Golf 2 Radar (scout, mobile, ebay)



  • Sagt dir auch jeder vw Mechaniker der die noch kennt.

  • Ich habe noch KEINEN PN gehabt, weder mit noch ohne Vergaserproblemen. Weil ich eben wegen der Häufung von Problemen mit dem Scheißdings da seit eh und je nen Bogen drum mache. Wenn er läuft ist gut, wenn nicht wirds teuer, dass war schon vor 10 Jahren bekannt.


    Wem das nicht bekannt ist der wohnt im Tal der Ahnungslosen :rolleyes: .


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Was habt ihr den alle gegen den PN :D
    Ich lese hier wesentlich mehr Probleme mit ruckelnden RP, die saufen, oder sonst was...
    Dabei gibts noch wesentlich mehr PNs.
    Wenn beim PN der Vergaser zickt, weiß man wenigstens, das es wie meistens eben der Drosselklappensteller ist
    und muss nicht groß rumsuchen.


    Ich kann übrigens aus Erfahrung sprechen, in der Familie waren 2 PNs, der erste lief in 2 Jahren 90tkm und hatte auch nen kaputten DKA.
    Is doch kein Thema das Ding zu wechseln und Versager gibts noch genug bei ebay...
    Ich habe in einem halben Jahr 10.000km aufn PN geknallt, ohne Probleme.


    Redet nicht immer den Motor schlecht,
    jedes Mal, wenn ich das les, ärgere ich mich...

  • Redet nicht immer den Motor schlecht,
    jedes Mal, wenn ich das les, ärgere ich mich...

    Meine Meinung! Hab ja selber PN und RP und kann beide beurteilen, auch mein NZ lief zuverlässig. Die wie dort ist die Technik mindestens 20 Jahre alt, das sollte man mit beachten.

  • Toller 1.6er mit dem Vergaser der nur Ärger bringt .


    Hi golf2gl !


    Kannst Du in die Zukuft sehen ???


    Also, nicht jeden Vergasermotor über den gleichen Kamm scheeren ! Es kommt auch darauf an, wie ein Auto behandelt wurde .


    Hatte 13 Jahre lang einen PN , 250.000 KM draufgefahren , Motor lief immer 1A . OK , einmal war der Drosselklappenpoti defekt... Aber sonst nur Service & Verschleißteile.


    Grüsse

  • [

    Redet nicht immer den Motor schlecht,
    jedes Mal, wenn ich das les, ärgere ich mich...


    Da wirst du dich wohl ärgern müssen. Ich habe meine Meinung über den Vergaser (weniger den Motor) und die schreibe ich. Ich habe seit 1996 mehrere RPs gehabt, und immer bewußt gewählt, weil der PN schon damals als Diva bekannt war, da waren die noch keine 20 Jahre alt. Und ich glaube den elektischen Bauteilen im Vergaser ist es egal wie ein Auto behandelt wird.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • [


    Da wirst du dich wohl ärgern müssen. Ich habe meine Meinung über den Vergaser (weniger den Motor) und die schreibe ich. Ich habe seit 1996 mehrere RPs gehabt, und immer bewußt gewählt, weil der PN schon damals als Diva bekannt war, da waren die noch keine 20 Jahre alt. Und ich glaube den elektischen Bauteilen im Vergaser ist es egal wie ein Auto behandelt wird.


    Grüße, Der Golf Zwei


    Häufig wird er schlecht geredet von Leuten, die gar keine Persönliche Erfahrung damit gemacht haben...
    Und wenn du den PN meidst, kannst du den ja auch nicht beurteilen.
    Was andere im Netz schreiben schön und gut, einiges ist richtig, alles muss man aber auch nicht glauben.


    Wir haben, wie gesagt, Erfahrung gemacht und meiner Meinung nach steht der dem RP in nichts nach.
    Montagsautos wirds wohl kaum noch geben ;)

  • Hatte vor 2 Jahren einen PN geschenkt bekommen und 2 Monate gefahren. Der Wagen wurde total vernachlässigt und sah aus wie Sau. Wann war der letzte Ölwechsel ? Antwort des Vorbesitzers keine Ahnung ab und an mal was reingekippt. Luftfilter war pechschwarz. Aber der Vergaser lief trotz total verwahrlosten Zustand super. Nach dem tausch von Lufi, Kerzen, Benzinfilter und Reinigung der Drosselklappe lief er 1A. Verbrauch erste Sahne dank 5-Gang ( welches er hatte keine Ahnung ? ) um 6,4 Liter und lag deutlich unter dem Wert meines NZ bei gleicher Fahrweise. Leider verlor ich bei Blitzeis die Kontrolle und der PN war ein Totalschaden. Ich glaub der würd noch heut laufen, auch wenn er damals schon 260TKM runter hatte.


    Der RP ist ein genauso guter Motor, ob man den auch mit unter 7 beim gleichen Fahrprofil fahren kann weiß ich nicht. Jedoch weiß ich dass die MONO auch stressen kann, wenn sie mal zickt. Alles in allem waren alle Motoren im Golf 2 super. Jeder hat halt so kleine Wehwehchen, jedoch müssen diese pauschal nicht bei allen auftreten. Genauso gutes Beispiel der JR Turbodiesel viele heulen rum, dass der Zylinderkopf Hitzeschäden hat kenne aber einen der nie was am Kopf gemacht hat und am Ende mit dem Karren 450TKM gefahren ist.

  • so ein Carat ist schon erhaltenswert: HIER zwar muss dabei viel gemacht werden, aber CARAT mit Klima ist auch nicht alle tage zu sehen, Klima, steht zwar nicht in der Beschreibung / Ausstattungsliste, sieht aber Euch das Bild vom Motor an, da sind eindeutig Klimaleitungen zu sehen!!


    Wenn er in meiner nähe wäre, würde ich ihn schon MEINER nennen dürfen. :wink:

  • Häufig wird er schlecht geredet von Leuten, die gar keine Persönliche Erfahrung damit gemacht haben...
    Und wenn du den PN meidst, kannst du den ja auch nicht beurteilen.
    Was andere im Netz schreiben schön und gut, einiges ist richtig, alles muss man aber auch nicht glauben.


    Wir haben, wie gesagt, Erfahrung gemacht und meiner Meinung nach steht der dem RP in nichts nach.
    Montagsautos wirds wohl kaum noch geben ;)


    Hallo,


    guck mal auf die Jahreszahl die ich geschrieben habe. 1996. Wer hatte da Internet? Das ich das Scheißdings meide liegt an ausreichenden Erfahrungen von anderen Freunden / Nachbarn und VW Schlossern im Bekanntenkreis mit damals weit unter 10 jährigen Autos. Und es gab auch noch kein Internet um "mal eben schnell" im Forum nachzuschauen was andere für Probleme hatten die eventuell die gleichen Symptome hervorrufen wie jetzt beim "Googler". Genauso waren Gebrauchtteile kaum verfügbar, es blieb nur VW oder Bosch und zähneknirschend die Rechnung zu bezahlen. Kabelprobleme haben inzwischen alle aufgrund des Alters, ich meinte die Teile IM Vergaser. Ob ich mein Auto wasche oder nicht ist z.B. auch der Zündspule ziemlich egal.


    Edit: zum 16V: die Kopfstützen mit der Stickerei hatten meines Wissens nur die Wagen mit kleinen Stoßstangen, also ab 8/89 nicht mehr.


    Grüße, Der Golf Zwei

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Der Golf Zwei ()

  • zweier ur-GTI von 1984 mit 20.900 KM und ABT-Motorblock!


    4000 Euro


    Gibts doch garnicht? Doch hier


    Steht das Ding nich in Atlanta? Wird schwer den rüber zu bekommen... aber für Amerikanische Preise relativ günstig wenn ich bedenk was andre VW da kosten...

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling: