Infos zu Jetta 1 GLS

  • Moin Gemeinde. Seit vorgestern bin ich Besitzer eines Jetta 1 GLS von EZ 3/80


    0181744993001.jpg


    Suche nun alle möglichen Infos zu dem modell. Hatte der die gleiche Ausstattung wie nen Golf GLS odr gab es unterschiede? Glaube der ist uiemlich komplett mit originalradio und radkappen etc.
    Natürlich braucht er wohl auch einiges an schweissarbeiten usw. in wieweit sind die Karosserieteile und rep.bleche da gleich zum Golf 1?
    Welche bösen rostecken sollte ich mir noch genauer ansehen? Radlauf Beifahrerseitig ist durch, der bereich um den Tankstutzen kariös, Reserveradmulde gammelt,Endspitzen hinterm Radhaus beide faul, Ecke Frontblech Fahrerseitig wurde schonmal geschweisst.


    Dome hinten, schweller beidseitig und Innenkotflügel/stehbleche vorne machen augenscheinlich nen guten eindruck.Kotflügel Beifahrerseitig hats hinter sich.
    Der Windlauf/Windschutzscheibenrahmen macht noch bissl sorge, mittig unter der dichtung macht sich auf 10cm breite die braune pest sichtbar


    Vielen Dank für alle Infos und Sachdienlichen hinweisen.

  • VW
  • Hallo,


    die Ausstattung ist im Mj. 1980 die gleiche, wie beim Golf.
    Der Jetta hat nur zusätzlich Radvollblenden, eine Handschuhfachleuchte und einen Stabi an der Hinterachse.


    Der Jetta GLS war nur mit dem 1,5 L. Motor mit 70 PS lieferbar. Der Golf konnte auch mit 60 PS als GLS bestellt werden.


    Mfg. Tobi

  • Hallo,
    3/80 hatte der Golf noch den "Tittentacho", den hat der Jetta nie gehabt. Mod. 80 hat der Jetta auch noch eigenständige Türverkleidungen, die sind oben richtig ans Armaturenbrett "angeformt". Armaturenbrett hatte der Jetta in D immer die spätere Golf C/CL Version, nie die spätere GL /GTI Version mit Handschuhkasten oben. Allerdings beim Jetta GL gepolstert.


    Es gab beim Jetta auch eine 85 PS Maschine, ich weiß jetzt ausm Kopp den Bauzeitraum aber nicht, würde aber vermuten auch schon 3/80.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Dank für die Infos bis hier.
    Der 85PS Motor ist ja recht bekannt aus`m Audi, wurde dort in 1/83 vom 1,8er mit 90 PS ersetzt.


    Könnte mir jemand nen guten lieferanten für einschweiss und rep.bleche nennen? Auch an karosserieteilen brauch ich zumindest nen neuen Kotflügel rechts.

  • 1980er ist eben noch recht rostanfällig.
    Vorn gab es u.a. noch keine Innenkotflügel. Darum sind die vorderen Karosseriebauteile auch bei Deinem Auto "durch".
    Grundsätzlich ist die Innenausstattung meist verhunzt bzw. Teile fehlen. Und danach suchst Du Dich dusselig.
    Vom G1 passen die Sitze vorn, der v/h Teppich, die Türpappen ringsum. Das A-Brett dürfte bei Deinem Auto noch in braunem Hartplastik sein.
    Karosserieseitig schaue beim Neuaufbau unbedingt nach den Hinterachsaufnahmen an der Karosse. Dort gammeln die 1er generell sehr gern und häufig.


    Ggf. melde Dich in der golf1.info an. Dort sind fast alles 1er-Fahrer und Besitzer, die können ggf. mit fehlenden Teilen helfen.


    Neues Blech kannst Du auch beim VW CPC anfragen und bestellen. Die haben manche Teile noch da.


    Ansonsten wünsche ich viel Erfolg und eine nicht zu schmale Geldbörse beim Aufbau...

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • Zitat

    Original von DeltaII
    Hi,
    der 85 PS Motor wurde zum Modelljahr 1982 eingeführt, 3/82 kam der 1,6L Turbodiesel mit 70PS und im Modelljahr 83/84 entfällt der GLI mit 110 PS.


    Mfg. Tobi


    Hi,
    stimmt. Den ersten Hinweis auf den 85 PS finde ich in einer Preisliste vom 29 Juni 81.


    Warum die den DX 112 PS in Deutschland nie angeboten haben weiß auch nur VW. Im Export gab es den. Es ist im übrigen nicht nur der GLI entfallen, auch der LI.


    saxcab schrieb: >>Vom G1 passen die Sitze vorn, der v/h Teppich, die Türpappen ringsum.<<


    Türpappen Jetta Mod 80 sind teilweise eigenständig, hatte ich schon geschrieben.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Das Tankeinfüllrohr und damit verbunden die Entlüftung des Tanks ist i.d.R. auch kaputt.


    1980er haben sicher je nach Ausstattung andere Türverkleidungen. Aber PASSEN tun auch die vom Golf. Das es andere Farben, Stoffe etc. gegeben hat ist ja unstrittig.


    Was hast Du denn prinzipiell mit dem Auto vor? Willst Du das H-Kennzeichen anpeilen oder einfach einen schönen Youngtimer herrichten, ggf. mit einem Motorumbau?

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

    Einmal editiert, zuletzt von saxcab ()

  • Hi. Der Wagen soll nah am original bleiben, aber kein H-Fahrzeug werden. Werde den, denke ich, auf 07er fahren wenn er soweit fertig ist. Mir schwirrt ansich sogar im Kopf rum, daß man dem wagen ruhig sein alter und seine Geschichte ansehen darf, er dabei aber technisch top im schuss sein sollte. Nicht komplett als Ratte, aber da wo halt was geschweisst werden muss, daß man das im anschluss ruhig noch sehen darf. Quasi eine art spachtelbomber, wie man sie in den 80ern so oft auf deutschen strassen gesehen hat.


    Den Motor und in dem zusammenhang das automatikgetriebe habe ich noch nicht auf funktion geprüft, sollte da aber murks bei rumkommen ist auch durchaus ein motorumbau möglich. Hätte für diesen Fall noch einen aufgemachten 1.8er Vergasermotor hier stehen.


    Das Tankrohr ist durch ein riesen Loch im radhaus gut zu ertasten und fühlt sich ansich noch gut an, evtl. wurde der tank schonmal getauscht, ausbauen muss ich ihn aber ohnehin nochmal um das radhaus wieder dicht zu bekommen.


    Die Innenausstattung ist weitestgehend tiptop und rauchverschont, interessant wären aber wie gesagt blechteile. wenn ich das so richtig erfasse sind also radläufe, Türen, Kotflügel etc. die gleichen wie beim Golf (4türer)?

  • Moin,
    Kotflügel nicht. Vergleich mal die Scheinwerfer/Blinker. Und vorne zur Schürze sind die auch anders, der Jetta hat den "Spoiler" ja im Blech.


    Grüße, Der Golf Zwei

    Einmal editiert, zuletzt von Der Golf Zwei ()

  • Motorhaube, Türen, Frontscheibe, v.+h. Seitenscheiben, Stehbleche, alle Unterbodenteile bis zur Hinterachse etc. passen. Bei den Radlaufblechen bin ich mir nicht sicher.
    Bei VW ist fast alles entfallen, Du musst wohl oder übel auf Gebrauchtteile oder VW-CPC zurückgreifen.

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

    Einmal editiert, zuletzt von saxcab ()

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen