Golf 2 CL auf 16V T

  • Hallo,
    bin neu hier im Forum und wollte mal eben meinen Golf vorstellen.
    Es handelt sich um einen Golf 2 Bj.1989 in Alpineweiß. Ausstattung wie gesagt CL mit 1.6 und Automatikgetriebe. Aus 1.ster Hand erstanden mit 81TKM Scheckheftgepflegt.
    Natürlich will ich nicht weiter den langsamen hobel fahren und bin damals zu dem entschluss gekommen da muss was schnelles rein.


    ich entschied mich für die Lösung *KR aufgeladen*


    Umbau ist noch nicht abgeschlossen aber schon mal ein paar daten zum fzg.


    Innenraum:


    Soweit serie ( Graue Ausstattung)
    Sitzheitzung
    altes GTI Lenkrad (mit GTi logo)


    Karosse:


    Schmale GTI Stoßstangen mit roter leiste.
    GTI Doppelscheinwerfer Kühlergrill
    16V lippe
    Kotflügelverbreiterungen
    Motorhaube schwarz matt foliert
    Seitenschweller schwarz matt foliert
    GTI Embleme Kotflügel
    GTI Heckemblem
    Schwarz/rote Rückleuchten


    Motor:
    Zylinderkopf KR EA bearbeitet und ventilführungen gekürzt (danach Glasperlgestrahlt)
    PL Block / neu gebohrt und gehohnt (natürlich auch neu gelackt)
    KR Nockenwellen
    Verstellbares NW-rad
    G60 PG Kurbelwelle
    H-Schaft Stahlpleul
    RS2 Pleullagerschalen
    Audi S2 Kolben *neu*
    KKK K24 7000
    S2 Wastegate
    S2 Abgaskrümmer *kastriert*
    S2 Ansaugbrücke *kastriert*
    S2 Zündkerzen
    G60 Drosselklappe
    AGA ab Turbo bis ESD 70mm
    ESD G-Power G3 VR6
    Offener Wastegateausgang an Unterboden :-)
    G60 ATB Getriebe
    Schwungrad erleichtert und feingewuchtet
    Sintermetall Kupplung
    Mechanische Kupplungsbetätigung
    Ölwanne vergrößert (ca 1Liter) und mit Schwallbleche versehen
    Ölhobel 1,9er TDI
    Große Ölpumpe
    S2 Froststopfen mit wasservorlauf
    19reihen Mocal Ölkühlerkit
    Druckverrohrung von lader zu LLK 50mm, von LLk zu Dk 60mm


    Achsen/Bremsanlage:


    VR6 Plusachsen vorne und hinten.
    S3 Bremsanlage vorne 312mm (Sättel schwarz glanz mit Golf R Bremssattelfeder)
    Sommerfelgen: 6,5x16 VAG Stahlfelge mit 195/40 16
    Winterfelgen: 7,5x17 Audi TT Parabol mit 205/40 17


    bilder sind nicht aktuell folgen aber bald. würde dann gerne nen kompletten umbauthread reinstellen mit genug Bildern.
    Mfg Lukas

  • Sommerfelgen: 6,5x16 VAG Stahlfelge mit 195/40 16
    Winterfelgen: 7,5x17 Audi TT Parabol mit 205/40 17


    wirklich? im winter Parabol felgen fahren :D du hast ja Geld ...hehe


    schöner wagen :)

  • ja hast richtig gelesen sommer die Stahlus ;-) und winter die Parabols.
    und ne sieht nicht mehr so aus wie auf dem letzten bild, sieht jetzt aus wie auf dem ersten nur anstatt die g60alus die Stahlus und dazu noch die Original Kotflügelverbreiterungen und der schwarz folierte schweller. Den LLK habe ich hinterm Grill versteckt.
    Versuche auch etwas den original Ur-2er look zu bekommen. ja jetzt werden manche sagen dazu fehlen die dreiecksfenster und die geklebten zierleisten...aber naja ich lasse es so.


    vorher sah es so aus mit dem LLK. war mir aber zu auffällig:



    PS: Das verdellte Frontblech wurde inzwischen getauscht :-)

  • Außen ist er ja ganz nett soweit, aber mich interessiert eher die Technik. Würde gerne mal die S2-Teile sehen und wie du die eingekürzt und verbaut hast. Nicht um es zu kopieren (keine Sorge), sondern viel mehr aus Interesse an der Umsetzung der Technikkomponenten.


    Schon mal auf'm Prüfstand gewesen? Und wie hast du die Elektronik auf die veränderten Werte geändert?

  • Motorsteuerung ist G60 Digifant mit Motorola Mapsensor (250KPA) und Chip genormt auf die verbauten teile. ja ich weiß ist nicht die endlösung aber es funzt erstmal. Leistung wird beim abstimmen nächsten sommer feststehen. Standhafte 250PS sollten da realisierbar sein. Muss keine *alles was geht* abstimmung sein. soll noch alltagstauglich bewegbar sein.
    wie gesagt sobal ich zeit habe werde ich einen kompletten umbauthread starten. hier schonmal ein weiterer vorgeschmack:




    achso wer sich fragt, was das angeschweißte profil an der Ölwanne soll ist ganz einfach zu erklären: wenn man schonmal das glück hatte und beim abfahren der Tankstelle an der ablaufrinne des geländes mit der Ölablassschraube hängen bleibt und diese abreißt ohne es zu merken. FOLGE: STARKER ÖLVERLUST MIT ANSCHLIEßENDEM LAGERSCHADEN :-) Achso Teile wie Ölwanne, Wastegatedeckel,Ventildeckel und Drosselklappenschnorfel sind schwarz matt strucktur gepulvert.

  • Joa. Doch...fesch! :D


    Man gut, dass der EA827 so viel aushält. ;) Also 250 Pferde sind ganz realistisch für den Block.


    Misst du auch die Abgastemperatur? Oder fährst du ganz sachte, bis er komplett richtig eingestellt ist?
    Mir wurde dazu geraten bei einem eventuellen Umbau auf Turbolader - wäre aber an einem A4 B5 - die Abgastemperatur mit zu messen und darauf hin die Lambdawerte einzustellen. Bei ambitionierter Betätigung des rechten Pedals führt das sonst schnell mal zum Totalausfall des Turbinenrades. ;) Und man kann ja nicht nur immer mit Halbgas fahren, wenn man sowas schon mal gemacht hat.


    Für meinen Golf 2 Hobel werde ich mich allerdings auf die Optimierung des GX-Motors beschränken - klassiches Saugertuning - und ihm keine Zwangsbeatmung verpassen. Das wäre dann doch etwas zu viel des Guten, wenn man an die Crashsicherheit und die durch Turbolader möglichen Höchstgeschwindigkeiten denkt. :D

  • zurzeit habe ich noch keine abgastemp.anzeige aber wird noch folgen. abgestimmt wird er dann eh auf der straße mit einem lambdatool. Ich weiß aus erfahrung wie es ausschaut wenn bei 250 der kolben abbrennt:-) Resultat: kopf & block im arsch.


    zurzeit wird echt sachte gefahren. bin noch dabei die ein oder anderen kinderkrankheiten zu behandeln.


    sehe auch nicht ein für ne abgastem.anzeige mind. 130eus hinzublättern. würde mir ganz gern eine selber bauen. aber bin noch nicht dazu gekommen mich damit zu beschäftigen.


    ja 250ps sind ganz milde angegeben. ein freund von mir hatte bei ähnlicher hardware und rs2 lader mehr als 100ps mehr.


    naja soll alles noch erschwinglich sein.


    habe noch ein update. Hole morgen meine neuen felgen ab LENSO BSX in 7,5j 16 (BBS RS Nachbauten) glaube diese passen super auf den golf :-) Bilder folgen spätestens bis sonntag.


    gruesse aus duesseldorf.

  • so siehts dann beschichtet aus:






    achja nur mal am rande, habe eben beim autowaschen feststellen müssen das irgendwelche vollpfosten versucht haben meine felgendeckel der lenso BSX abzuknippen!!!
    dumm gelaufen das sie geschraubt und nicht wie bei den RM´s gesteckt sind. naja nachteil ist das ich jetzt hinten links macken in felge und deckel (vermutlich von nem schraubendreher) und ein circa 1Cent großes loch im deckel habe.denke das sie aus verzweifelung da reingehauen haben!
    schon ärgerlich da ich diese gerade neu und nichtmal ne woche auf dem auto habe!
    sojemanden müsste man mal erwischen, der wird das garantiert kein zweites mal versuchen wenn ich mit dem fertig bin. naja ich hoffe ja das sie es nochmal versuchen und mir direkt die räder klauen. und dann noch das glück habe diese im ebay wiederzufinden.:-)


    mfg Lukas

  • sauber. optisch auch sehr schön schlicht.
    hast du die lensos eingetragen?


    schonmal was davon gehört das die sich verformen. hab mal bilder gesehn. wo die ganze felge auseinander gebrochen ist.


    wollt die mir auch kaufen. aber die bilder waren schockierend.


    wie fahren sie sich?

