Seit 1991 G-Hammer's Golf 2

  • Die Zugkonstruktion sieht interessant aus. :thumbsup:
    Ich hätte aber zuviel Schiss davor, dass der Gurt reißt. 8o Habe schon Ketten reißen sehen.
    Wie habt ihr den Wagen gegen das Verrutschen gesichtert?
    Willst du alles versuchen instandzusetzen oder wird ein Teilersatz gemacht? Bei dem Knick im Längsträger sehe ich nämlich schwarz, dass du den raus bekommst.

  • Das habe ich auch gedacht. Und so ein gerissener Gurt kann schon für ordentliche Verletzungen sorgen. Bei dem Knick braucht es sicher einiges an Zugkraft. Und ob das ganze danach noch tauglich ist, bei einer erneuten Kollision die einwirkenden Kräfte in Form einer Deformation abzufedern? Da dürfte es dann gleich komplett auseinanderbrechen. Das sieht leider alles nicht sehr gut aus, auch wenn ich kein Fachmann bin.

  • Halte da mit... Im falle einer erneuten kollision (was wir alle naturlich hoffen nicht passiert) knickt das ganze da nicht einfach weg?


    Wurde das risiko nich eingehen wollen. Aber auch hier, bin kein fachmann in sachen unfallinstandsetzung

  • Auch ich würde wenn überhaupt nicht mit einem Zurgurt sondern mit was vernünftigen wie z.B. einem Hubzug arbeiten!
    Allerdings würde ich auch zu einem anderen Länggsträger raten und den von einem Fachman einschweißen lassen. Denn deiner macht ja nun auch nicht grad den besten den Eindruck.

  • Hallo Leute,
    ein kleines Update.
    Schön langsam geht es voran. Heute habe ich auf der Radhausseite aufgeschnitten um eine Knickstelle von innen wieder gerade zu klopfen. Außer etwas Staub und Wachs schaut es noch recht gut aus :)

    Dann habe ich mit Ziehen - Klopfen - Ziehen - Klopfen weitergemacht.

    Schaut jetzt schon wieder einigermaßen gerade aus.
    G-Hammer



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Ich stelle mir nur die Frage fährt er dann 100% gerade aus?
    Und was ist bei Hartem Schlag vom Schlagloch, da kann das zusammen Knicken.
    Ist ja durch das biegen und ziehen geschwächt.

  • GreyFoxX
    Da ich auch viel mit Karosserie Instandsetzung zu tun hatte: **** **** ******* ****** *** ***** ****  :cursing: (das schreib ich lieber gleich unleserlich)


    G-Hammer
    Das sieht zwar wieder grade aus und optisch recht gut - aber du bist dir hoffentlich darüber im klaren das dieser Holm im Falle eines (was ich dir nicht wünsche) weiteren Unfall es zusammenfällt wie nasse Zuckerwatte

  • Hallo Leute,
    Ja ihr habt Recht - das ganze ist am Schluss vielleicht nicht mehr so wie neu aus der Fabrik. Ich werde beim Schweißen auf alle Fälle die Bleche an viel mehr Stellen verbinden als das Original war. Die Deckbleche auf dem Längsträger sind jetzt auch nur alle 5 - 7 cm mit einem Schweißpunkt verbunden. Beim Federdomblech ist das auch nur mit Punkten am Radhausblech und Stehblech festgeschweisst. An den rostigen Stellen wird es von mir dann noch extra Verstärkungsbleche geben.
    Wird schon wieder...
    Und dass er nachher wieder gerade läuft sollte mit einer ordentliche Spur-Einstellung auch machbar sein.
    Heute habe ich etwas mehr Platz zum Arbeiten geschaffen.


    :)
    G-Hammer


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Lasst ihn es doch so machen wie er es für richtig häl, Ratschläge geben OK aber das gedrängle nervt :cursing:


    Auf so ne Art wurden schon viele 2er Repariert meist sogar wirklich schlampig und die haben lange gehalten

  • Was spricht jetzt noch gegen einen neuen Längsträger samt allem was dafür zuständig ist das der Bock wieder gerade ist?


    Genau die Frage habe ich mir auch schon gestellt bei den Bildern. :whistling: 
    Die Teile gibt es ja noch zu kaufen bei VW oder Classic Parts.
    Alles was zerknittert ist entfernen und die Neuteile dort fachgerecht anbauen.
    Motorraum schön lackieren und das Ergebniss ist dann auch der entsprechende Lohn der ganzen Mühe.

  • Es geht wieder ein Stück weiter.
    Da die Gelegenheit günstig ist habe ich an ein paar Roststellen mit Blech eingeschweißt.

    Das Schlossblech samt Scheinwerfern mit Leuchtweitenmotoren habe ich diese Woche in der Nähe besorgt. Der Grill stammt aus meinem Ersatzteillager. Erste Anprobe.


    G-Hammer




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Sandra & @ Sabrina: ja so langsam wird es wieder.
    Weitere Teile sind letzte Woche auch noch gekommen.
    - Vorderes Motorlager (neu, ECD)
    - Kühler (neu, Hella)
    - Motorträger + Kühlerträger (gebraucht, Original VW in gutem Zustand; zusammen günstiger und erspart mir das Einpressen der Gummis)


    - Blinker links + rechts (gebraucht, Original VW)

    - Unteres Kunststoff-Gitter (neu, Nachbau)
    - Unteres Frontblech (neu, Nachbau)


    Es fehlen noch die Motorhaube und die Kotflügel - wenn möglich schon in meiner Farbe LA3Z Weinrot-Metallic.
    Aber vorher steht noch an weiter Roststellen auszubessern. D. h. Bleche ersetzen und Schweißen, danach Rostschutz und ggf. neuer Steinschlagschutz bevor es an das Lackieren der ausgebesserten Stellen geht.
    G-Hammer


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk