Kaufempfehlung Golf 1 aus 1982

  • Hallo, brauch mal euren Rat.


    Habe einen 3 türigen weinroten Einser angeboten bekommen. Er müßte aus dem Jahr 1982 sein und evl. ein LX sein. Rost sehr wenig, Schweller Top. Seit 8 Jahren Garage, abgemeldet erst etwas später. Der Verkauf erfolgt weil der Verkäufer den Platz braucht. Ausstattung innen und außen komplett und soweit ich weiß Serie. Armaturenbrett soll ein Pirelli sein. Motor ist ein 40PS, also nix dolles. Als VHB stehen 1000 € im Raum. Ist der Preis marktüblich? Kenne mich mit dem 1er bisher noch nicht so gut aus, hatte noch nie einen eigenen. Würde das Auto nach Erwerb nicht verbasteln, sondern im Serienzustand erhalten, im Gegensatz zu meinen 2ern auch keine ab Werk angebotenen Zusatzausstattungen ergänzen, sondern den Auslieferungszustand erhalten bzw. wiederherstellen. Papiere zum Auto sind vorhanden, soweit ich weiß auch vollständig.


    Edit: Da die Zeit bis zum H-Kennzeichen überschaubar ist würde ich die verbleibende Zeit nutzen den Golf bis dahin ohne Zeitdruck wieder Fit zu machen. Eine Zulassung wäre erst ab dem Moment geplant wo er das H erreicht hat, bis dahin könnte er bei mir in der Garage trocken stehen. Die Karosse ist unfallfrei und bisher ungeschweißt. Das Grill soll eins sein ohne Zeichen vom GTI, Original-VW-Teil.


    lg Nullserie

  • VW
  • Moin,


    1. LX gab es nur 1983
    2. 40PS-Maschine gab es nicht im Golf 1.
    3. Nach 8 Jahren hat der Golf garantiert etliche Standschäden. 1000€ sind eindeutig zu viel.


    Gruß

    Dummheit, die man bei andern sieht, wirkt meist erhebend auf's Gemüt. :wink:

  • LX bzw. Ausstattungslinie ist momentan noch vage, sicher ist das er am 28.04.1982 gebaut wurde. Beim Motor handelt sich um einen JB (mit 70PS). In der Standzeit stand er wie gesagt trocken und der jetzige Besitzer hat erste Maßnahmen gegen Rost ergriffen. Farbe ist übrigens Gambirot.

  • Schau das du ihn noch im Preis runterhandelst, 1000€ ist nen bisschen happig für ein nicht GTI ohne Ausstattung. Besonders weil er schon lange steht, da werden alle Gummis, Schläuche, Bremsenteile usw.. fällig sein. Seh dir auch mal die üblichen Stellen an wo der Rost gerne nagt an, wie z. B. Schweller, Heckblech, Dome, Radläufe.


    Der 70 PS Motor ist anfürsich nicht kaputt zu kriegen und läuft ganz gut wenn der Vergaser gescheit eingestellt ist.

  • Hallo,
    Wenn die Karosse richtig wenig Rost hat, also ohne grosses Schweissen sind 1000,-€ schon inortnung, auch wenn er 8 Jahre gestanden hat und dem entsprechent Standschäden hat, was nicht heisst das man es mit Handeln nicht mal versuchen kann.


    Nach dem Amaturenbrett (mit dem oberen Handschuhfach) könnte es ein GL sein.

  • Im Moment bin ich wirklich drauf und dran die Finger davon zu lassen, weil immer neue Sachen auftauchen die fehlen oder nicht in dem Zustand wie sie sein sollten. So liegt die Frontscheibe nur auf dem Rahmen auf (dafür ist der Scheibenrahmen rostfrei) und es fehlen Teile der Innenausstattung. Im Radkasten ist ein kleines Loch zu schweißen und teilweise sind Karosserieteile abgeschliffen. Tausend Euro plus Lackierung plus Kauf fehlender Teile plus Geld für kleinere Karosseriearbeiten lohnt sich glaube wirklich nicht. Von den zu erwartenden Standschäden mal ganz abgesehen. Danke euch trotzdem für eure Tips!


    Nun noch ne kurze Frage:
    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem normalen A-Brett und einem Pirelli-A-Brett?

  • Moin,
    kurze Antwort: es gibt kein Pirelli Armaturenbrett. Ab Modelljahr 81 gab es zwei verschiedene Bretter, einmal Hartplastik für Grundmodell / L / C / CL, Handschuhkasten unten rechts in der Ablage. Das zweite für GL und alle GTI incl. Pirelli, Handschuhkasten rechts oben nach oben öffnend. Rechts unten offene Ablage. Für Rechtslenker einfach alle "rechts" in meinem Text durch links ersetzen.


    Grüße, Der Golf Zwei

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen