Meine rollende Bad-Taste-Party

  • Mensch Mario, klasse Story! :D :D :D


    Find ich beruhigend, daß sowas nicht nur immer mir passiert! Nur war es dieses Wochenende umgedreht. Mußte am Freitag mein Mädel heimschleifen. Gott hat die sich weggeballert! Am Samstag lag sie dann den ganzen Tag im Bett. "Wenn ich nochmal in meinem Leben versuche Tequila zu trinken, halt mich bitte davon ab!" Ich so: "Das haben wir zu zweit versucht, aber du hast halt nen Sturkopf!" Dann kam DER Satz: "Ich trinke nie mehr Alkohol!" :D
    Deshalb hab ich auch genug Zeit in der Garage gehabt! ;-)


    Aber wenn ich mir vorstelle, wie du total zerstört versuchst am Spiegelknopf die Scheibe runterzukurbeln bekomm ich immer wieder nen Lachflash!


    Zu den Rädern: Laut Reifenrechner kommt er dann nochmal um 1,5 Zentimeter tiefer! Ich seh meine Lippe flöten!
    War heut aufm Autoslalom, da stand ein Golf mit 7x13 mit 185/60R13 Semislicks:

  • Mensch, Daniel...da hast'e ja leichtes Spiel gehabt. :D :D :D


    Also das letzte Mal wo ich mich wider besseren Wissens so richtig weggeschädelt habe ist bestimmt schon vier oder fünf Jahre her. Und das ist auch gut so!!! :D Ich steh nicht so auf Schmerzen. Sauferei-Sado-Maso am nächsten Morgen ist nicht mehr meine Welt. Aber wenn's Long Island Ice Tea, Cuba Libre, oder Caipirinha gibt bin ich immer recht stark in Versuchung. Der Quatsch schmeckt einfach zu gut, als dass ich nach einem aufhören könnte. Und das Zeugs fetzt. Jedoch durfte ich im letzten Sommer auch meine Madame nach Hause schleifen, als sie sich mehr oder minder versehentlich bei einer Gartenparty ihrer Eltern vööööööööööööööööölligst abgeschossen hatte. Ich, sie übrigens auch, weiß, dass darauf immer ein Kotz-Exzess folgt. Deshalb stehen hier rariopharm MCP-Tropfen bereit, um den Magen wieder runter zu bringen. Sonst bekommst'e echt keinen Schluck Wasser bei ihr rein, ohne dass er zwei Minuten später wieder draußen landet.



    Also das mit den 13ern wird definitiv grenzwertig tief. Da muss wahrscheinlich die Lippe wieder ab und ein Unterfahrschutz her. Aber wenn du das durchziehst mit den Bollerwagenreifen, dann wär das natürlich auch genial

  • Also ganz ehrlich,der Jürgen von der Lippe hatte mit etlichen Sachen verdammt recht!!! :)
    Na dann bin ich ja froh das ich nicht die einzige arme Sau war,die den kompletten samstag im Koma lag.
    Ich sag mal so,....ich trinkt gerne n Feierabend bierchen,oder auch mal 3 ,...aber dieser Freitag abend war weder so geplant,noch gibts das bei mir oft. Und das schlimmste ist,ich hab seit dem ich 18 war nicht mehr auf Alkohol gekotzt,..leider habe ich diese Tradition Samstag früh beendet. Aber nicht in den Bomber,sondern unmittelbar als wir heim kamen im Bad übers Klo ( ja ÜBERS,nicht INS :( ) Das fand mein Mädel,die kurz darauf mal aufs Klo mußte gar nicht schön. Sie hörte irgendwas klimpern im Bad,..naja,die Neugier hatte sie geplagt und als sie reinkam,muß ich wohl versucht haben,wieder den Gürtel zu zumachen. Also ich sag euch,..es war erbärmlich und ich bin froh,das das ( außer meiner freundin) niemand gesehen hat. Sie lacht mich jetzt noch aus deswegen.....
    Doc : Solche spontanen Alk-aktionen wie bei deiner freundin find ich irgendwie lustig,alleine schon die Aussage " versehentlich völlig abgeschossen " ... :)


    Ja zum thema 13 Zöller. Is eigendlich ganz einfach. Vergleich dein Fahrwerk mit meinem Fahrwerk ( beide identische Reifen-kombination,195/50 R15 ) Da siehst du schonmal,das deine kiste um einiges tiefer ist. So,..die normale Reifengröße beim 2er ist 185/60 14 Zoll. Du hast aber 185/60 13!!! Zoll ,bei gleichem fahrwerk. Ioch bin mir sicher,das geht in die Hose.....
    Bin mal gespannt.
    So jungs,jetz kommt GRIP,ich muß weg!!! :)

  • Das mit dem Klo kenne ich. Hatte es mal in meiner Jugend, dass ich wach wurde weil mir vom Stoff speiübel war. Also los ins Bad. Während der Drehung zur Schüssel fing's aber schon an. Ich habe dann also in den Radiator im Bad gekotzt und war die halbe Nacht im rotzbesoffenen Kopp damit zugebracht alles wieder sauber zu bekommen. Und trotzdem habe ich irgendwo einen Brocken vergessen und habe den Anschiss meines Lebens kassiert. :D


    Ich trinke auch mal ein Feierabendbierchen, aber mittlerweile am liebsten bleifrei. Da ist man dann, egal was passiert, immer für's Autofahren bereit und ich mag dieses stumpfe Gefühl des angeschickerten Zustandes überhaupt nicht mehr.


    Daniel's Karren wird mit den Pellen auf jeden Fall extrem tief liegen. EXTREM! Wir können gespannt bleiben.

  • Ich habe noch schlimmere Bilder im Kopf:
    Ein Auto mit Blaulicht auf dem Dach steht hinter dir, ein Sheriff steht am Fahrerfenster und etwas später ein Dekra-Prüfer der die Plakette-Abkratzt. :D :D :D


    Unterkante vom Lichtaustritt bis Boden müssen bei dir (bei mir nicht...Auto ist so alt dass das nicht gilt) 500 mm haben.
    Tiefster Punkt am Auto darf maximal 80 mm vom Boden entfernt sein. Wenn die Karre wirklich so tief runter kommt, dann sehe ich nicht für deine Ölwanne, sondern für deinen Kat schwarz. Der dient dann als Funkenwerfer und wird als Verschleißteil dienen. Und der ist nicht so günstig wie eine Ölwanne. :D


    Könnte also alles eine ziemlich enge und illegale Angelegenheit werden. Warten wir's ab.

  • Zitat

    Original von Dr.Gofast
    Ich habe noch schlimmere Bilder im Kopf:
    Ein Auto mit Blaulicht auf dem Dach steht hinter dir, ein Sheriff steht am Fahrerfenster und etwas später ein Dekra-Prüfer der die Plakette-Abkratzt. :D :D :D


    Na toll, danke für diesen tollen Wochenstart! Jetzt hast mir morgens schon den ganzen Tag versaut! Irgendwie weiß ich ja auch nicht, aber ich find den gar nicht so tief. Hier fahren wesentlich tiefere Gölfe rum. Gestern hab ich wieder einen gesehen, der hatte gummibedampfte 8x14 drauf!
    Die Plastikfront zieht den optisch schon sehr weit runter! Wenns nicht immer so ein Gef*** wäre, würd ich mal eben vorne die Stangen tauschen nur um mal zu sehen wie es aussieht!

  • Ja, der Mensch gewöhnt sich an alles. Daher wird er wohl für dich nicht sonderlich tief aussehen. Aber lass dir von mir gesagt sein. Der ist jetzt schon grenzwertig tief. Mit den kleinen Puschen wird's nicht besser werden. Aber das gilt es abzuwarten. :wink:


    Tschuldige noch mal für den verhagelten Wochenstart, aber ich bin leider Realist. :D

  • Daniel


    Findste die schmalen Stoßstangen denn so hässlich?
    Ich fänd die schon optisch viel passender an deinem Auto, als die breiten.


    Die wirken A) älter, passen also viel besser zu deinem Style... B) das Auto wirkt mit denen zierlicher, Räder dafür umso bulliger und... C) du könntest dann ein, passend zur Motorhaube, rostiges Frontblech montieren.


    Wie du siehst, es sind nur Vorteile die schmale Stoßstangen bringen :]

  • Tja,...recht hat er,hab ich dir ja anfangs auch schon gesagt. Deine Kiste ist JETZ sautief,die lippe ist ziemlich nah am Asphalt und man sieht es deutlich in den Radkästen,da is kein Platz mehr. Mit den 13 Zöllern wird sich die Freigängigkeit im Radkasten zwar erhöhen,aber genau um den selben Wert wird dein Auto dem Boden näher kommen. Also ich bin ja mal gespannt,wie das dann aussieht. Den Slalom Golf ,den du gepostet hast,kannst du nicht als vergleich nehmen,da das Fahrwerk nicht annähernd so tief ist wie bei dir. Du würdest mit meinen schwarz -matten Mattig`s schon probleme haben,das kann ich dir sagen. Ich weiß nicht ob mans auf den Winter / Sommer bIldern bei meinem sieht,aber mit Mattig`s ist er tiefer als mit den G60 Stahli`s. Und meine Mattig`s sind 14 Zöller. Deine sind ja nochmal kleiner. Viel Geschwätz um nichts,...ICH WILL BILDER SEHEN. Wann hast du endlich die Reifen??? Ich hoffe diese Woche,sonst fachsimpeln wir uns hier noch tot. :)


    So,ich muß jetz erstmal am MX 5 die Sommerreifen aufziehen,uns ist nämlich gestern in einer langgezogenen Landstraßen-kurve der Hinterreifen geplatzt ( Winterreifen) . Sauglück gehabt,das wir noch ca. eine halbe Minute zeit hatten zu überlegen,...der Reifen hat zwar seeeehr schnell Luft verloren,aber zum Glück ist er uns nicht auf einen Schlag um die ohren geflogen. Wir sind scheinbar durch ein stück Stacheldraht gefahren,das irgendein Bäuerchen am Feldwegrand verloren hat. Dieser hat sich um den Hinterreifen gewickelt bei ca. 120 km/h,im Radkasten hat es schläge getan,als wäre alles zu Spät,und plötzlich flog das ding wieder weg,dafür ging das Auto aber hinten in die Knie. Zum glück kam ein paar Meter weiter eine Parkbucht,wo wir anhielten ( mein Mädel ist gefahren) und ich das Notrad!!!!! dranmontieren mußte. Meine Fresse is das ein Scheiß,das sieht dermaßen beknackt aus und man darf nur noch 80 fahren!!!Und ich hatte gestern auch noch RÜCKEN wie die Sau,.....da muß ich noch reifen wechseln. :(
    Nicht auszudenken,was passiert wäre,wenn der komplett geplatzt wäre, bei der Geschwindigkeit und der kurve wäre es auf jeden fall zum Abflug gekommen. Mein Mädel kennt nur einen langsam rutschenden MX 5 auf Schnee,..auf Asphalt schlägt das ding haken wie n Karnickel und so schnell hätte ich ihr nicht ins Lenkrad fassen können,weil....naja,....wir hatten kein Notfall-Kiesbett,sondern dickstämmige Eichen,die unsere Fahrt ziemlich abrupt gebremst hätten. Puh!,..das ging nochmal gut.
    Natürlich,ihr kennt mich ja mittlerweile,konnte ich es nicht lassen,die Situation auf einem Bild zu verewigen! :) Handys gehen mir zwar allgemein am A.... vorbei,telefonieren und sms`sen nervt mich tierisch,aber zum Photo`s machen is so n Ding trotzdem ganz praktisch,wo ich doch so n Knips-Bert bin! :)
    Um den Winterreifen ist es nicht so schade,das sind die ehemaligen von meinem E30 und die hinteren waren eh nur noch für diesen Winter gut.


    Also,...SO sieht ein gemütlicher Sonntags-ausflug bei uns aus !!!!!! Schön ,oder ?? :(




  • :D
    Cool! Da fährt der MX ja einen netten Asphalttrenner als Winterreifen rum.


    Jetzt darfst'e die Sommerpellen draufziehen. Für Winterpellen wird's langsam eh zu warm.


    Ich darf kurz an den Ersatzreifen vom E39 erinnern? :D 8Jx17" Alufelge mit 235/45/17 Reifen. DAS ist ein standesgemäßer Ersatzreifen. :wink:


    Stell dir mal vor ihr hättet nur so ein Tire Fit Schrott im Auto. Da hättest'e aber dumm aus der Wäsche geguckt.



    Glück habt ihr definitiv gehabt. Ich hatte aber mal eine Situation wo ich's NICHT gemerkt habe und mit einem Schleichplatten rund 180 Kilometer mit deutlich über 200 Km/h in der Nacht bei Regen gefahren bin. Als mein Vater dann am nächsten Morgen zu seinem Jaguar geht und den fast platten Reifen sah war er auch von den Socken. Beim Reifenhändler hat man dann die Pelle abgezogen und zwei (!) Hände voll Reifenabrieb heraus geholt. DAS hätte ins Auge gehen können!!! :D



    Ich bin jetzt auch grillig darauf die neuen Pellen an Daniels Golf zu sehen. Noch grilliger bin ich mittlerweile auf meinen neuen Karren! :D

  • @ Doc: Kein Ding, ich will ja eure Meinungen hören! Außerdem hast du ja Recht! Das ist eben das was mich fuchst!


    @ Carbon: Ich sehe es genauso.
    Aber auf der Anderen Seite hat mir die Bullige GL Front schon immer besser gefallen. Ich denke ich werds dann einfach mal ausprobieren wenn die neuen Räder drauf sind.


    @ corleone: die Bilder kommen sowie die Felgen drauf sind. Ich denke Mitte der Woche sind die Reifen da und am Samstag werd ich sie montieren! Vorher komm ich leider nicht dazu!
    Blöde Geschichte mit dem Reifen, hatte ich aber auch schonmal! ;-)

  • MAN,MAN,MAN,......mir reichts auch langsam mit der Warterei!!!!! ich will auch endlich den Toyota haben!!! Nichts gegen den Bomber,aber so manchmal,ihr kennt das vielleicht auch,nervt so n Apparat ohne Ende. Manchmal hat mans auch mal gern komfortabel,und das is mein Bomber aber mal NULL !!! Gestern,nach der reifenpanne,habe ich ihre Oma ins Krankenhaus gefahren mit dem Auto von ihrem Opa. Ein fast neuer octavia TSI mit 170 PS,zwar Automatik ( DSG ) ,aber mal ehrlich,...das war dermaßen chillig und gemütlich,ich hätte noch ewig weiterfahren können und ich hab den Bomber null vermisst.
    Auch eben mit dem MX 5,nach dem erfolgreichen Sommerreifen wechsel hab ich ihn noch getankt und in die Waschbox geworfen,um nochmal ein bißchen die Bogen zu glätten wegen meinem exzesiven freitagabend...:),....es is so schön mal ein normales Auto zu fahren...und ich freu mich so auf den Avensis,obwohl er wohl im Alltags-Bling-bling-Tankstellen-prolleten -das erste Mal im Sonnenschein-Felgengeputzen vollkommen untergeht. ABER,...genau das wollte ich ja,ein Auto,das nicht groß auffällt,IMMER fährt und man sich keinen kopf machen brauch. Ich kanns nicht mehr abwarten die erste große ,lange Strecke mit dem Hobel abzuspulen.
    Natürlich bleibt der Bomber trotzdem,und sei s nur,damit wir 3 spinner uns endlich mal treffen können mit unseren mistigen Krücken..... :) Könnte natürlich sein,das wir ( der Doc und Ich ) uns bei der ersten gemeinsamen Ausfahrt ständig wundern und irgendwelche zwangspausen einlegen müssen,weil wir ständig ein Kratzen unter unseren Kisten hören. Beim Aussteigen wird sich dann aber rausstellen,das sich mal wieder der Daniel unter unserem Frontspoiler verheddert hat und wir ihn,ohne es gemerkt zu haben,10 km vor uns hergeschoben haben. Kein Wunder,denn er wird so unterirdisch,brachial tief unterwegs sein mit seinen 13er Socken,das man ihn EINFACH NICHT MEHR SIEHT!! :) Sorry,das mußte jetz sein!!! :) 
    Solange ich keine Bilder gesehen hab ( ich will sie MIT GTI Lippe sehen :) ) werde ich nicht locker lassen und die Meinung behalten,das deine Bad-Taste-Party eine ( fast ) unfahrbare Blechdose wird,die bei jeder kleinste Bodenwelle an Gewicht abnimmt. Die Kilo`s verabschieden sich dann in Form von rot-gelben Sprühfunken..... :)


    Man bin ich gespannt..... :)

  • Achtung! Teile-Schleuder.


    :D



    Wenn du den Avensis schon als luxuriös empfindest, dann sollten wir besser keine Runde zusammen mit dem E39 drehen. Aber das kennst du ja schon von deinem Kumpel. Da ich die alte Sportabgasanlage aus meinem A4 verkauft habe ist jetzt auch direkt noch Budget für einen schicken Magnaflow-Endpott da. Ich fahre den ja nicht weil er besonders schnell ist, sondern weil's 'n V8 ist und den will ich als solches auch hören. Das muss kesseln in den Ohren und drügg'n im Gesicht!



    Auf Dauer im Alltag wäre mein U-Boot auch nichts! Zu hart, zu unbequem, zu laut, zu rappelig, zu dünnwandig, zu schwergängig und zu ölig. :D Aber als Spaßauto gibt's kaum etwas was mehr Spaß bringt. Daher hat's dein Golf echt verdient im Sommer gefahren zu werden. Ich freu mich umso mehr, dass ich im Sommer den Golf dann endlich frisieren kann. :D Ein altes Wort für das klassiche Motor"tuning". :wink:



    Wollen wir mal Daniel nicht völlig fertig machen! Der arme Junge geht jetzt schon nervlich auf'm Zahnfleisch. Hoffen wir für ihn mit, dass es noch fahrbar ist. Auf jeden Fall wird's krass. :D Das steht mal fest.


    Mich würd's auf jeden Fall freuen, wenn wir uns treffen.

  • Naja,auch 60er Gummi wird grenzwertig,glaub mir! trotzdem,ich freu mich irgendwie auf die Bilder,hoffe aber auch das du damit fahren kannst,es eingetragen bekommst und damit glücklich bist. Du sollst ja nicht umsonst Geld ausgeben für was,was dann eventuell doch nichts ist. Irgendwie wirst du das kind schon schaukeln... ( oder besser " schleifen" )


    zum thema Komfort nochmal kurz. Jedes Auto ist komfortabler als mein Bomber. Hiltrac-gewinde,...total fertige Türdichtungen ( ab 50 miles/hour hört sichs an wie im "Huey" ,....huch!!!.....das paßt zwar,ist aber ungewollt ) ,mein Getriebe ist ziemlich grenzwertig,...Gestänge ist ausgeschlabbert und ab 50 miles ( naja,...die kritische Geschwindigkeit eben ) heult es,als wenn ein Radlager anfängt probleme zu machen.


    Naja,weil ich grad am heulen bin,...hat jemand noch gute Türgummis fürn 2 Türer? Und noch eine Frage: is n Getriebewechsel ne große Aktion, bzw. eine vor der Haustüre wechsel aktion? Ich hab das gefühl,das mein Getriebe nicht mehr EWIG hält,obwohl die Gänge noch gut reingehen. ( Das Ding mit der freitag-nacht Fahrt war wie gesagt ein Bedienfehler von meinem Mädel).:) Die is den MX 5 gewohnt und da gehen die Gänge fast von alleine rein....

  • Ich muss mal gucken. Ich glaub' ich hab' noch 'n paar Dichtungsgummis für'n Dreitürer bei mir vom Schlachten liegen. Ist ja alles nach'm Ludolf'schen Haufenprinzip geordnet. Nur ich steige durch. :D Das ist auch gut so.


    Getriebewechsel würde ich eigentlich lieber mit Unterstellböcken in einer Halle machen...aber vor der Tür geht's sicherlich auch. Aber um einen vernünftigen Rangierwagenheber mit viel Hub und Unterstellböcken kommst'e sicherlich nicht weiter. Und du brauchst einen guten Kumpel/Freund, der dir dabei hilft. Dann ist das sicherlich machbar. :wink:

  • Jetzt sag ich euch mal was guter Service ist: Gestern abend wurde mein Golf mit den Felgen von meinem Reifenhändler abgeholt und heute abend werd ich damit mit den neuen Rädern vom Bahnhof abgeholt und nach Hause gefahren! :D


    Bekommt aber nicht jeder diesen Service! Ist mein guter Kumpel (der mit dem Jubi)!
    Bin jedenfalls schon sehr gespannt wie es aussieht!


    TANTE EDITH:


    Ich habs noch keine 3 Sekunden gepostet, dann bekomm ich ne Mail, daß die Reifen noch nicht da sind!!!!!!! Grrrrrrrrrrrrrrrrh!!!! X(