Mein eBay-Tiefflieger

  • Ich hab ja auch "leicht angerostet" geschrieben, du klugscheißer :D
    Außerdem sinds ja nur schnöde Winterräder :P

  • So, gestern war ich ja beim Tüv. Hat natürlich was gefunden, sehr lustige Sachen zum reparieren :D
    Fahrerseite Achsmanschette getriebeseitig und Beifahrerseite Lenkmanschette, dazu noch ein festsitzender BKR für die Hinterachse. Der bekommt aber gleich ne ordentliche Portion WD-40 und Schraubendreher. Was mich aber sehr freut: ENDLICH ist das Fahrwerk eingetragen :]


    Jetzt muss ich gleich nur zusehen, wie ich die ATW raus und das Gelenk runter bekomme, im schlauen Buch stand was von Welle auspressen :O


    Aber bis auf die gefundenen Mängel ist der Wagen laut Prüfer in einem sehr guten Zustand 8)

  • Zentralschraube/Mutter lösen, Traggelenk raus, Achsschenkel und das dranhängende Gerümpler zu Seite Klappen. Danach Manschette vom Gelenk runter und mit dem Schonhammer (geht auch mit nem richtigen, was genaues Zielen vorraussetzt :D) auf die Kante kloppen, über die die Achsmanschette gestülpt wird. Klack.. Gelenk unten :wink:

    ______________
    gruß
    André


    Signatur "entfallen ohne Ersatz" :cursing:


    GTI Status:... It's rollin
    Variant Status: Sommerschlaf :D :]

  • Achsmanschette außen hab ich ja die Tage schon gemacht, aber jetzt muss ja die Manschette am Getriebe neu ;)
    War grad in 4 Baumärkten auf der Suche nach ner Vielzahnnuss für die Schrauben an der Welle/Getriebe, beim letzten hab ich dann endlich eine bekommen... *grr*

  • Wo warst'e denn?
    Praktiker, Bauhaus, Hagebau und im Obi hast'e es dann bekommen?
    Ich finde die sind so teuer, da kann man es eigentlich im Fachhandel von Hazet kaufen.


    Dann kann man dir ja eigentlich schon gratulieren, oder? Tüv ist dir dann ja so gut wie sicher.

  • Hab die Nuss im Bauhaus für 7€ bekommen.
    Ich könnte kotzen, grad versucht die Mängel zu beheben aber denkste. Für die Lenkmanschette wollte ich den Spurstangenkopf abnehmen, aber der wollte nicht. Beim zusammenbauen hat dann das Gewinde von selbigem angefangen sich mitzudrehen. Jetzt sitzt die Mutter mit vllt 3 umdrehungen drauf... Ansonsten hab ich nur den BKR für die Hinterachse wieder gangbar bekommen.


    Noch ein Problem was ich hab: Wischer vorne geht nur auf 2, wurde ebenfalls bemängelt. Habe jetzt schon den 3ten Hebel und 2ten Motor drin, beim Motor sogar das fett gewechselt aber er will nicht. Jemand ne idee?


    Das beste an der Sache, ich muss morgen eigentlich wieder zum Tüv weil ich morgen meiner Oma ihren Polo wiedergeben muss und dann nicht zur Arbeit komme.

  • versuch mal das relais nr19, das ist fürs wischen zuständig. falls du nicht mehr die nr19 drin hast wird es die nr99 sein. also einfach mal tauschen.


    vielzahnnüsse hätte ich gehabt in sämtlichen grössen die man so braucht, aber ist wohl einen kleinen ticken zuweit weg sodass es sich lohnen würde.


    edit: mit dem spurstangenkopf würde ich eh keinen meter mehr fahren.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • Ich darf nun mit Stolz und freude verkünden, dass der Dicke seine Nachuntersuchung vorhin mit Bravour und ohne festgestellt Mängel bestanden hat! :)
    Am Montag wird er wieder angemeldet und nichtmehr in die Garage gesperrt :D

  • Gute Neuigkeiten! Seit heute darf der Golf wieder offiziell fahren. Bin mega happy, das endlich alles geklappt hat und der Zulassung nichts mehr im Wege stand :D

  • So, ist wieder ein bisschen was passiert am Golf. Nachdem die ZV mal wieder ein Eigenleben hatte und ich zum Xten mal die Türen zerlegt hab, hab ich mal die Variante "Richtigrum zusammenbauen" versucht :D Hatte die weißen Plastikteile auf den Schlössern damals von innen statt von außen auf die Schlösser gesteckt. Deshalb sind die immer abgegangen und die ZV konnte nichtmehr schließen. Jetzt hab ich die Teile von außen drauf und siehe da, endlich keine eigenwillige ZV mehr :]


    Außerdem hab ich die Estoril verkauft, weil ich die 165/50er Reifen wegen Abrollumfang und Achslast (RP wiegt einfach ein bisschen mehr) ums Verrecken nicht eingetragen bekommen hab. Der Plan für die neuen Sommerräder steht aber natürlich schon, aber davon erzähl ich euch in der nächsten Folge... :D:D:D