Mein ertser Youngtimer Golf II GL 1.5 51 KW Automatik Vergaser G-Kat

  • Mein ganzer Stolz im neuen Jahr:


    Golf II GL,51 KW, Automatik, Vergaser G-Kat, Baujahr 1991, Quasi aus 1.ter Hand mit original 35.000 km.
    Für damalige Verhältnisse sehr gut ausgestattet.


    Soll original erhalten bleiben und nur an und wann zu einer Spazierfahrt benutzt werden.(Der regelmäßigen Bewegung wegen)


    Ansonsten verweilt er in einer trockene Garage.



    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von DoppelWOBlerFan ()

  • Du kannst zu recht stolz sein. So wie der da steht, wäre es eine Todsünde ihn in irgend einer Form umzubauen, außer man pimpt die Originalausstattung noch ein wenig. Ich mache das bei meinem GL auch gerade so. DZM, MFA, Gamma CD, Kopftsützen hinten, Sitzheizung, GRA, etc.. Wo ich gerade beim Auflisten bin, schaue ich schon grün vor neid auf deine geteilte Rücksitzbank im Ausstattungscode EA. Genau die fehlt mir noch, da es ab Mod.90 nicht mehr Serie beim GL war. Aber ich finde schon noch eine.


    Also wie gesagt, echt traumhaftes Auto hast Du. In dem Zustand wird der in der Bucht locker um 3000€ gehandelt, also pass schön drauf auf und erhalte ihn so. PS: Ich hoffe doch er bekommt ne Saissonzulassung und darf sich im Winter ausruhen ?!


    Gruß Sören

  • da werde ich glatt ein wenig neidisch, echt top die kiste :]


    würde den auch nur bei schönsten und trockenen wetter fahren, selbst im regen damit zu fahren wäre schon eine schande.


    saisonkenneichen versteht sich ja von selbst, wobei ja aktuell auch das geilste wetter ist zum fahren ist. genau für sowas müsste man rote nummern haben, aber nicht jeder ist händler und hat diese.
    leider wird das mit dem wechselkennezichen ja nichts und das 07er kennzeichen für fahrzeuge älter als 20 jahre wurde uns ja auch genommen, armes deutschland.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Hi,


    poooh Wow. Das erinnert mich an meinen ganz zum Anfang. :]


    Gleiche Farbe, gleiche Innenausstattung, gleiche Zierringe auf den Felgen. :]
    Sogar die Stange von der Automatik ist noch blank - bin neidisch. =)
    Nur meiner ist nen 89er dafür ne Nummer größer im Motor. :wink:
    Wollte meinen auch mal auf GLer umbauen, aber ich konnte mich nicht von den
    Chrom CLern trennen.



    Aber mach dem kleinen mal das Näschen gerade - das passt nicht zum Gesamtbild. :D

  • ...freue mich natürlich sehr über die sehr poisitiven Reaktionen :)


    Ich glaube, eine solche Gelegenheit (Golf II GL) bekomme ich so schnell nicht wieder geboten.


    Die Frontstoßstange ist leider der Wehrmutstropfen. :(
    Werde aber die Fahrzeugfront original wieder herstellen. Ich hatte allerdings bis dato keine Ahnung davon,dass originale Karosserieteile bei VW nicht mehr zu bekommen sind.
    Die Klassikabteilung von VW winkt ab und rät mir zur privaten Suche, weil die Klassikteile unter aller sau sein sollen.
    Das spricht Bände.
    Dauert dann halt ein wenig. :wink:

  • ...ich kann das noch nicht genau beurteilen. (Zur Zeit ist es einfach zu kalt)


    Ich fürchte, das da noch mehr beschädigt ist.
    Sehe ich dann, wenn ich anfange zu demontieren.
    Leider ist das Fahrzeug nach Demontage der Stoßstange dann nicht mehr fahrbar. Das heißt für mich, das das Zeitfenster sehr eng ist :wink:



    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Die seitliche Führungsschiene links zum Kotflügel ist auf jeden Fall eingerissen.
    Insgesamt ist die Stoßstange gut 2 cm reingeschoben.
    Schauen wir mal...


    Ich hoffe, der Schlossträger hat nichts mitbekommen.


    Werde den Schaden notfalls mit Karosseriebauer auf jeden Fall richten.


    P.S. Die Aufnahmen sind vor ca 2 Wochen entstanden, direkt nach der Fahrzeugübernahme.
    Steht aber mittlerweile trocken in der Garage und wartet auf frühlingshafte Temparaturen.
    Könnt noch etwas dauern :wink:

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von DoppelWOBlerFan ()

  • hi,


    ja, was soll man groß sagen zu deinem auto?? du hast da echt was nahezu einmaliges an land gezogen! mein glückwunsch!!! der sieht echt klasse aus, aber NEIN ich bin nicht neidisch, es sei denn er hätte den rp motor und schlatgetriebe...


    pflege ihn gut, du kannst ihn siche noch länger als 20jahre fahren!


    gruß sevi

  • Zitat

    Original von DoppelWOBlerFan
    hallo sevi,


    theoretisch könnte er mich mit ein bißchen Glück überleben. :wink:


    Ist dein Golf erbberechtigt? :D


    Aber wirklich toller Wagen. Golf "Highline" der 90er sozusagen.

  • Zitat

    Original von carbon


    Ist dein Golf erbberechtigt? :D


    Aber wirklich toller Wagen. Golf "Highline" der 90er sozusagen.


    ...beide Fahrzeuge sind testamentarisch schon für den Fall des Falles vergeben, man weiss ja nie. So kommen sie dann in gute Hände... :wink:

  • so,


    habe heute am Valentinstag mit der Wiederherstellung der Frontstoßstange begonnen.


    1.Schritt:


    Frontgrill ausgeclipst.


    2.Schritt:


    Demontage der GL-Frontstoßstange nach Lösung der Kabelanschlüsse für die Blinker und die Nebler.
    Es waren dazu insgesamt 4 Schrauben an den Längsträgern zu lösen.Die mittlere Schraube von den 3en auf jeder Seite dient der Motorblockbefestigung und bleibt unberührt.


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Habe dazu eine Frage:


    Ist der Schlossträger im Mittelteil eingedrückt worden, oder gehört der so?
    Nicht iritieren lassen vom ansonsten tadellosen Aussehen, habe ihn geputzt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von DoppelWOBlerFan ()

  • ...danke für die Rückmeldungen :]


    dann bin ich ja beruhigt wegen des Schlossträgers :)


    Ja, 35.000 km Gesamtfahrleistung in knapp 20 jahren sind nicht das Meiste,
    aber einen derart verdreckten Luftfilter aus dem Jahr 1999 habe ich noch in keinem meiner Fahrzeuge vorgefunden.


    Uploaded with ImageShack.us


    ...und es roch extrem nach Benzin


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Die Stoßstangenhalter haben sauber einen Schlag weg bekommen...


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Uploaded with ImageShack.us


    Kann man die gebrochene seitliche Stoßfängerverkleidungsführungsschiene für die vorderen Kotflügelbefestigung in irgend einer geeigneten Weise dauerhaft " kleben" ?


    Uploaded with ImageShack.us


    Möchte nämlich die Stoßstangenaußenhaut wieder verwenden.
    Wer hat Erfahrung im Kleben oder Vulkanisieren solcher Kunststoffteile.
    Welcher Kleber schafft das?


    Bekommt mann beim Freundlichen noch die Kunststoffsicherungsclips für die GL-Stoßstange


    Uploaded with ImageShack.us


    ..wenn nicht, warte ich gerne auf Angebote, wenn jemand noch welche aus dem Fundus übrig hat.


    Freue mich wie immer auf Eure Hilfe... :wink:

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von DoppelWOBlerFan ()