Nockenwelle Golf 1 1100er

  • Hallo Golfspezialisten,


    ich habe mir einen Ersatzmotor für meinen Golf 1 1100 ccm günstig gekauft.
    MKN GG 41 3636. Angeblich ist er nur wenige Kilometer gelaufen. Beim vorsorglichen Abdichten bin ich jetzt auf etwas gestoßen, was mir zu denken gibt. Die Nockenwelle schaut nicht mehr besonders gut aus. Insbesondere ist die Nocke für den Benzinpumpenstößel stark eingelaufen. Da ist eine Furche von 0,5 mm über die ganze Breite am Nockenberg eingearbeitet.
    Der Pumenstößel sieht dementsprechend aus.


    1.) Kann man den Schaden durch überschleifen der Nocke beheben lassen?
    2.) Die Ursache war vermutlich schlechtes Öl. Was für ein Öl empfehlen die alten Hasen? Mit dem 4-Ganggetriebe dreht der Motor natürlich ziemlich hoch.
    3.) Der Stößel hat ja nur eine geringe Auflagefläche. Könnte man da mit einem Gleitschuh aus Lagerbronze, aufgeschrupft auf die Stößelstange der Pumpe entgegenwirken? Hat jemand schon so was probiert?
    4.) Wenn nichts mehr zu retten ist, wo kriegt man noch eine Nockenwelle für den 50 PS - Motor her?


    Für ein paar hilfreiche Tips wäre ich Euch sehr dankbar.


    Grüße vom Dieter aus der Holledau

  • hallo


    ich bin für den austausch der nockenwelle,alles andere ist fusch in meinen augen.
    du hast die möglichkeit dir bei ebay einen motor oder kopf zu schiessen oder mal
    beim cpc nachfragen.
    ich hätte noch einen kopf liegen aber weis nicht ob die nocke die selbe ist wie deine.
    da es ja einen gg als 4+e gab und der normale


    mfg dennis

  • Hallo Dennis,


    danke für Deine schnelle Antwort.
    Sicher würde ich lieber eine neue oder gut gebrauchte Welle einbauen.


    Ich habe die einzelnen Nocken mit 600er Papier und Öl abgezogen. Die schauen gar nicht mehr so übel aus.
    Was bleibt ist die Beschädigung der Nocke für die Kraftstoffpumpe.
    Eine ungesehene Welle aus einem Kopf möchte ich nicht mehr kaufen.
    Wenn ich Pech habe, schaut die genauso oder noch schlechter aus.
    Bitte was verstehst Du unter "cpc"? Mit dem Kürzel kann ich leider nichts anfangen.
    Eine Nummer, die auf meiner Nockenwelle eingegossen ist lautet 052101B. Wahrscheinlich ist das die Teilenummer.
    Die Seriennummer ist vermutlich die G127. Dann habe ich noch ein H00 T gefunden.
    Vielleicht kannst Du die Angaben mal mit denen auf Deiner Nocke vergleichen.


    MfG


    Dieter

  • Ich kann Dir jetzt nicht zu 100% garantieren, ob es richtig ist.
    Aber nach meinen Unterlagen soll wohl die NW vom 1.1er und vom 1.3er identisch sein.


    Solche speziellen Fragen stelle besser bei www.golf1.info


    Nichts gegen dieses Forum hier, bitte nicht falsch verstehen!

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • Hallo André,
    danke für den Hinweis.
    Da erweitert sich die Bandbreite des Angebotespektrums.
    Dem link werde ich morgen nachgehen und weitersuchen.
    Die NW bei cpc kostet nackt 219 Euronen.
    Ganz schön happig.
    Grüße
    Dieter