  • hey,


    ne habe sie noch nicht eingetragen. wollte mich aber im frühjahr drum kümmern. habe auch schon einiges gehört, bzw gelesen. aber ich denke das es überwiegend spinnerreien von irgendwelchen profi´s sind. die denken das die felgen aufgrund ihres geringen anschaffungspreises nur müll sein können. Ich fahre sie jetzt 2tkm auf meinem golf und bin vollstens zufrieden. getestet bis 260km/h. Ich denke man bekommt jede felge kaputt kommt halt auf die vorgeschichte an. und mal abgesehen RH felgen habe ich auch schon in der hand gehabt die krum sind. oder 20" Cayenne felgen. Ich mache immer gern eigene erfahrung da man im internet immer viel liest was nicht umbedingt recht sein muss.


    lieben gruß Lukas

  • ja da gebe ich dir vollkommen recht.
    find auch das es etwas überspitzt wirkt.
    hätte mir schon längst welche besorgt, nur mein bruder und mein kollege aus der halle, die übrigends auch golf 2 vr6 und g60 fahren reden mir halt auch einiges ein, weil sie eine zertrümmerte le mans nachbaute von lenso gesehen hat.


    es soll ja angeblich die bsx nun mit gutachten geben laut ebay.
    komischerweise bietet das nur 1 anbieter an. dieser boris.
    ich vermute bei dem hast du auch die felgen her oder?


    also du sagst die fahren sich gut und nicht anders als andere ?


    was für ein reifen fährt du drauf?
    195/40 ?
    marke ?


    grüße denis

  • ne habe sie von einem bekannten erworben inkl. Reifen. Sind Dunlop SP sport drauf gewesen in 195/40 16. nunja die vorderen haben nicht lange überlebt :-) nun sind 2 Marangoni auf der hinterachse hatte die noch rumfliegen. wie gesagt ich bin echt total zufrieden mit den rädern. ich sag mal so ein auto ist bei mir ein gebrauchsgegenstand, wird sehr gepflegt aber nicht mit samthandschuhen bewegt. also ob hubbel, schienen ect. muss er abkönnen. und die räder halten wirklich super. ist klar wenn man sich mit 50 in nen bordstein setzt das die felge unter umständen brechen kann. also wie gesagt habe solche bilder noch nicht gesehen und auch noch keinen glaubwürdigen erfahrungsbericht darüber gelesen.
    ja das mit dem ebay gutachten wollte ich ausprobieren. kostet zwar 50euro aber wenn es klappt wäre es super mit dem eintragen.


    fahren sich besser als die Parabols muss ich sagen. okay wird wohl an der größe liegen :-) ich würde sie besten gewissens weiteremfehlen.


    lieben gruß lukas


    http://www.youtube.com/watch?v=sifmSLc12pY&playnext=1&videos=dHsPMRdmUuM&feature=mfu_in_order

  • hab den verkäufer kontaktiert.
    dieser schreibt:


    Guten Abend, die Felgen wurden jetzt beim Deutschen Tüv getestet.Seit ein paar Wochen liegt das Gutachten vor.Seit dem bekommen wir kaum Felgen nach anhand der hohen Nachfrage.Eine Eintragung ist jetzt endlich môglich.Selbstverständlich haben die Felgen eine gute Verarbeitung und weisen keine Mängel auf.Reifen werden je nach Fahrzeugtyp montiert. Bisher haben wir nur absolut zufriedene Kunden. Gruß Ingo Bosse


    also er meint das eintragen soll keine probleme sein. müsste man aber natürlich selbst die erfahrung machen.
    aber wenn du schon meinst das die sich gut fahren dann glaub ich dir das.


    geb dir auf jeden fall auch recht das man ein auto nicht mit samthandschuhen anfassen sollt.
    bleibt trotzdem ein fahrzeug mit dem du von A nach B kommt. unteranderem treffen ;)


    ich dank dir schonmal für die infos.


    gruss denis