Postgolf Nr. 2 :)

  • So, heute haben wir den nächsten Postgolf geholt :) Nun haben wir noch einen, denn mein Schatz (Taymos) hat ja bereits einen.


    Nun ist es die NR. 2 bei uns :) Er hat wie immer den starken 54PS Saugdiesel, kommt nun aus Wilhelmshaven, hat noch die Scheiben hinten und einen Ausbau im Kofferraum von der Post oder der Telekom :)


    TÜV und AU hat der gute noch bis 06/2011. Er hat nur zwei gravierende Mängel, der Motor verliert Öl (Dichtungen am Ölmessrohr defekt) und er hatte mal einen Seitenschaden auf der linken Seite.


    Gerade als wir die Papiere des Postgolfs durchgeschaut haben, haben wir festgestellt, dass dieser Postgolf und der Postgolf meinses Schatzes (Taymos) quasie Geschwister sind :) Beide kommen von der Bundespost aus Bremen, waren danach beide bei der Telekom in Bremen und sind nun bei uns :)


    Was mit diesem guten Stück in Zukunft passieren soll ist noch ungewiss. Entweder wird er geschlachtet oder er wird als Überbrückungsauto genutzt, da er ja noch 7 Monate TÜV und AU hat.


    Mal schaun, was in Zukunft mit dem guten Stück passiert.


    Hier ein paar Fotos:
     
     
     
     
     
     

  • Weil?


    Es ist ja kein Show and Shine Fahrzeug. Er soll mich im Alltag von A nach B bringen ;) Es kommt wieder ne originale Tür rein, das Ölleck wird behoben, Aufkleber entfernen und die Scheiben reinigen / tauschen und den guten mal polieren.


    Dann isser auch schon fertig. Das ist ja zum Glück alles schnell gemacht :)


    Für nen Postgolf steht er noch gut da (bis auf den Seitenschaden). Da haben wir mittlerweile schon viele andere gesehen, die weit aus schlechter da standen 8)


    Und für 200€ is der perfekt :]

  • Tür kriegter von mir, hab noch 2 und brauch die beim Hänger-Umbau nimmer. Muss nur mal gucken das ich bei euch vorbei komm. :)

    Schöne Grüsse,
    Wolf


    „Die Japaner haben eine raffinierte Art, ihren Stahl in die Vereinigten
    Staaten zu schmuggeln. Sie malen ihn an, stellen ihn auf vier Räder und
    nennen das ganze Auto.“
    Henry Ford


    Suche:
    Teile von Kamei X1 + Dynamite, CL-Kotflügelemblem alte Bauform, Chromstossstange vorne+hinten, Braune Velour-Austattung Alte Ausführung, Embleme aller Art...
    :whistling:

  • Naja, das bissl? Der hat nur nen bissl am Radlauf hinten, am Abschlussblech um den Abschlepphaken und an der Fahrerseite nen bissl vom Unfall.


    Aber sonst hat der net wirklich viel Rost. Es ist immer noch nen Postglf ;) Zeig mal nen Postgolf, der original! keinen Rost hat ;) Den wirste nicht finden. Alle die gut aussehen, wurden bereits nachbehandelt.


    Nicht vergessen, der Wagen ist total dreckig, manches auf den Bildern sieht ein wenig nach Rost aus, ist aber dreck oder Farbe, da der Vorbesitzer die Fenster einfach mit der Spraydose dicht lackiert hat. Was ja aber mittlerweile zum großteil wieder abgeblättert ist.


    Und es ist immernoch ein 21 Jahre altes Auto ;) Da ist sowas doch keine Arbeit, sondern normal :] Wie gesagt, bei 200€ is der in einem Super Zustand. Immerhin hat er sogar noch 7 Monate TÜV und AU!

  • kleine aktualisierung:


    Mittlerweile ist der Zahnriemen getauscht, das Ölmessror ist getauscht, neue Glühkerzen sind verbaut, das Schaltgestänge ist zum Teil überholt, es ist nen Automatisch Nachstellendes Kupplungsseil rein gewandert, ich habe die Ölwanne, die Ölwannendichtung, die Ventildeckeldichtung und den Nockenwellensimmering getauscht. Dann hat er noch nen 5 Gang Getriebe (4S) bekommen.


    Nachdem ich dann die ESP neu eingestellt habe und der Motor endlich wieder ansprang und mal lief, habe ich feststellen müssen, dass die Kolbenringe platt sind :(


    Nun habe ich den Postgolf zu uns nach Hause geholt damit ich den Motor tauschen kann. Inner Garage bekomme ich es besser hin, als inner Halle, da ich nach Vorne hin mehr Platz hab :D


    Anderer Motor wird Samstag von GrafPaschn geholt :)
    Ne andere Tür liegt auch schon bereit, dank geht an GrauerWolf :)
    Scheiben werde ich hinten evtl. auch noch eben tauschen, haben ja noch nen Satz Grüncolor da... Fehlt mir dann nur noch vorne :)

  • ist ja nen richtiges Cultteil... wenn du den wieder auf TOP Zustand hast, wäre er schon fast Museumsreif...

    MK1 Cabriolet Sportline goes Black PGMix:
    Step1: PG Kopf, PG Krümmer, PG Hosenrohr Eigenbau, PG Ventildeckel mit Eigenbau Gaszughalter, PG Nockenwelle, VR6 Einspritzdüsen, PG Ansaugbrücke

  • So, weiter gehts mit meinem PoGo 8)


    Als erstes wurde der Postgolf aus der Halle in die heimische Garage geholt.
     


    Ankunft des ME Motors bei uns:



    Der ME ist ein US Motor, der Baugleich mit dem deutschen JP Motor sein soll. Allerdings sind die elektrischen Anschlüsse am Wasserflansch anders und die Einspritzpumpe besitzt mehr elektrische Anschlüsse. Die Lichtmaschine hat ebenfalls einen anderen Anschluss.


    Nun musste der Motor noch aus dem Nemo ausgeladen werden. Damit ich ihn einfacher alleine raus bekomme, habe ich erstmal das Getriebe abgebaut:
     


    Danach habe ich angefangen, den Postgolf zu zerlegen:
     


    Als nächstes habe ich so einiges an Teilen abgebaut, die an den ME Motor sollen. Einspritzpumpe, Glükerzen etc. sollen an den ME Motor:
     


    Dann konnte ich auch schon den Motor raus holen, Tagesziel erreicht :]
     


    Da ich aber schneller war, als geplant, habe ich angefangen den ME Motor zu zerlegen und ein paar Teile zu tauschen. Unter anderem hat er nun nen GTI Krümmer mit neuen Dichtungen bekommen, die Einspritzpumpe ist ausgebaut und der Zahnriemen ist ab. Das 4S Getriebe, welches ich schon im Postgolf drin hatte, ist mittlerweile auch schon am ME Motor dran.


     
     

  • wie?? das willst noch erleben? ;) bekommst dann auch den 1. Brief zugestellt.. grins..

    MK1 Cabriolet Sportline goes Black PGMix:
    Step1: PG Kopf, PG Krümmer, PG Hosenrohr Eigenbau, PG Ventildeckel mit Eigenbau Gaszughalter, PG Nockenwelle, VR6 Einspritzdüsen, PG Ansaugbrücke

  • Den überblick zu behalten ist manchmal schon schwierig, aber mittlerweile bin ich geübt drin :D Ist ja nicht der erste Motorwechsel in der Garage, siehe unseren anderen Postgolf :]


    Ich hätte am Sonntag nicht gedacht, dass ich so schnell so weit komme, hatte teilweise nicht mal wirklich Lust zum schrauben, hab mich dann aber immer wieder motiviert und weiter gemacht :rolleyes:


    Ich hab mittags um etwa halb elf angefangen und um ca. halb sechs Feierabend gemacht. Zwischendurch war ich auch noch mehrfach in der Halle, Werkzeug / Material holen, was ich vergessen hatte :D


    Brief zustellen wäre schwierig, ohne Umweltplakette :D


    Naja, mal schauen ob und wie viel ich die nächsten Abende noch schaffe :wink:

  • So, es ging weiter :)


    Montag habe ich den Motor rein geschoben und zum Teil wieder festgeschraubt usw.
    Endstand Montag:


    Gestern habe ich dann den Motor komplett an allen Haltepunkten festgeschraubt, den Zahnriemen und die Einspritzpumpe wieder montiert und die Einspritzpumpe eingestellt... Das hab ich 5x gemacht, bis ich gemerkt habe, dass ich immer nen Punkt überlesen habe :rolleyes: Hab mich schon gewundert, warum ich die Pumpe dieses mal absolut net eingestellt bekomme :D


    Endstand somit gestern Abend:

  • Der Motor läuft nu auch. Ich muss nun nur noch den Ölwechsel machen, eine Auspuffschelle montieren und den rest Wasser auffüllen. Vorn müssen dann noch die Räder drauf, Wagen abbocken und die Antriebswellen Radseitig festschrauben.


    Nächste Woche wird er dann auch angemeldet.
    Neue Kennzeichen liegen schon parat :) Wenn er dann angemeldet ist, kommen die nächsten Veränderungen nach und nach.


    Zum einen soll das Gewindefahrwerk rein, er soll Kotflügelverbreiterungen bekommen, die Tür wird getauscht und evtl. kommen noch andere Rückleuchten und Blinker rein.
    Aber das wird sich mit der Zeit ergeben. Hauptsache er wird endlich angemeldet und mein GT abgemeldet, sodass der GT in die Garage kommt und dann später in die Halle, wenn da wieder mehr Platz ist :rolleyes:


    Hier noch nen paar Fotos: