Vergaser Umbau

  • Hallo !


    Bin neu im Forum , habe mich aus dem Grund hier angemeldet damit ich mal auf Wissen zurück greifen kann !


    Auch wenn viele gleich wieder sagen : " Nutz die Suchfunktion oder gabs schon mal alles " gebt mir Bitte eine Chance.


    Ich möchte gern mein 1,6L EG Motor auf Vergaser umbauen (Doppel Weber)
    Nun stellt sich mir nur noch ein Problem , wie oder eher gesagt womit bekomme ich die Einspritzkanäle dicht ? Gibt es eine Art Dichtschrauben oder dergleichen ?


    Wäre für jede hilfe Dankbar !

  • VW
  • Nochmal ein Frage. Ist es möglich einen Kopf vom FH Motor einfach auf den Eg Motor zu setzen ?
    Dann kann man sich das abdichten der
    Bohrung für die Einspritzung sparen !


    Da der FH Motor ja ein Vergaser Motor ist den ich zufällig hier noch habe und dann bloß den Kopf wechseln muss :)


    MfG. Daniel

  • Selbst wenn der FH Kopf auf den EG passen sollte bezgl. Wasser- und Ölkanälen glaube ich daß die Ventile beim EG größer sind als beim FH. Du hättest also Leistungsverlust.
    Das mit dem verschließen der Einspritzlöcher halte ich für die bessere Idee, das habe ich vor Urzeiten auch schon mal gemacht. EG Rumpfmotor mit Ansaugbrücke und Vergaser vom FR, das Ding ging schon ganz gut vorwärts :)

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Ja das ist natürlich mist ! Es könnte ja so einfach sein isses aber nicht.
    Habe auch gerade mal die Motoren verglichen und es passt auch von der Bohrung her nicht überein , da der EG 79,5 und der FH 76,5 mm hat.
    Naja dann werde ich es wohl auf die andere Art und Weise versuchen.


    Troztdem vielen Dank !

  • Wenn du jemanden kennst der Drehen kann, dann schraub die Kunststoffhalterungen für die Einspritzdüsen raus und gib sie demjenigen mit. Das ist eigendlich kein Ding solche Stopfen selbst herzustellen.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Ja so hatte ich das auch vor ! Aber finde erst mal jemanden der eine Drehmaschine hat und extra in einer Firma anfragen wollte ich auch nicht , die wollen dann ja wieder Mörderpreise haben.
    Habe ja auch schon mal bei VW angefragt wie das "GTSpecial" schon meinte aber die haben auch nur Bahnhof verstanden als ich gefragt habe noch diesen Stopfen.


    Was mich bloß Intressiert ob man die Stopfen bis zum Ende des Einspritzloches lang macht , oder ob es reicht direkt nach dem Gewindeende sie enden zu lassen ?

  • Gewindelänge reicht.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Die Blindstopfen bekommst Du in jedem Heizungs & Installateur Laden, hab ich bei meinem DX Umbau auf 2B2 Vergaser auch so gemacht. :wink:
    Der Umbau auf Weber bringt Dir aber kein Leistungsplus wenn Du nicht auch den Zylinderkopf bearbeiten lässt.
    Ich würd mit zwei 40er DCOE sogar eher auf weniger Leistung, rund 90 PS, tippen.
    Versuche am 1.6er ergaben mit dem 2B2 einen Leistung von rund 86 PS, mit 40er Webern 88 PS, also marginal.
    Ich hab jetzt wie gesagt einen 1.8er DX statt des 1.5er verbaut und am Prüfstand immerhin 113,5 PS gemessen.

  • War vorher ein 1500er mit 70 PS.
    Anstelle des 1500er ist der DX Motor mit 2B2 Vergaser wegen der "originalen" 70 PS Optik eingezogen. :wink:
    Hätte natürlich zum DX auch die passende Spritze verbauen können, wollt ich aber nicht, weil nur ein Vergaser ist ein Vergaser...Und das hätt mir die schöne 70 Ps Optik ruiniert. :evil:


    357Flexfahrwerk_kl.jpg



    Ich habe den Größten Teil meines Geldes für Nutten, schnelle Autos und Alkohol aus gegeben...Den Rest habe ich sinnlos verprasst.

    Einmal editiert, zuletzt von DOC! ()