Seit 1991 G-Hammer's Golf 2

  • Servus Leute


    Vorgeschichte: letzte Woche ging plötzlich die Warnleuchte für den Kühlwasserstand an :cursing: - aber im Motorraum war kein Leck zu entdecken ?( 


    Nun denn - gestern war dann Schrauber-Samstag.
    Habe den Heizungskasten nach Eddi's Anleitungausgebaut und zerlegt.


    Ausdrücklich hier nochmal ein Danke an Eddi-Controletti :thumbsup:


    Der Wärmetauscher war wie erwartet undicht und ausgelaufenes Kühlwasser stand Zentimetern hoch im Kasten :wacko: 
    Auch die Heizungskasten-Klappen hatten den Schaumstoff schon fast ganz abgeworfen. Nur noch ein paar Reste hingen daran.
    Der Rest war schon letztes Jahr :whistling: immer wieder in kleinen Stückchen durch die Lüftungsdüsen herausgeflogen.


    Als Ersatz habe ich Weichkunststoffplatten mit Pattex Montagekleber (Fest bis +80°C) aufklebt - ich hoffe das hält jetzt wieder eine Weile :) 
    Und natürlich ist auch ein neuer Wärmetauscher eingebaut worden. Der kam von meinem Lieblings-KFZ-Teile-Online-Händler geordert am Samstag Nachmittag an. Bis dahin hatte ich bereit alles ausgebaut, zerlegt und sauber gemacht :P 
    Nach nicht nur mal 8 Stunden war dann alles wieder zusammengebaut :] 
    G-Hammer

  • Servus Leute,
    Heute ein kleines Update.
    Letzte Woche ist die Kupplung hängen geblieben. Die Führungshülse am Pedalblock war abgebrochen und hatte das Pedal blockiert.
    Habe das Kupplungsseil abgemacht und die Hülse abgezogen. Kuppeln geht auch ohne die Hülse :)
    Und dann war da auch noch so ein blödes Schlagloch. Hat dem rostigen Federteller vorne links den Rest gegeben. Jetzt fahre ich ca. 40mm tiefer - und die Feder knarzt beim starken Lenken etwas.
    Neue Dämpfer, Federn, Federteller und Stützlager-Satz ist bestellt.
    "Alles wird gut" ;)
    G-Hammer


    417021

  • Servus,
    diese Woche habe ich mal fix Abends in der Garage die vorderen Stoßdämpfer, Federn, Federteller und Domlager neu gemacht.
    Vorne Rechts war die Feder zweimal jeweils ca 1/2 Windung gebrochen - einmal unten und einmal oben. Darum hing der Golf schon seit einiger Zeit so schräg...


    Jetzt ist er ein "Hochbein" geworden. Ich hoffe die Federn setzen sich noch etwas.
     
    G-Hammer

  • Hochbein ist gut.


    Ich glaube aber das wird sich so schnell nicht setzen. Waren das Zubehör federn? Falls ja, dann wird nicht so wie bei vw unterschieden, ;da deckt eine Feder mehrere originale ab, heisst nz und rp ist im Zubehör zb gleich trotz völlig anderen Gewicht. Nun wird die Feder so gefertigt das sie das höhere rp Gewicht trägt und den nz dadurch hoch kommen lässt.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • @ G-Hammer


    Ach Das tut mir jetzt echt leid. Hat dein Golf auch das gleiche Schicksal ereilt wie mein Baby. Ich Hoffe du kannst in auch wieder retten wie ich meiner.
    Gott sei Dank ist es eben nur Blechschaden.
    Trotzdem muß ich mein Beileid aussprechen.


    Gruß sandra

  • Schade drum.
    Auch aufgrund des Unwetter?


    Schaut aber schon ziemlich heftig aus, deutlich schlimmer als den Unfall den wir hier letzte Tage hatten und dieser ist krumm. Deiner wird wohl auch nicht mehr zu retten sein.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen


  • Danke für eure tröstenden Worte. Ob er noch zu retten ist werde ich am Wochenende sehen. Dann habe ich ihn wieder bei mir daheim. Ich möchte ihm schon gerne wieder flott bekommen.
    Der Unfall ist heute bei trockenem Wetter passiert. War wohl viel Verkehr und etwas zu wenig Abstand.
    Bin nicht dabei gewesen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Auch mein ausdrückliches Beileid! Das ist nach einer so langen "Beziehung" wirklich sehr traurig ;(


    Sieht leider schlimmer aus als der Golf von golf2gl


    Ich weiß ja nicht, wem Du Deinen Golf geliehen hast, aber Dein Fall bekräftigt mich, meinen Golf niemals zu verleihen. Einfach um böses Blut zu vermeiden. Wenn jemand meinen Golf braucht, fahre ich ihn lieber selber für diese Person. Leider habe ich aber auch schon das Auto eines Freundes geschrottet und habe daher nicht das Recht, hier den Finger zu erheben. Er hatte es zwar kurz vorher geschenkt bekommen (also keine emotionale Bindung zu dem Auto) und der Wert war sehr gering, aber trotzdem war mir sehr unwohl in meiner Haut. Dieser Freund hatte dann später zwar auch noch Unfälle mit zwei Autos von anderen Freunden, aber das ist eine weitere Geschichte.

  • Och nööö, so ein Mist!


    Auch von mir Beileid, habe die Entwicklung deines Golfs immer gerne mitverfolgt, voller Respekt für die viele Arbeit und deren tolles Ergebnis.
    Natürlich hoffe auch ich das du den Golf wieder hin bekommst, und falls dann doch im schlimmsten Fall gar nix mehr zu machen ist, eine Reinkarantion in einer Ersatzkarosse erfolgt.
    Aber, seit 1991 in eigener Hand, da würde ich alles dran setzen wollen ihn so wieder auferstehen zu lassen.


    .

  • Es ist nicht unbedingt gesagt das der auf die Richtbank muß. Meiner Sah Damals fast genauso schlimm aus und es ging ohne Richtbank. Ich Denke G-Hammer Golf wieder auf die Strasse kommt. Nur nicht unterkriegen lassen. Nur wird es halt so sein das Flex und Schweiß Arbeiten Notwendig sind. Die Blechteile wieder anbauen ist ja nicht das Problem.


    Lg


    Sandra

  • Das Ganze Radhaus ist Krumm sieht man am Wischwasser Behälter.
    Da dürfte Radhaus und Längsträger neu müssen.
    Und beim Radhaus fängt es ab spritzwand an der A-Säule an.
    Die wie man an Tür sieht nachhinten gewandert ist.
    Da geht's dann ohne richtbank nicht mehr.