Mein erstes eigenes Auto...

  • Hallo liebe Golfler :)
    Ich dachte mir, nun ist es Zeit, dass ich meinen Golf auch mal vorstelle! Also hier ist mein erstes, eigenes Auto, welches ich mir letztes Jahr im Herbst zugelegt habe. Warum ausgerechnet ein Golf2 ? Ganz einfach: simples, einfaches, zuverlässiges und schönes Automobil! Besser gesagt wollte ich schon als Kind einen Golf 2 haben und ihn mir aufbauen...
    Verändern werde ich vorläufig was an der Optik! Was ich bisher gemacht habe, ist ein Gewindefahrwerk und ein Raid 4D eingebaut.. Als ich ihn gekauft habe, gab es einen fast neuen Satz Sommer und einen fast neuen Satz Winterräder dazu. Beides auf stahlfelgen! Die Sommerräder müssen einem Satz RH AD-Cup in 14x8 weichen, dazu natürlich neue Reifen ;) Spurplatten gabs auch gleich mit dazu!
    Was ich noch vorhabe:
    -Scheinwerfer mit Kreuz
    -andere Rückleuchten
    -GL-Stoßstangen mit GTI-Spoilerlippe
    -Cleanen (alle Logos entfernen (VW-Zeichen und Golf CL am Heck, CL-Zeichen am Kotflügel), Antenne am Kotflügel entfernen und durch eine an der frontscheibe sitzende ersetzen, Dehnfugen entfernen)
    Heckklappe cleanen ( Scheibenwischer weg, Schlossleiste Ändern und schloss verstecken)
    -GL- Stoßstangen glätten (Struktur wegmachen)
    Paar kleine Roststellen und Dellen entfernen
    -Grill ohne Emblem mit rotem Rand
    -Komplettlackierung ( Autumn-Brown-Metallic)
    - Umbau auf 16V
    Dann geht’s an den Innenraum (später irgendwann)
    leder innenausstattung
    Vllt anderes Armaturenbrett


    Aber das kommt alles nach und nach. Ich kann halt mit meinem schmalen Lehrlingsgehalt nicht viel Reißen. Jetzt kommt erstmal die Lackierung :] da der optische Zustand eher bescheiden ist dank Roststellen, etlichen Dellen und einem schlecht Nachlackiertem Kotflügel :(


    Ich lasse jetzt einfach mal die Bilder Sprechen :wink:


    Als wir ihn abgeholt haben


    Einmal rundherum



    Hier am Tag als wir das Gewindefahrwerk eingebaut haben. Auf den Bildern ist es ganz runter geschraubt


    Gestern haben ich und mein Bruder (dessen erstes Auto vor 12Jahren ein Tornadoroter Golf2 GT war) angefangen ihn zu zerlegen, damit ich ihn demnächst zum Lackieren mit auf Arbeit nehmen kann.




    Als wir dann vorerst fertig waren, musste ich doch gleich mal nach der ausstattung schauen :wink:


    Und hier als letztes mal noch ein Bild vom Lenkrad. Ich Finde es einfach Bombig :]


    So jetzt denke ich aber, ist mal genug mit Bildern und Text! Ich kann euch aber sagen, ich freue mich so auf den Tag wenn er wieder fertig zusammengebaut ist und ich ihn auf die Straße bringen kann! :D

  • ja das wird was größeres :] ich hoffe es klappt, dass ich ihn in 2 wochen mit auf arbeit nehmen kann. dann setz ich mich nach feierabend immer paar stunden dran und bereite ihn vor und lackiere ihn dann. hoffe dass ich das in nem monat schaffe aber sollte kein problem sein.
    den umbau auf 16v mache ich erst in nem jahr oder zwei. also das hat noch zeit! will den alten motor erstmal behalten da ich fahranfänger bin und ich den starken motor jetzt noch nicht fahren will! und wer weiß vielleicht hab ich mich bis dahin auch für einen anderen motor entschieden oder so is ja noch ewig hin :D

  • na dann mal viel Spaß :) biste von beruf lackierer?


    der PN reicht locker für den Anfang, bin ich auch 2 Jahre gefahren und hat auch spaß gemacht....so lange man den Motor immer neues Öl usw gibt, zickt der auch nicht so schnell rum :)

  • hey danke :) ja befinde mich gerade in der ausbildung. aber drittes lehrjahr! in nem halben jahr isses geschafft und ich hab meinen gesellenschein :] daher bietet sich das auch an weil ich günstig an das material komme und die technik auf arbeit benutzen kann! und eine lackierung in einer ordentlichen kabine ist immer besser als ne garagenlackierung....


    ja klar das denke ich mir auch deshalb bleibt er drin :) ölwechseln will ich dann auch. hab schon neues liegen samt ölfilter. zylinderkopfdichtung muss ich auch wechseln ist mir am wochenende aufgefallen! ich lasse auch den motorraum erstmal in originalfarbe bis ich den motor wechsel. habe jetzt nicht die zeit den motor noch auszubauen. und wärend der fahrt sieht man das ja eh nicht :D


    was ich mir aber noch besorgen muss sind die dichtgummis im türeinstieg/ Heckklappe, dann eine andere heckklappe vielleicht, neue frontscheibe, einen schlossträger und stoßstangenhalter. achja und die dachleiste. danach suche ich mich schon dumm und dämlich nach einer neuen da meine beim abbauen kaputt gegangen sind :( bei vw sind die wohl entfallen. gibts die im zubehör neu? oder soll ich die vom schrottplatz beziehen? aber wie bekomme ich die ab ohne die zu verbiegen?

  • tja das is ne gute Frage mit den dachleisten, da kann man echt nur ganz vorsichtig machen, viel gedult!!!meistens brechen ja nur die kleinen weisen nibbls weg :D
    hab aber leider keine mehr liegen :(


    Hecklappe hab ich noch eine liegen,clean eben^^


    aber das meiste kannste dir vom schrott besorgen ;)

  • bei mir ist komischer weise die linke durchgerissen beim abbauen :D weiß auch nicht wie das passiert ist...
    die "nibbls" :D sind bei mir bis auf einen ganz geblieben!
    werde wohl nächste woche mal unsere beiden schrottplätze abklappern ob da was brauchbares steht und mit mir die teile die ich brauche holen. ich hoffe die haben was brauchbares dort zu nem günstigen preis. bin grad geldmäßig echt am poppes :(

  • Hi GolfII88 also gelöhnt hab ich eigentlich zu viel wie ich im nachhinein finde. 325€ aber wie gesagt mit fast neuen sommer und winterrädern die auch markenware sind. andererseits war es auch der einzige brauchbare bei mir im umkreis! die restilichen paar waren kernschrott!
    und nein die überführung mit dem hänger war weil der wagen abgemeldet war bzw noch ist und wir keine überführungskennzeichen bekommen haben. darum ab aufn hänger und gut :) gelaufen ist er mittlerweile laut tacho knapp 193t km..

  • zuviel ist das nicht, es werden ja auch immer weniger (noch etwa 200.000 in Deutschland). Die Laufleistung ist mit unter 200tkm auch noch im Rahmen. Bei guter Pflege schafft der nochmal soviel. Ich hab für meinen ohne Tüv und mit U-Kat mehr bezahlt, war aber auch optisch ein Leckerbissen. Aber an Deinem kannst Du Dich ja austoben, für den Preis kann man nicht viel verkehrt machen.
    Gruß!

  • hi. ich bin ganz ganz neu hier Forum und find mich noch ne so gut zurecht xD aber dein Golf find ich TOP und da ich gelesen habe das dun GWfahrwerk drin hast und ich auf den Bildern gesehen habe wie schön aber dezent tief das gute Stück ist wollt ich mal fragen wie tief er eigentlich ist kannst mir da ne mm Angabe machen???

  • erstmal danke für die positiven reaktionen! ich hab erlich gesagt mit sachen gerechnet wie: "du bist fahranfänger bau den golf nicht um das lohnt sich nicht" oder so.. aber meine meinung: der golf ist ein golf und daher ist er es wert geretet und hergerichtet zu werden :) er muss auch noch an zwei stellen geschweißt werden. an der a säule hat er ein rostloch von vielleicht 2-3mm und am scheibenrahmen der windschutzscheibe hat er auch ne stelle...


    @casper: also mein fahrwerk ist von ta-technix... auf den bildern nach dem einbau mit den alufelgen drauf ist es ganz runter gedreht... wenn ich mich recht erinner waren dann vom boden zur lippe vorne vllt noch 4-5cm. aber das setzt sich ja normalerweise noch ein bisschen dann wird er noch tiefer. kann dir jetzt im moment leider nicht sagen wieviel tieferlegung er im moment hat da wir ihn wieder ein stück hochgeschraubt haben. wieviel weiß ich leider nicht mehr!

  • schon ganz schön tief solche tiefen Kisten könntest bei uns garne mehr fahren also bei ner 80er tieferlegung biste voll am arsch in unserer Region :)... ich hatte nämlich auch vor mirn gewinde reinzubauen aber irgendwie hab ich das Gefühl das das ganze ne so einfach wird. hast du beim Einbau Probleme gehabt oder musstest du etwas dazu kaufen? vorallem interessiert mich was gibts beim kauf eines GWF dazu? UND DEIN LENKRAD FIND ICH MEEEEEEGA GEIL! mach was aus dem guten Stück.

  • Zitat

    Original von «CASPER»
    schon ganz schön tief solche tiefen Kisten könntest bei uns garne mehr fahren also bei ner 80er tieferlegung biste voll am arsch in unserer Region :)... ich hatte nämlich auch vor mirn gewinde reinzubauen aber irgendwie hab ich das Gefühl das das ganze ne so einfach wird. hast du beim Einbau Probleme gehabt oder musstest du etwas dazu kaufen? vorallem interessiert mich was gibts beim kauf eines GWF dazu? UND DEIN LENKRAD FIND ICH MEEEEEEGA GEIL! mach was aus dem guten Stück.


    aufjedenfall gibst kein eis dazu...was willst du dazu kriegen ?(
    zum Thema gewindefahrwerk einbauen...altes raus>>neues rein>>bisschen drehen>>spur sturz einstellen>>räder drauf = fahren

  • ja also wie GTspezial schon sagt ist das eigentlich nur das blanke fahrwerk mit dem schlüssel zum verstellen. aber empfohlen wird eigentlich die domlager gleich mit auszuwechseln. ansonsten ist das schnell gemacht. wir haben meins in vllt 2 stunden drin gehabt! nur sturz/ spur muss ich dann noch einstellen lassen ;)

  • Zitat

    Original von «CASPER»
    ok... aber mal blöd gefragt brauch man unbedingt neue wenn man ein gewindefahrwerk einbaut?


    ratsam


    wenn man schonmal dabei ist kann man es gleich machen, kosten nicht die welt