TÜV ohne MSD geht das??

  • Servus,


    gibt es möglichkeiten denn MSD mit einem rohr zu ersetzten, ohne probleme mit dem TÜV zu bekommen?


    Was sind eure erfahrungen mit der Rennleitung bei kontrollen, checken die sowas überhaupt?


    thx ;)

  • Moinsen!
    das wird wohl nix mit dem Tüv, MSD durch ein Rohr zu ersetzen führt zum Erlöschen der Betriebserlaubnis gem. § 18 STVZO, 50 Euro und drei Punkte!
    Wenn sich einer von der Rennleitung nur annähernd mit Fahrzeugen auskennt, guckt der als erstes unter das Auto, wenn die karre richtig krach macht!
    aber....probieren geht über studieren... ;)

  • Moin,
    also ich habe mir für mein Golf 3 GT und auch für mein Cab eine MSD Attrape gekauft. Der TÜV und auch die Polizei haben es nicht gecheckt das es ne Attrape ist. Die Attrape sieht genauso aus wie der echte MSD. Ich war mit meinem Golf 3 schon zweimal mit der Attrape beim TÜV und mit meinem Cab einmal.
    Und der Klang ist auch besser als beim echten!!! Muss man halt selber wissen


    MFG
    Dirk

  • Hi,


    ist die Atrappe hohl? Also ist zwischen durchgehendem Rohr und der Hülle nur Luft oder ist das mit z.B. Dämmmaterial gefüllt.


    Weil bei mir beim TÜV hat der Prüfer da gegengekloppft, auf meine Nachfrage sagte er nur: "Atrappen hört man raus."


    Aber wenn die jetzt z.B. gefüllt sind dann klingen sie doch genauso wie ein Standard-MSD? Oder nicht?

    Das dreieckige Rad ist gegenüber dem viereckigem Rad ein Fortschritt, weil es pro Umdrehung einen Hoppser weniger gibt.

  • Wenn man einen Vorschalldämpfer hat, brauch man keinen Mittelschalldämpfer....


    Fakt ist aber das man 2 Töpfe braucht...

  • Also, mein Golf hat nur ein Endschalldämpfer, da hat noch nie jemand was gesagt! find ich aber komisch, da mein anderer Golf, gleicher Motor, einen Mittelschalldämpfer hat. Da ich weiß, von wen das auto ist, kann ich sagen, dass er noch nie einen Mittelschalldämpfer und noch nie einen Vorschalldämpfer hatte. Das lässt sich die letzten 7 Jahre zurückverfolgen. Dann müsste sich ja die Oma, die den Golf davor hatte, untern Golf geschwungen haben um den Msd abzumontieren, das ist schon etwas unglaubwürdig.

  • Das mit dem TÜV funktioniert!
    Topf raus, Halterung, wenn am Topf muss umgebaut werden, Auspuff muss zur Vorfahrt modifiziert werden, und ein kleines Schild mit z.B. 223OHNMSD.
    Der Auspuff darf bei der Geräuschmessung nur nicg zu laut sein.
    Danach wolle aus Endtopf wieder raus und eingetrasgen ist auch. Wenn die Rennleitung kommt, können die nur sagen das Ding is zu laut, also nochma Vorfahren bei Rennleitung und wieder raus mit dem Scheiß. Ihr könnt von den grünen nur nen Mängelschein bekommen wenn das eingetragen ist.