Meine rollende Bad-Taste-Party

  • :D


    Das Fett erkenne ich auch. Ich sehe vor allem, dass es kein Mike Sander's ist. Nee, neeee, neeeeee. ^^ Von innen konservieren ist ja schön und gut, aber wenn's erstmal drinnen ist, dann hat man schon die Brille auf. Wichtiger ist's doch von unten im Radlauf zu konservieren.

  • VW
  • Also gut, ich versuche es mal ganz langsam zum Mitmeißeln: Das Bild ist von VOR meiner Behandlung. Das Fett ist schön. Das Fett ist in einem IIIer. Das bedeutet, das nicht jeder IIIer eine fertige Rostlaube sein muss. Das bedeutet, dass der TE nicht unbedingt eine fertige Rostlaube erworben haben muss.
    Ist ein bißchen viel auf einmal, aber probieren wir es doch mal :whistling:


    DISCLAIMER:
    Hiermit verwehre ich mich gegen den Vorwurf, den IIIer an sich weit über jedes vernünftige Maß gelobt zu haben.
    Weiterhin habe ich nicht behauptet, dass VW den IIIer (an sich oder speziell den teilweise Abgebildeten) mit MSK sach- und fachgerecht konserviert habe.
    Ebenso unwahr ist, dass ein noch so kräftiger Spritzer Korrosionsschutzfett auf dem Dom unter Auslassung der sach- und fachgerechten Konservierung der Radläufe selbige vor Rost in den nächsten Jahrhunderten schützen würde.
    Was die Sache mit JFK in Dallas angeht: Wo sind die Beweise?

    In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. In der Praxis schon.
    Tausendzweihunnertunndreisechzisch Kubik, vierunnfuffzich PS und NIX jedrosselt!
    "Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt." - Mark Twain
    Golfschrauben ist wie Schach. Nur halt ohne die Würfel.

  • Ja...und nicht jeder Politiker ist ein Lügner. Aber find' den mal.



    Hier geht's um den Dreck hinter den Plaste-Verkleidungen. Die machen die großen Probleme und da Klausi die hat, habe ich ihm dazu geraten. Darum geht's. Der 35i sollen wohl teilverzinkt sein, hat jedoch den Schweller nicht gehindert an sechs Stellen durch zu faulen. Ich sollte fair sein. Jeder Schweller hat nur drei Stellen gehabt. Dazu eine Stelle auf dem Kotflügel, eine am Unterboden und ein Rostpickel an der Heckklappe. Ein defekter VR6-Motor und ein völlig durchgefaulter Tankeinfüllstutzen. Und dabei ist der Wagen sogar gepflegt gewesen...halbwegs jedenfalls für einen 1992er.


    Wenn du mir jetzt stolz einen ausgebauten Tank mit einer intakten Verschraubung des Tankhalses und einem komplett rostfreien Einfüllstutzen gezeigt hättest, dann hättest du mich auch schwer beeindrucken können.

  • Dr.Gofast schrieb:

    Wenn du mir jetzt stolz einen ausgebauten Tank mit einer intakten Verschraubung des Tankhalses und einem komplett rostfreien Einfüllstutzen gezeigt hättest, dann hättest du mich auch schwer beeindrucken können.


    Nei-en, iesch möhschte dahs niescht.
    Da ich Dir schon im Beitrag 398 prinzipiell recht gegeben habe, kann ich dazu einfach nicht die Motivation aufbauen. Meine unsachliche Andeutung, es handle sich vielleicht nicht um eine fahrende Rostblase, muss man mMn nach nicht so selbstreferentiell auffassen - Gründe dafür haben wir ja schon durchgenommen.
    Hochachtungsvoll,
    Ihr Kienzle


    Daniel2802 : Sorry, aber Dein neues Auto ist leider ex gegangen. Todeszeitpunkt: Hmm, frag' da lieber jemand anderen, sonst trete ich da noch aus Versehen eine weitere Hauser/Kienzle-Geschichte los. 8o
    Ebenfalls sorry für die Unterbrechung, wir fahren jetzt fort in unserem Programm.



    Wer MSK nachmacht oder verfälscht, oder nachgemachtes oder verfälschtes MSK sich verschafft und in Verkehr bringt, wird ganz dolle bestraft.

    In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis. In der Praxis schon.
    Tausendzweihunnertunndreisechzisch Kubik, vierunnfuffzich PS und NIX jedrosselt!
    "Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, verschwinden die Mysterien und das Leben ist erklärt." - Mark Twain
    Golfschrauben ist wie Schach. Nur halt ohne die Würfel.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen