In Graben gerutscht - Strafe?

  • Moin,


    ein befreundeter LKW Fahrer wollte heute nach rechts um die ecke fahren und ist dabei mit 2 rädern des aufliegers in einen sich daneben liegenden graben gerutscht. konnte aber aus eigener kraft wieder rausfahren. kommt deswegen nun ne strafe? es wurde kein pfeiler oder sowas überfahren, nur der boden ein wenig aufgewühlt.


    mfg

  • @Vogel, dann schnapp dir ne schauffel und mach das wieder bisschen vernüftig ;)(für deinen kumpel), noch paar rasensamen drauf und fertig is das, da wird keiner rum meckern

  • ein befreundeter Polizist hat mir bestätigt, dass es straffrei ist in den Graben zu fahren und aus eigener Kraft wieder raus zu kommen. Es besteht auch keine Pflicht die Rennleitung zu rufen.


    Kritisch wird es wenn Öl bzw. Wasser ausläuft, aber das is ja ein anderes Thema.


    MfG

  • Kann nur ein Beispiel aus dem Winter sagen. Auto auch im Graben, Polizei zufällig vorbei gefahren, Straße winterlich und ungeräumt. Gab ein Ticket für unangepaßte Fahrweise.