenn intakt)
    - H-Gurte, fest (80€)
    - 30er Sportlenkrad (30€ mit Nabe)
    - Schaltgestänge komplett überholt
    - Bremsen relativ neu, Bremssättel hinten neu (100€ komplett)


    Interessant wäre noch :


    - Verbreiterungen und Schwellerverkleidung (wenn vorhanden)
    - Tacho ink. MFA Zubehör)
    - Kleinteile,Türpappen, Teppich, Achsen, Achsträger, Lampen, A-Brett, Lüfter etc (200€)

  • 19e-vw
    Danke dir, damit kann man doch arbeiten :]

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling: