Der Bomber.... Kapitel 1 - The first ride

  • :D Das V2000 ist auch cool! :wink: Man...ich kann's kaum abwarten, dass es endlich Montag ist! ENDLICH V8. Wisst ihr wie lange ich davon geträumt habe??? Könnt ihr gar nicht wissen...schon in der Grundschule hab ich meinen Vater gefragt: "Warum fahren wir eigentlich einen Audi 80 und nicht so einen Audi V8 da?", als einer aus der Parallelklasse von seinem Vater in einem perlmutt weißen Audi V8 abgeholt wurde. DAS war ein Auto. :D

  • Moin!


    Am Montag is es also soweit? Na dann herzlichen Glückwunsch,...du bist der erste von uns,dessen Warten endlich ein Ende hat. Ich muß leider noch weiter...,naja,..WARTEN :(


    Kennzeichen is auf jeden Fall lässig... :) Hast du Monatg extra Urlaub genommen,oder wie machst du `s mit dem Anmelden?
    Man,ich will auch endlich meinen Alltagshobel haben,mir reicht die scheiß Warterei....


    Daniel : Ja mit der Lippe hast du recht,die is auch schon recht weit unten,aber mit den schwarzen Mattig`s wars noch viel schlimmer,weil er da ja wie gesagt noch n bissel tiefer war als jetz.Man muß aber auch sagen das die GTI Lippe für die schmalen Stoßstangen tiefer runtergeht als eine GTI Lippe für die GL`ler. Is mir immer schon aufgefallen.
    Als ich mir das Bild aus der Waschbox gestern mal so angesehen hab kam mir kurz mal die Idee,das Kennzeichen unten an die GTI Lippe anzuschrauben....??...aber das is ne blöde Idee.....,oder ??? :)

  • Neee...keine gute Idee. Entweder es fliegt dir ab, weil du irgendwo mal aneckst und dir nichts dabei denkst...oder es sieht, und das ist sehr wahrscheinlich, ziemlich komisch aus.


    Lass das man lieber da wo's hingehört. :D



    Jau. Montag is' soweit. Nee ich nehme keinen Urlaub, sondern hole den abends auf roten Nummern ab, die bekomme ich von meinem Kumpel einfach mit, und dann lasse ich meinen Vater in seiner langen Mittagspause einfach zum Straßenverkehrsamt juckeln und das mit meiner Vollmacht anmelden. Der hat immer von...ich glaube 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr frei. Er ist faktisch in Rente, aber bevor er rumsitzt und versauert (weil meine Mutter noch arbeitet), fährt er behinderte Kinder mit'm Bully aus. Da hörst'e immer die dollsten Geschichten, echt! :D


    Ich fahre ja jetzt mit dem Wagen von meinem Vater die ganze Zeit durch die Gegend. Der könnte mir allerdings auch gut gefallen...auch wenn ich dafür noch etwas zu jung bin: Jaguar X-Type 2.5 V6 Sport als Handschalter mit zwei Sportendpötten aus den USA ohne Papiere. Hat Allrad und ist wirklich sehr bequem und der Klang ist *mhhhhh*. Und silber ist eine so unglaublich unempfindliche Farbe. Is' schon wirklich ganz nett. Wäre ja das perfekte Winterauto. :wink:

  • Da bin ich ja froh das das ne blöde Idee is,..kennzeichen bleibt.
    Also ganz ehrlich,..ich würde mich auch nicht beschweren ne zeitlang mit nem Jaguar rumfahren zu müssen,..klingt echt gut.
    Aber wenn du erstmal den dicken Bayer unterm Gesäß hast,wirst du wohl erstmal n Dauergrinsen bekommen und später muskelkater im Gesicht haben,..vom vielen grinsen halt,...sei es wegen dem V8 Sound,dem Ruhigen Immenraum ,dem Durchzug oder während des Driftens.... grinsen wirst du allemal!!!
    Aber eins muß ich nochmal fragen. Ist dein Golf momentan angemeldet oder wie machst du das? Hattest ja vorher den Audi UND den Golf angemeldet,oder seh ich das falsch? Ich frag deshalb,weil ich ja demnächst auch 2 Autos angemeldet haben möchte. Der Avensis soll das ganze Jahr laufen und der Bomber auf Saison,..so war zumindest der Plan. Wie geht das denn dann mit den Prozenten?

  • Den Golf hatte ich nur ein paar Monate wegen des Kennzeichens angemeldet. Das is' noch original von 1986 und das will ich unter allen Umständen behalten. Daher hab ich die Kiste nach fast 12 Monaten Standzeit wieder angemeldet, bin ein paar Wochen gefahren und hab ihn dann wieder abgemeldet. Der Vertrag läuft über meine Freundin, weil die ihn ja als Winterauto gefahren hatte. Da der schon zwei Jahre gelaufen ist, ist sie bereits auf 100%. Ich fahre den Audi über den Vertrag meiner Mutter, da die auf 30% runter ist. Die wiederum fährt einen kleinen Polo auf meinen Vertrag und erfährt mir fleißig die Prozente. Jetzt mit Beginn des Arbeitslebens werde ich wohl auf kurz oder lang ihr den Vertrag wieder zurück vermachen und den auf ca. 50% runtergefahrenen Vertrag von ihrem Polo übernehmen. Ganz einfach, oder? :D
    Außerdem läuft der Vertrag vom BMW dann über B-Tarif, weil sie Angestellte öffentlicher Dienst ist. Das macht's noch mal günstiger.
    Der BMW wird aber erstmal wieder auf den 30%-Vertrag meiner Mutter angemeldet, da noch zur Diskussion steht, dass meine Eltern nur noch ein Auto fahren. Dann wird nämlich der Passat VR6 meiner Freundin auf meinen Namen auf den Vertrag des Polos angemeldet, bis wir geheiratet haben. Dann kann ich ihr nämlich die Prozente meines Vertrages überschreiben und wir fahren beide auf ca. 40%, da ich dann den Vertrag meiner Mutter (also die dabei erfahrenen Prozente) übernehmen würde.
    Tja...is' doch alles ganz einfach. Gewusst wie.


    Wenn du deinen Bomber als Zweitwagen mit Saisonkennzeichen anmelden willst, wird der auf 140% starten. Ich würde dir dann empfehlen den Wagen zumindest 6 Monate angemeldet zu lassen. Damit kommst du nämlich jedes Jahr in den Prozenten runter, als wenn der Wagen ganzjährig angemeldet wäre. Wenn's unter 6 Monaten bleibt, dann kommst du gar nicht runter mit den Prozenten.

  • Also ganz ehrlich,...zu deiner "kleinen" Anmeldeerklärung kann ich mich Arthur Spooner nur anschließen und sagen:
    http://www.youtube.com/watch?v=4O2IBPtPz-o&feature=related



    :):):)


    Ja,..also ich fahre schon seit 2002 meine eigenen Prozente runter,habe meine Autos immer auf mich selber laufen und bin mittlerweile bei eigenen 45%. Meinst du echt,ich würde dann beim Zweitwagen 140% bekommen,das wäre ja ne ordentliche Sauerei,...vermutlich würde ich mir meinen versicherungsvertreter schnappen und,nachdem er mir den Tarif vorgelegt hat, sagen:
    http://www.youtube.com/watch?v=yCrsU5N17jE&feature=related

  • Bitte über die Manga-Scheiße hinwegsehen...aber so oder so ähnlich reagiere ich für gewöhnlich, wenn man mich versucht über den Tisch zu ziehen:


    http://www.youtube.com/watch?v=0BFdiYDGCUU




    Bist du echt noch bei so einem Versicherungsfutzi versichert? Ich mache das über HUK24. Geht schnell, unkompliziert und der Service ist genial. Schnell, auch bei Schadensfällen. Mal ganz davon abgesehen, dass es günstig ist. Geht natürlich immer NOCH billiger, aber dann kann man im Schadensfall auch böööse auf'm Bauch landen.



    Mit'm Zweitwagen fängst'e eigentlich immer bei 140% an. Das ist einfach so. Man kommt zu Anfang aber auch sehr schnell runter mit den Prozenten. Bei einem örtlichen Versicherer sind war damals aber mal auf 100% oder so angefangen. Dafür waren alle Verträge die da liefen teurer, als wenn wir einfach alles regulär bei HUK versichert hätten.
    Morgen darf ich mich ja wieder darum kümmern, dass mein neues Auto versichert wird. Daher kann ich mich schon mal wieder geistig darauf einstimmen. :wink:

  • @ Doc:


    Ich hab n Versicherungsmarkler,..meiner Meinung nach gibts nichts schöneres. Damals war er mein Vers. Vertreter bei der Mecklemburgischen . Aber er hat sich dann von der Mecklemburgischen getrennt und hat dann sein eigenes Marklerbüro aufgemacht und ich bin ihm treu geblieben und hab seit dem weiterhin jedes Auto über ihn versichert.Und ich hab es seit fast 10 Jahren noch nicht bereut.
    Wenn ich vor habe,ein anderes Auto zu kaufen,schreibe ich ihm ne Email mit den Fahrzeugdaten,er schaut schonmal nach welche GUTE Versicherung am günstigsten ist für speziell dieses Auto,schickt mir ne Email mit dem ungefähren Preis zurück,schickt mir den Deckungs-code und nach dem Kauf gehts ab zum Zulassen. nach dem Zulassen fahr ich zu ihm ins Büro und wir machen den vertrag und schauen nochmal,welche Klauseln usw. man noch rein macht ( km-Begrenzung usw. ) und dann wird alles fertig gemacht. Ich finds super,man muß sich um nichts kümmern und er weiß genau,welche Versicherung gerade für dieses Modell die beste ist. Bis jetzt ( ca. 10 Jahre ) hatte ich damit noch nie probleme.
    Und es sind nie irgendwelche No-Name-Internet -dinger!
    Bin aktuell bei der Züricher,wobei ich sagen muß,das diese Versicherung genauso arbeitet,wie man die Schweizer kennt. Schööööönnn langsam!!! :)
    Die haben es vor kurzem endlich mal geschafft,mir den Beitrag für die 3 letzten Monate des letzten Jahres ( October,November,Dezember ) abzubuchen. Den Beitrag von Januar bis Juni diesen jahren haben sie noch nicht abgebucht,scheinbar sitzen die immer noch davor und denken sich. " Hob iccchhh `s jetz obgeschigchhht od`r nicchht ? " :) Sind halt einfach langsam... naja...
    Dafür war ich davor bei der Da Direkt und davor bei der Izehoer,..da war alles super und meine Autos sind echt günstig gelaufen,auch mit meinen 45 %.. Selbst der 4er Golf GTI war bei der DA Direkt ganz gut dabei,obwohl ich dachte,...oje GTI,..das wird teuer... ging aber eigendlich,dafür das 180 PS gezerrt haben....
    @ daniel: Die Doku hab ich auch schonmal gesehen,...keine Angst,..SO schlimm wirds bei mir und dem Bomber nicht werden,....:) :)

  • Also meine Freundin arbeit bei einem Versicherungsmaklerdienst in der Schadenabteilung. Wir haben unsere Autos bei der HUK versichert. :D Und wir hätten die Möglichkeit über den Makler zu versichern. Das wäre auch völlig ohne einen Finger krumm zu machen. Nur bei Direktversicherer ist's und bleibt's günstiger. Ich find das allerdings auch äußerst bequem. Nirgends hinfahren, einfach alles von zu Hause am Notebook aus. Kein Kontakt zu so einem Typen im Polyester-Anzug. Mein Dad war auch mal Makler für Versicherungen. Sorry...aber ich kann den Vögeln nichts abgewinnen. Seitdem ein Siedel aus unserer Stufe bei der Deutschen Vermögensberatung ohne jegliche Vorkenntnis einen auf Vertreter macht und Leute über'n Tisch zieht sind die ca. auf der gleichen Stufe wie Totengräber und Politiker für mich. Vertreter wohl bemerkt. Makler is' meist 'was anderes.


    P.S.: Guck mal bei mir in die Autovorstellung vom Golf...der Bimmer is' da. :D Was für eine Prollo-Karre. VOOOOOLL geil. Oder anders: "Boa, ey!"
    Da läuft jetzt nur noch Funky Cold Medina von Tone Loc auf der Anlage.
    http://www.youtube.com/watch?v=0OP5EnaaYjQ
    Oder ACDC "Back In Black"...wobei dieser lässige Auftritt besser zu Toneloc passt.

  • Servus Jungs!


    So langsam kommt der Tag immer näher,und der verrückte Bomberpilot wird demnächst in dem unauffälligsten Auto der Erde unterwegs sein. War gerade nochmal bei meinem Dad und sein neues Auto wird in Kürze eintreffen. Das bedeutet,sein jetziger Toyota Avensis wird mein neues Alltags-Schnuffelbärchen,der brav seinen Ruf als nahezu Pannenfreies Auto verteidigen soll und mich ruhigen Gewissens von A nach B bringen soll. Die einzige winzige Macke,die der Japaner hat,ist ein kleines Loch zwischen dem Krümmer und dem kat,...an der Halterung ist das Rohr ein wenig gerostet und da bläßt es mittlerweile ziemlich laut raus. Hab eben drunter gelegen und mir die Sache angesehen. Tja,....und wieder mal stehe ich vor dem Problem,vor dem ich immer stehe. Ich habe keine Bastelscheune......:( :( :( Wie immer muß ich Gott und die Welt anrufen,um mal irgendwo auf die Heubebühne zu kommen. Hätte ich eine Bühne und ein Schutzgasgerät,..für mich als Schlosser is das Loch ein Witz,aber ..... immer dassselbe,ich könnt kotzen. Wenn ich im Lotto gewinnen sollte bau ich mir ein Haus mit 100 qm Wohnfläche und danaben eine Schrauberhalle mit 150 qm!!!! Das steht fest. Immer muß ich bei anderen betteln,damit ich mal schnell zwei schweißnähte ziehen kann,das geht mir grad voll aufn Sack!!! Ich könnte die ganze Auspuffanlage abschrauben und das besagte Stück in der Firma schweißen,aber genau diese Arbeit will ich mir ersparen,dafür müßte der ganze Krümmer runter,die schrauben sind bombenfest,ich brauch danach neue dichtungen usw. Man,man,man,ihr habts gut mit euren Schrauber-paradisen!!!
    Sorry für das gejammer,aber es kam grad so über mich!

  • Ich kenn das nur zu gut. Genau das war der Grund, weshalb ich auch so eine Halle mitmieten wollte. Nur ohne Schweißgerät und ohne Bühne kann ich da auch nicht soooo viel vollbringen.
    Aber was nich' is kann ja noch kommen. :D


    Hast' schon Tieferlegungsfedern bestellt? :D

  • Ja,..so is es halt. Aber ein kleinen Lichtblick gibt es. Mein Kumpel ( den ich am 1. April am Diebstahl meines Bombers gehindert habe :) ) und ich haben uns überlegt,nach einer kleinen Schrauberscheune ausschau zu halten und ,falls wir was passendes finden,diese zusammen zu mieten. Vielleicht kann man ja eine gebrauchte oder defekte hebebühne bei ebay günstig ergattern,sie wieder reparieren und sie in dieser Halle installieren. DAS wäre der knaller. Er fährt im Alltag auch n E39`er BMW und zum Spaß einen E30,..ich dagagen dann den Toyota und zum Spaß den Bomber,...da is auf jeden Fall genug Spielraum,um ab und zu mal n Schraubertag hinzulegen. Vielleicht finden wir ja schneller ne Scheune als uns lieb ist,dann kann ich eventuell meinen E30 doch noch behalten,das wäre am schönsten...:)
    Zum Thema Tieferlegungsfedern....,hab noch keine bestellt,weil ich mir unsicher bin welche ich nehmen soll. Die ganze Zeit waren es die H&R,aber ich habe kontakt zu einem Avensis fahrer mit H&R federn,der sagt diese sind ziemlich straff und sind für die seriendämpfer nicht besonders geeignet. Eibach wäre dann wahrscheinlich die bessere wahl,obwohl ich da gelesen habe,das diese sich nicht so richtig setzen wollen und man nicht unbedingt SOOOO viel unterschied sieht. Aber da sind mir ehrlich gesagt die Eibachs trotzdem lieber,habe keine lust,nach nem halben jahr ölende Dämpfer zu haben,weil die H&R Dinger die Serienteile killen....
    Wie gesagt,...ob Federn oder Felgen,die entgültige Wahl is immer noch nicht beschlossen.
    Vielleicht wäre es mal Zeit,hier die allgemeinheit zu fragen, 2 felgendesigns stehen zur Auswahl.....ich kann einfach nicht mehr klar denken,weil ich schon seit Wochen hin und her überlege.
    1: Bild vom Auto
    2: Felgen Nr. 1 ( RH AO Phönix )
    3: Felgen Nr. 2 ( RH Speiche )
    4: Ein Bild von einem optisch gleichen Avensis aus dem Internet mit tieferlegung und RH Speichenrad zur Veranschaulichung......
    5: Das fehlende Bild mit einem Avensis mit der RH Phönix Felge.... :( Leider nirgens zu finden,deswegen bleibts bei 4 Bildern....:(
    Welche soll ich nur nehmen?????????




    Und bitte keine Komentare wie ,.." So n Eimer und da noch felgen drauf machen".. es hat seine Gründe,weswegen ICH als Bmw und Vw Fan plötzlich einen Toyota nehme... :)

  • Ich würd' die Variante wie der silberne Avensis mit dem unglaublich schlecht lackierten Kotflügel nehmen.


    Eibach-Federn hatte ich selber drin. Kann ich nur wärmstens empfehlen. Jetzt in den Passat VR6 kommen H&R rein. Die sollen wohl auch ganz OK sein. Jedenfalls wenn sie nur 35 tiefer sind. + Federteller...dann haben wir schon mal keinen Polen-Keil. :D

  • So n Eimer und da noch felgen drauf machen :D


    Ne im Ernst, ist doch ein Prima Wagen. Wäre froh um sowas als Alltagsauto!
    Ich find die RH Speichen super schick. Die passen sehr gut auf den Avensis. Die Phönix gefallen mir weniger.
    Ich hatte mal Eibach 30mm in meinem Punto. Von den Fahreigenschaften waren die super. Und da es sich um einen Alltagshobel handelt würde ich nicht tiefer gehen.

  • Moin Leute!
    So wie s aussieht findet der Fahrzeugwechsel eventuell schon nächste Woche statt. mein Dad bekommt seinen neuen in Kürze und ich war auch schon fleißig und hab nach langem hin und her endlich einen Bekannten mit Hebebühne und schweißgerät gefunden,der mir die gegebenheiten mal für 2 Stunden überlassen hat. Auspuff am Avensis hab ich geschweißt,läuft wieder schön leise und röhrt nicht mehr. Vorher klang er so....: :)
    http://www.youtube.com/watch?v=8J_ivHlUYYo ,....mindestens wenn nicht noch lauter... :)
    Hat man aber drunter gestanden hat man nichts gesehen,zwischen Krümmer und Kat war an der Auspuffhalterung an ein paar kleinen Stellen das Rohr eingerissen,mit blosem Auge kaum zu sehen,aber gehört hat mans ohne Ende. ( man,der sound vom Evo war geil oder ? :) )
    Tja,Felgenmäßig bin ich jetz jetzt kurz vorm zuschlagen,werden wohl die RH Speichenräder,die oben auf dem Bild. Aber mit den Federn weiß ich immer noch n icht. Eibach sollen die besten für den Avensis sein in verbindung mit seriendämpfern. Aber ich hab schiß das man von den 30mm kaum was sieht. Sollen sich angeblich auch nicht mehr groß setzen. Die H&R schon eher aber die sollen für den Seriendämpfer zu hart sein und diesen ruck zuck killen. Hmm......
    Zum Glück hat der Bomber solche Probleme nicht. Der is knüppelhart,sautief und scheißt auf komfort!! Das wußte ich vorher und somit gabs diese porbleme nicht!! :) Is halt der Bomber,der darf das...