tuning am kr was kommt bei rum?

  • wollte euch mal fragen was ihr denkt was mit 262er nocken, Fächerkrümmer und natürlich grosser Ansaugbrücke möglich ist. Baue mir gerade einen Kr auf und wollte mal wissen ob vielleicht 20 mehr Ps realistisch sind?

  • hier steht im Link etwas zu 5-11kw



    Welche nockenwellen beim 16v




    Weitere Infos: Leistung rausholen 16V KR

  • + 20 PS sind gerade beim KR für kleines Geld machbar.


    Doch gilt gerade bei der K-Jet "Wartung vor Tuning"!!!
    - Wenn die Einspritzdüsen älter als 100.000 km, dann wechseln
    - Wenn der Motor mehr als 200.000 km Laufleistung hat, dann Steuerkette der Nockenwellen + Benzinfilter wechseln.
    - Grundeinstellung alle 2 jJahre oder 30.000 km sowie jedes mal, wenn eine an der Gemischbildung beteiligte Komponente gewechselt wird.
    - Gelegentlich einen Reinger für die Einspritzanlage dem Benzin beimischen.


    Ein "eingefahrener" KR mit großer Brücke und ordentlicher Wartung hat "mindestens" 105kw/144PS


    Hinsichtlich einer Leistungssteigerung sind "realistisch":
    - plus 7 KW mit Supersprint/Hartmann-4-2-1-Fächer + Remus/Hartmann/Sebering-Abgasanlage (eventuell auch einer guten Gruppe-A wie Jetex/Fortex, Ray, Siemos, Fk Friederich - eh alle baugleich)
    - bis zu 10 PS per "WUR-Mod"
    - +X-PS mit Nocken - ABF-Nocken günstig und gut, ca. + 4-6 PS, optimal für Straßenfahrzeuge Schrick 260°, +ca 8-10 PS.
    - +ca. 5-20 PS mit Kopfbearbeitung (je nach Umfang und Auslegung)
    Diese Leistungsangaben können (leider) nicht einfach nur miteinander addiert werden, sondern dienen nur der Orientierung. Zwischen 150 und 170 PS dürften jedoch auch mit einfachen Mitteln zu erreichen sein.


    Gruß

  • Hi Golf-Racer91,


    schön, dass du wieder on Board bist. :)


    Läuft deine andere "Mühle" wieder? :D


    Das mit den Auspuff-Anlagen hatten wir doch schon im letzten Thread, KR-Sound oder so ähnlich.


    Der Supersprint-Fächer ist nach einstimmiger Diskussion hier im Board der beste.
    Eine gute "GruppeA"-Anlage ergänzt das.


    Mit 7 KW, also 9-10 PS kannst du rechnen.


    Ob die von dir oben gepostete Friedrich-Anlage bei dir so eingebaut werden darf, musst du noch klären.
    Die hat eine Überbrückung des VSD und des MSD, so wie ich das sehe;
    bei und in der BRD ist dies nicht zulässig.


    Der Sound wird entsprechend "prollig" sein - aber wenn's dir gefällt?


    Grüsse ins Nachbarland

  • Der Supersprintfächer mit 60mm Abgang hat keine ABE und ist ausdrücklich nur für den Rennsport. Dasselbe Modell gibt es auch mit 55mm Abgang und hat sogar eine EWG-Nr. und ist damit eintragungsfrei!!! Der Fächer für sich bringt 5 Kw.
    Ein 60mm-Querschnitt hat im übrigen (nicht nur beim KR) keinerlei Vorteil! Das wir erst jenseits der 200 PS interessant. 55mm Rohrdurchmesser sind beim KR das Optimum. Eine gute, nach dem Absortionsprinzip aufgebaute 55mm-Anlage ist für 3 Kw Mehrleistung gut. Zu nennen sind hier
    Remus, Hartmann, Sebering (alle baugleich)
    Supersprint


    Wenn du unbedingt eine sogenannte Gruppe-A-Anlage (es gibt keine Gruppe-A-Anlagen, da das Reglement in der Gruppe A bei Abgasanlagen keinerlei Vorschriften macht, nur Fächerkrümmer sind ausdrücklich verboten!!!) verbauen willst, dann kannst du ebenfalls den normalen Fächer mit 55mm-Abgang nehmen, da die Rohre des Fächers nie alle gleichzeitig in den Auspuff blasen, sondern immer schön eines nach dem anderen :wink: Die 10 cm mit 55mm-Durchmesser sind auf keinen Fall irgendwie spürbar.
    Die hier gepostete Anlage von FK-Friederich wird dir niemand jemals irgendwo auf der Welt eintragen, da VSD+MSD fehlen!


    Wenn alles optimal ist, dann sind 7 kw auf der Ausgansseite und 3 Kw auf der Eingangsseite durch die große Brücke möglich, sofern alle Teile wie ESD, Steuerkette, Benzinfilter neuwertig sind und eine korrekte Grundeinstellung durchgeführt wird, also reale 112 kw, wobei es auch hier noch Streuungen gibt.


    Gruß

  • Ok toll danke.


    Websifus kannst du mir einen link reinstellen vom Supersprintfächer mit den 55mm abgang???



    Das mit den Auspuff eintragen ist bei mir egal ich fahre nur mit probe nummern da der Vater meinen Freundin ein Autohändler ist und immer welche hat!!!



    Was meinst wenn der ESD neuwertig ist??die steuerkette ist noch die erste drinn aber mein Kr hat erst 140000 original km oben also kann die noch bleiben oder??!!benzinfilter mach ich noch neu,grundeinstellung wurde erst gemacht mit dem co tester die kann mann eh nur mit dem co tester machen oder???



    Mein Moter ist serie bis auf 50mm Brücke und 8° vorzündung???
    Das mit der Zündung passt schon so oder?



    Ist ja geil dan hab ich ja ca.152ps und der geht jezt schon so gut ab der Bursche :P :P




    Golfer2


    Nein meine andere Hühle läuft immer noch nicht aber hat ja noch zeit bis zum Winter mit dem Syncro :wink:



    MFG

  • Sorry, verwirrende Abkürzungen: mit ESD meinte ich Einspritzdüsen, gibts bei Bosch, kosten neu knapp 250 €. Haben halt nur eine offizielle Lebensdauer von 100.000km.


    Grundeinstellung ist in der Tat nur CO und Leerlauf. Die ist alle 2 Jahre oder 30.000km fällig sowie jedesmal dann, wenn an der Gemischbildung beteiligte Teile ausgetauscht werden, also Einspritzdüsen alt gegen neu, kleine Brücke gegen große Brücke, WLR, Mengenteiler, LMM, Benzinpumpen, auch Fächerkrümmer, da die KR-Nocken eine leichte Überschneidung haben und durch die Interferenzen im Zylinder ein Unterruck erzeugt wird, der zusätzlich die Füllung verstärkt.
    Steuerkette würde ich bei etwa 200.000+ in Erwägung ziehen, oder dann, wenn man zB noch die Nockewellen vom ABF (neue Hydros!) verbaut.


    Die normale von VW vorgegebene Zündung von 6°vOT gilt als optimal; im übrigen ist das Zündkennfeld fest vorprogrmiert im VEZ. Ich würde mit den normalen Werten fahren.
    Was du noch machen kannst, ist das CO auf 1,8-2,0% einzustellen. Damit soll er optimal gehen.


    Der Fächer hat den cod: 886001
    http://www.supersprint.com/USP000vwgol13.asp


    So macht der KR sicherlich schon richtig Spaß - weiteres Tuning eigentlich überflüssig
    Gruß

  • Ok alles klar danke.


    Kann ich denen bei ADAC sagen sie sollen mir die co auf 1,8-2,0% einstellen????



    Und wie soll ich die zündung einstellen 6° vor OT???



    Ich habe nur soooo extreme Angst vorm einbau der Fächers wegen den schrauben das die abreißen und so weist du wie ich da am besten vorgehe??


    mfg



    websifus


    der von mir eingestellte Link mit dem fächer http://www.sportauspuff-direkt.com/Sportauspuff/VOLKSWAGEN_Golf_II__Bj__83_92__1_8/Supersprint_Faecherkruemmer_anstelle_Kat_Seat_Ibiza_Cupra_2_0i_Bj_97_99_und_VW_Golf_II_und_Jetta_II_bis_92.html?cPath=2278_3032_3041_3050_4574&products_id=27094 ist doch derselbe wie der in dem Link von dir oder???


    mfg

    Straße nass fuß vom Gas straße trocken drauf den SOCKEN
    Fahrer ohne KAT wir machen das gute WEDDER

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf_Racer91 ()

  • Da gibt es bessere Experten als mich.
    Ich würde den Wagen dort abstellen, wo der Wechsel erfolgen soll. (Ist ein Grube vorhanden oder geschieht das auf einer Hebebühne? Geht auch mit 4 Unterstellböcken.)
    Ansaugbrücke abmontieren.
    Schrauben einsprühen mit Caramba.
    24 Std. warten und vielleicht zwischendurch nochmals einsprühen.
    Aufbocken
    Hosenrohr von krümmer lösen
    Abgasanlage ausbauen (flexen, geht schneller, wenn die eh für den Schrott ist)
    Krümmer abschrauben, eventuell mit Heißluft dabei erwärmen.
    Beim Einbau neue Schrauben verwenden.
    Neue Dichtung auch für die Ansaugbrücke.


    Beim ADAC kannst du denen ganau das sagen, Zündung auf 6vOT und CO auf 1,8-2,0.
    Gruß

  • Nein der wechsel geschieht auf einer Hebebühne bei einem Freund!!!


    Mit WD 40 einsprühen oder???



    Ok dann lass ich das beim ADAC machen!!! einfach nur sagen CO auf 1,8-2,0 oder wie genau muss ich das sagen,nich das mir der Typ dort noch was verstellt und zum schluss noch was kaputt wird!!!




    Aber der von mir eingestellte Link mit dem fächer http://www.sportauspuff-direkt.com/Sport...oducts_id=27094 ist doch derselbe wie der in dem Link von dir oder???



    mfg

  • Hi,


    das gute Caramba!
    WD40 ist ähnlich, kriecht gut und löst verostete Schrauben.


    Meist gehen die Stehbolzen mit heraus; kannst schon mal ein paar neue organisieren.
    Wenn alles gut geht, umso besser.


    Vorher testweis abschrauben, ob alles gängig ist...



    Der Artikel ist der gleiche, Websifus's Link ist aber günstiger. :)


    Und noch was:
    Die krümmerdichtung an den Krümmer legen und ggf. die Ausschnitte nacharbeiten bzw. anpassen.
    Das gibt sonst ungünstige Verwirbelungen.


    Grüsse

  • Hallo


    Leute verzeiht wenn ich mich hier mal kurz einlinke :D


    Die Einstellwerte der Zündung und die Grundeinstellung kann ich die auch bei meinem PL genau so übernehmen?
    Was ich an dem PL verändern werde ist auch ein Fächer (welcher weiß ich noch nicht), andere Abgasanlage, KR Nocken und evt noch die große Brücke


    Grüße Mike