Projekt Golf 2 - Freisprecheinrichtung einbauen T4-FSE -> Cullmann-FSE Golf 4 -> Bury CC9060 Bluetooth

  • Hallo Leute,


    nachdem ich meinen Golf 2 ein VW Radio-Navi MFD eingebaut habe, ist das nächste Projekt schon in Vorbereitung.


    Eine Freisprecheinrichtung soll das lästige und StVO-unzulässige telefonieren mit dem Telefon in der Hand beenden. Die FSE soll dabei an das Navi angebaut werden, damit der Ton auch schön über die Radiolautsprecher kommen.


    Bei eB.ay habe ich mir die Teile geschossen und heute mal kurz die Verdrahtung ausgemessen und schon mal mit Beschriftungen versehen. Das ist der erste Teil des Projekts Freisprecheinrichtung.
    img_79088xkfc.jpg
    Weitere Bilder folgen...


    Laßt mich kurz wissen, ob Ihr schon so was ähnliches gemacht habt und ob es besondere Dinge zu beachten gibt.


    Gruß


    G-Hammer

  • VW
  • Hallo Leute,


    ich habe mich heute Abend mal hingesetzt und den Kabelbaum für den Einbau vorbereitet. Dazu habe ich eine ISO-Verlängerung verwendet und die Kabel von der Freisprecheinrichtung eingelötet. Das ganze sieht jetz so aus:
    img_7909hmjuj.jpg
    Damit geht es dann bald an den Einbau der Halterung des Hörers. Ich habe aber noch nicht entschieden wo genau der Halter hin soll...


    Das Steuegerät werde ich hinter das untere Beifahrer-Ablagefach schrauben - wenn dort auch Platz ist.


    Gruß
    G-Hammer

  • Servus,
    seit einiger Zeit habe ich versucht die FSE mit dem Interface-Modul vom T4 in Betrieb zu nehmen. Dabei ist rausgekommen, daß das T4 Interface-Modul mit der Handyschale für das Nokia 6210/6310 leider mein Nokia 6310i nicht odenlich betreiben kann. Das Modul erkennt das Handy nicht und das Handy erkennt die Ladeeinheit nicht :[


    Darum habe ich mir in der Bucht ein Interface-Modul vom Golf 4 samt passender Cullmann-Ladeschale für das Nokia 6310i geholt. Den Kabelbaum konnte ich unverändert übernehmen. Nachdem Einbau ist das Handy ordentlich geladen worden, aber es kam kein Ton über die Lautsprecher des MFD-Radio-Navi ;( Und nach dem Ausschalten der Zündung blieb das MFD-Radio-Navi einfach an - als ob es noch auf etwas warten würde :?: Erst wenn ich das Handy aus der Ladeschale herausgenommen habe schaltete auch das MFD-Radio-Navi ganz ab ?(


    Erst heute habe endlich rausgefunden warum das so war: für die Ladeschale habe ich noch keine passende Cullmann Trägerplatte zum festklipsen. Aus diversen Foren hatte ich in Erinnerung, daß bei manchen Ladeschalen mit einem Reed-Kontakt erkannt wird, wenn Handy samt Ladeschale von der Trägerplatte genommen wird - wen nz.B. der Beifahrer ohne FSE telefonieren möchte.


    Darum habe ich einfach mal einen Pinwandmagnet an die Rückseite der Ladeschale hingehalten. Und siehe da - die FSE funzte einwandfrei :thumbsup:


    Also kommt als Nächstes eine Handyhalterung mit passender Cullman Trägerplatte ins Haus - dann ist das Thema wohl endgültig gelöst.


    Bilder kommen noch - wenn das Ganze ordentlich verbaut ist :P


    Gruß

  • Servus,
    jetzt gibt es ein kurzes Update zum Einbau der Freisprecheinrichtung.
    Eingebaut sind nun:
    - die VW Handy-Halterung für das Nokia 6310i
    - die Montageplatte zum Einklinken der Handy-Halterung
    - eine lederbezogene KUDA Telefonkonsole


    So sieht das ganze jetzt aus.
    img_8320bsd786.jpg


    Da ich mit dem Nokia 6310i nicht zufrieden bin wird demnächst ein anders, moderneres Handy hermüssen...
    Gruß
    G-Hammer

  • Servus,
    Bilder habe ich keine gemacht. Der Einbau war aber recht einfach. Mit einem scharfen Teppichmesser habe ich das Ablagefach + Aschenbecher ausgeschnitten und dann solange den Rand ausgeweitet bis das Navi etwas streng reinpasste. nun habe ich vorerst keinen 12V-Anschluß mehr...
    Damit das Gewicht hinten nicht frei nach unten zieht, habe ich das Navi mit einem Winkel befestigt. Fertig.
    Die ganze Verkabelung ist dann ein eigenes Thema: für Radio + Antenne + Lautsprecher vorn+hinten + GPS-Emfänger + CD-Wechsler im Kofferraum + TMC-Modul + FSE-Interface. Da wird es richtig eng hinter der Mittelkonsole und den Verkleidungen vom Amaturenbrett.
    Gruß
    G-Hammer

  • Servus,
    das neue Jahr 2013 hat für meinem Golf 2 auch etwas neues gebracht: eine Bluetooth FSE von Bury. Mir ist sofort die Bury CC9060 mit Touch-Display aufgefallen. In der Bucht gabs dann zufällig auch noch ein Schnäppchen zu schlagen... :thumbsup:
    Die Umrüstung hat nicht lange gedauert, da die CC9060 mitsamt passendem ISO-Stecker-Satz versehen war. Also nur die alte Cullman-FSE ausstecken und die CC9060 einstecken Die Kabel für Mikro und Touch-Display-Halter verlegen - fertig.
    Touch-Display links / ganzes Amaturenbrett:
    dscf0010coppwv.jpg / dscf0011crnqrm.jpg
    Prima Teil mit Sprachsteuerung und Wiedergabe der Musik auf dem Handy via Bluetooth.
    Gruß
    G-Hammer

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.