bortors Bauern Benz

  • Hi!


    Nach langer Zeit melde ich mich hier mal wieder zu Wort!


    Hab seit gestern nen neuen Wagen. Der hat zwar mit diesem Forum rein gar nichts zu tun, aber da ich hier groß geworden bin hab ich mir gedacht, ich stell den mal vor :D


    Es handelt sich um einen rosenholz metallic farbenden Mercedes C 180 Elegance Baujahr 1993.


    Hier mal die Bilder:




     
     


    Bin mal gespannt, was ihr dazu sagt :wink:

  • was willst du hören? für mich das abartigste was mercedes je gebaut hat. ist aber nur meine meinung. hinzu kommt das die ja ein rostproblem haben. also ich wäre da beim 80er geblieben, hätte aber diemal einen schönen ABK genommen mit 115ps.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Das ist der blanke Neid, der hier spricht!


    Spaß beiseite! Das diese Wagen ein Rostproblem haben ist ja bekannt. Bei meinem ist dieses auch da, aber noch nicht schlimm und wurde auch immerwieder behandelt vom Opa, der den vorher gefahren hat :D


    Aber ich muss eines sagen, dieses Fahrgefühl, was man in so einem Auto hat, ist der Wahnsinn. In Sachen Verarbeitung und Qualität kam da kein Auto mit zur damaligen Zeit. Wenn ich alleine bedenke, wie laut mein Golf von innen war und wie groß der Unterschied zum Audi dann war! Der Mercedes ist noch um einiges besser! Wer es mir nicht glaubt, fragt entweder In Flames ( :] ) oder kommt mal rum, dann fahr ich euch mal ne Runde :D

  • Sorry, aber da mal frei nach dem Motto: "Wenn ich Benz fahren will, ruf ich mir nen Taxi" :D
    Spaß bei Seite.. ein Bekannter hat sich so ne Mörre als Baustellenhobel gekauft. Dafür isser ja ganz ok, aber warum kauft man sich so ein Auto als Alltagsfahrzeug? Dazu noch in "feinstem Moorbraun Metallik" inkl. Heckspoiler und Holländerhaken? :O


    Ich denke viel positives wirst Du hier nicht bekommen.. :D


    Zu dem:

    Zitat

    oder kommt mal rum, dann fahr ich euch mal ne Runde


    ...bloß nich^^ Das Fahrgefühl (ohne die Windgeräusche etc. zu beachten) ist mit nem etwas härter gefederten Käfer zu Vergleichen


    Zitat

    Original von PrimoVictoria
    Iih, ein 202.. Was ich bei der Arbeit schon über die Kisten geflucht habe.. Aber wem's gefällt.. Gruss Simon


    OHHH JAAA! Jedes mal wenn so Sternträger in die Werkstatt kam, war ich laaaange mit ner Inspektion oder Werkbank aufräumen beschäftigt^^ Bloß die Finger weg sonst sind sie gequetscht, aufgerissen und zumindest die Nerven am Ende :D


    So.. das war der Senf meinerseits dazu

    ______________
    gruß
    André


    Signatur "entfallen ohne Ersatz" :cursing:


    GTI Status:... It's rollin
    Variant Status: Sommerschlaf :D :]

  • Zitat

    Original von GOLFGTI8V


    OHHH JAAA! Jedes mal wenn so Sternträger in die Werkstatt kam, war ich laaaange mit ner Inspektion oder Werkbank aufräumen beschäftigt^^ Bloß die Finger weg sonst sind sie gequetscht, aufgerissen und zumindest die Nerven am Ende :D


    Naja, ich arbeite in 'ner Mercedes Vertragswerkstatt...


    Also vom Fahrgefühl her gefallen mir die 210er (1. Offizielle E-Klasse) deutlich besser..


    Gruss
    Simon

  • Hi,



    schöner Mercedes - nen Elegance ist ne feine Sache.


    Bis vor kurzem hatte ich ja auch noch einen, sehr schön zu fahren - dagegen kommt kein Golf an.


    Zitat

    hinzu kommt das die ja ein rostproblem haben. also ich wäre da beim 80er geblieben, hätte aber diemal einen schönen ABK genommen mit 115ps.


    Dein Golf hat vielleicht nen Rostproblem, aber die W202 rosten bei vernünftiger Pfelge genau so wenig wie jedes andere Auto.
    Mein 202 war bis auf kleine Stellen unten an der Tür komplett rostfrei, meiene Golfs hingegen waren dagegen Opels der späten 80er.


    Nen Mercedes ist nunmal nen Mercedes, die sind vielleicht nicht jedermanns Geschmack, dafür grundsolide und durchdacht.


    Zitat

    Iih, ein 202.. Was ich bei der Arbeit schon über die Kisten geflucht habe.. Aber wem's gefällt..


    Was genau am W202 bringt dich zum fluchen?


    Ich hab auch mal in ner Vertretung gearbeitet, die Leute da waren da grundsätzlich in Ihre Fehldiagnosen vertieft und bekamen mal so gar nichts auf die Kette.

    Signatur? Ist das nicht dieser lässtige Abschlusssatz in dem User versuchen einem uninteressante Dinge aufzuzwingen?

  • Hi,


    kann mich nur In Flames anschliessen.


    Wer über Mercedes lästert hat null Ahnung von der Marke und ist nie einen gefahren.


    Heisst nicht umsonst in der Werbung " Ihr guter Stern auf allen Strassen ".


    In Sachen Wertstabilität kommt da kaum einer mit... weder Ford BMW VW oder so.
    Höchstens noch Porsche.


    Meinem Onkel haben sie für seinen Final Edition schon fast soviel geboten, was er mal bezahlt hat.
    Allerdings hat das Auto nun 90 000 KM mehr auf der Uhr. Noch Fragen. :D


    Sicher optisch ist der 202er ne Geschmacksfrage ebenso wie Rosenholz.
    Einer so der andere so - gib ja auch Golf 2 in knall pink.


    Zum Thema Rost ist es das gleiche.
    Je mehr Pflege deso weniger Rost :wink: Ich kenn auch nen Audi A6 Kombi der rostet auf dem Dach - noch Fragen. :rolleyes:


    PrimoVictoria  
    so schlimm ist der 202er auch nicht - mein verwandter ist Meister bei Benz.
    Erste E-Klasse ist übrigens der 124er Serie 2 also Mopf 01. :wink:


    Mag sein das der 210er besser fährt hat aber gegenüber dem 202er mehr
    Schwächen wegen überfordertem Fahrwerk und einigen schlimmen Rostnestern.



    Und blutige Finger kann man sich bei jedem Auto holen, wenn man sich anstellt beim Schrauben. :rolleyes:

  • ich war heute in borgentreich, liegt in höxter, warburg, also da die ecke halt :D bei dem wo ich die räder abgeholt habe hatte soeinen mercedes in der garage stehen, wie man nurmal so ins gespräch kommt hat er mir erzählt wie diese kiste am gammeln ist, spachtel war auch schon verteilt :D. technisch 1a, hatte 340tkm drauf, aber rost ist extrem schlimm, da vermisst er langsan seinen 27 jahre alten 2er der nichts hatte.


    das hat nichts mit neid usw zutun, ist einfach eine feststellung das mercedes arge rost probleme hat. ist ja nicht nur dieser benz der rostet, mercedes waqr zu dieser zeit und danach halt nichtmehr das was es mal war. audi hatte vor kurzen beim a6 und a3 auch probleme mit rostenen dächern, aber da gammeln keine schweller oder so durch.
    ich wüsste auch nicht das mein golf nen rostproblem hätte, denn der 2er ist nicht so rostanfällig wie diese kiste.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • Mercedes ist cult (mit Ausnahme von A und B Klasse 8o ) Also mit gefällt er, gerade weil es so eine seltene Farbe ist - Sitze passen richtig gut dazu. In silber oder schwarz fährt den ja jeder. Allerdings würde ich den Spoiler entfernen und die ATU Felgen gegen Markenteile oder DB Felgen tauschen. Fand ich schon immer faszinierend, was es bei DB für krasse Farben im Innenraum zu bestellen gibt. Habe mal so nen Babybenz mit knallroten Sitzen, rotem Armaturenbrett und rotem Lenkrad gesehen - irgendwie schon wieder so verboten, dass es cool ist. Rost ist sicher ein Thema, noch lassen sich ja güntig Ersatzteile mit guter Substanz besorgen.

  • Mein Fazit nach den ersten Tagen ist nur: Ein geiles Auto! Natürlich ist das Image so eine Sache, aber jeder der bei mir drin gesessen hat, war nur begeistert! Der Motor läuft extrem gut und die Verarbeitung des ganzen Autos ist erstklassig! Da kommt einfach kein weiterer deutscher Autobauer mit, das ist einfach so. Ich falle überall auf mit der Farbe! Der Wagen wird hier bei uns im Dorf bestimmt bald von jedem erkannt!


    Wenn man sein Auto nicht pflegt, gammelt der jede Karre weg. Ich habe bis jetzt jedes Auto gepflegt und das wird jetzt auch nicht anders sein.


    Ich bin froh das ich jetzt mal was anderes als Audi oder VW fahre. Finde beide Marken aber immernoch Klasse! Aber Mercedes ist einfach auch ein gutes Auto.