ABS in Golf 2 einbauen, Welche Teile, Aufwand???

  • Hallo,


    hat jemand schonmal einen Golf 2 mit ABS nachgerüstet???


    Dazu folgende Story: War heute auffem Schrotti. Habe dort einen weißen 2er GL mit RP Motor und Automatikgetriebe gefunden. Er hat sage und schreibe erst ca. 95.000 km auf der Uhr. Passte auch laut Scheckheft.


    Bei näherer Betrachtung viel mir auf, das er eine ZV hatte. Die ich mir gleich ausbaute und günstig erwarb. Beim Ausbau der Pumpe für die ZV, die sich im Kofferraum befindet, stellte ich fest, das das Auto auch ABS hat.


    Was muss ich ausbauen, bzw. wie hoch ist der Aufwand beim Aus- und Einbau? Was muss man genau machen? Gibt es Besonderheiten die zu beachten sind?
    Kann ich das ABS vom Automatik auch beim Schalter verwenden???


    Vielen Dank schonmal für die Antworten.

  • VW
  • die gleiche frage stell ich mir auch grad und häng mich einfach mal hier mit rein! hab auch nen schlacht golf hier der abs hat und die meissten 2er ja kein abs haben! und da ich sowieso auf g60 bremse umbaue, wo die abs vorrichtung schon mit drann ist wollte ich auch gleich abs mit nachrüsten :)


    das mit dem bremshydraulikblock is klar das der getauscht wird, hinten an der bremsscheibe den sensoring drauf stecken und gut is, dann denke ich kabelbaum samt steuergerät + sensoren verbauen + die kontrollleuchte ausm a-brett!


    wie sieht es denn mit dem bremspedal aus? das würde mich interessieren! einfach normalen bkv abmachen und hydraulikeinhet ran und fertig oder wie sieht das ganze genau aus?

  • Hey,


    also da ich mir grad nen 16v aufbaue und da auch abs reinmach, kann ich da vielleicht schon a bissl was erläutern:


    Wie schon gesagt braucht man den ABS Bremsblock, da gibts aber schon einige verschiedene,da muss man unterscheiden, dann eben kompletten Kabelbaum + Steuergerät, Kabelbaum zur Kontrollleuchte + Kontrollleuchte selber, vordere Radnaben, bei denen man die Sensoren einbauen kann, hintere Radnaben, bei denen man auch Sensoren einbauen kann, die Sensorringe und die Sensoren.


    So des müsst eigentlich alles sein.


    Dann zum Block:


    Da unterscheidet sich grundsätzlich mal,ob man nur ABS oder ABS und EDS verbauen will!!!
    Denn beim ABS/EDS Block hat man ein zusätzliches Magnetventil am Block, dh. dadurch braucht man auch einen anderen Kabelbaum und auch ein anderes Steuergerät!


    Dann unterscheidet man noch, ob der Block 3 oder 4 Abgänge hat, wobei die älteren die 4 Abgänge haben ( ich glaub nur in den ersten Syncros verbaut).
    Hat man einen mit 3 Abgängen, braucht man zusätzlich noch ein T-Stück für die hintere Bremsleitung, da dafür am Block nur ein Ausgang vorgesehen ist und sich diese vor dem lastabhängigen Bremskraftregler aufteilen muss!!!


    Zu guter Letzt muss man noch alle Bremsleitungen tauschen bzw. neue herbiegen, da auch die vorderen nicht mehr passen! Man kann sie auch nicht umbiegen, da die fürs ABS länger sind!!!


    Ich hoffe, euch wurde geholfen!!!


    Mfg Christian

  • also alles kein problem wenn man ein auto zum schlachten hat wo original abs drinn war/ist! somit hat man auch kein teile wirrwarr! werde aus dem schlacht golf das abs 1:1 ausbaun, mit dem einzigsten unterschied, das eben vorne nicht die VWII sondern die g60 bremse rein kommt!


    wie verhällt sich das mit dem bremspedal? is da der aufbau gleich? einfach abs hydraulikblock dranschrauben oder sollte man da auch was beachten?


    da es ein 91er golf 2 ist geh ich mal davon aus das er 3 abgänge hat/ muss ich aber mal genau angucken! neue leitungen würde ich sowieso machen bei dieser gelegenheit!

  • Zitat

    Original von Golf2-GT-Spezial-2.0-16v
    , mit dem einzigsten unterschied, das eben vorne nicht die VWII sondern die g60 bremse rein kommt!


    wie verhällt sich das mit dem bremspedal? is da der aufbau gleich? einfach abs hydraulikblock dranschrauben oder sollte man da auch was beachten?


    Hallo,
    bei Umrüstung der vorderen Bremse muß dann auch die ABS Einheit vom G60 (oder 16V mit 256mm Scheiben) mit rein. Ist größer.


    Bremspedal muß vom 9" BKV sein.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • beim auseinanderlegen heute is mir bisher nur ein unterschied aufgefallen und zwar: das bremspedal mit abs hat vorne drann so ne feder, das bremspedal ohne abs hat vorne drann so nen zylinder!


    @ der golf zwei
    was verstehst du genau unter abs einheit? den kompletten abs hydraulikblock oder ein anderes bauteil davon?

  • Mit der Feder und dem Zylinder meinst du aber den Bremskraftverstärker oder?


    Denn soweit ich weiß, hat das Bremspedal selbst keine Federn oder Zylinder.


    Beim Bremskraftverstärker mit ABS ist die Feder dafür da, um das Pedal wieder in Nullstellung zu drücken, was beim Bremskraftverstärker ohne ABS eben mit ner Feder innerhalb des BKVs geschiet.



    Golf zwei meint damit nur die vorderen Radnaben mit den Bremsanlagen, sprich 265mm vom 16v oder 280mm vom G60.


    Mfg Christian

  • Unter EDS versteht man nichts anderes als eine Traktionskontrolle, die bei durchdrehenden Rädern das jeweils durchdrehende abbremst, die Kraft aufs andere Rad überträgt und somit optimalen Schlupf bietet!!!


    Wirkt sich ahnlich wie eine Differenzialsperre aus!


    Mfg Christian

  • naja wie gesagt, hab mal beide pedale miteindander verglichen! und wenn ich das pedal vom abs anschaue ist das abs-pedal gefedert, an dem ohne abs ist hinten drann so ein zylinder! deswegen, so denk ich mal, is es einfacher einfach das pedal vom abs mit zu übernehemen! die sache is ja auch ziemlich schnell getauscht! ps: wenn ich unter die verkleidung im fussraum gucke, sieht man den unterschied!!! deswegen meine nachfrage ob da unterschiede sind und so wie ich das sehe gibts da nen unterschied!?


    achja der ohne abs is bj 9/90, der mit abs is bj 10/91 falls da jemand bei der aufklärung helfen kann!?

  • Hallo,
    ich meine in erster Linie den Hauptbremszylinder innerhalb der ABS Einheit. Der muß vom G60 oder halt 16V mit Girling 54 Sätteln stammen wenn vorne Girling 54 Sättel verbaut werden sollen. Sinnigerweise würde ich dann die ganze ABS Hydraulikeinheit vom G60/16V nehmen.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Moin
    es wäre auch zu überlegen ein etwas neueres ABS-System
    wie Mark 04 oder 20 zu verbauen als das alte Mark 02
    wenn schon nachrüsten dann aber richtig :wink:

    Golf II GT Syncro VR6 BJ:88,19E-299 Y-Edition VERKAUFT
    T5 Doka 2,5 TDI BJ:04 VERKAUFT
    Mercedes Vito Mixto 120CDI Bj:07 3,0l V6

    Audi 80 B4 Avant Quattro 5-Zylinder Bj:94

    NEU Golf Country BJ:90 zum Restaurieren
    richtige Männer besteigen keine Berge
    sie versetzen Berge 8)

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen