Startprobleme nach Motortausch

  • Hi
    ich habe mir ein coupe gekauft mit motorschaden und automatik
    habe dann den motor samt schaltgetriebe aus meinen anderen jetta getauscht (der lief eins A)
    jetzt das problem er will einfach nicht richtig anspringen bzw. geht sofort wieder aus.
    Motor ist ein RP 1,8l 66kw 90PS
    was ich bereits probiert/versucht hab:
    -als erstes spannung der pumpen überprüft (da pumpe gesponnen hat) storm kam an
    -später gab die förderpumpe auf, dann eine andere drunter geschraubt
    -neue zündkerzen
    -zündverteiler+finger im gutem zustand
    -3 verschiedene steuergeräte ausprobiert
    -2 verschiedene Einspritzer ausprobiert
    -Check engine schalter angeschlossen-> kein fehler gefunden
    -OT stellung geprüft ->stimmt


    nach mehrmaligen start versuchen färbten sich die zündkerzen immer pech schwarz
    da mein Onkel VW-meister sich nicht meldet ;( und ich am ende meiner kenntnisse bin,
    hoffe ich das hier mir einer weiterhelfen könnte?


    mfg
    Michi


    edit: es ist auch ein twintec klr verbaut

  • Gab es beim Rp nicht 2 pumpen? eine im Tank und eine im Unterboden oder so?


    wie schauts mit der zündspule aus? Stimmen die Innenwiderstände?


    lg

    Wehe mir sagt einer was über mein Sondermodell...
    Nein, es ist keine Pommesbude,
    Nein, es hat auch keinen Grill oder Ähnliches im Handschuhfach
    Nein, es ist auch nicht Mädchenhaft, und es soll auch nicht "Bar" heißen
    Nein, ich schäme mich nicht damit!


    Es ist ein Stinknormaler BISTRO! Kapische?


    :D

  • NAja.. wenn Die Zündkerze Nass ist, haste Sprit, wenn trochen, eben nicht. :wink:


    Wenn Du ganz sicher gehen willst, Spritschlauch vom Vergaser abziehen und Zündung an. Dann sollte die Spritpumpe Druck aufbauen und der Saft spritzen!


    Äddit: Wenn Sprit ankommt, ist der ZZP verstellt.

  • aso aber wenn ich die nockenwelle auf OT stelle, ist der zündverteiler auch auf
    OT stellung daher müsste die Zündzeitpunkt doch richtig sein oder?
    wie könnte man den einstellen ?


    die vorförderpumpe die untern auto sitzt hab ich gewechselt
    und die im Tank konnte ich noch nicht nach gucken weil ich das nicht losbekommen hab

  • ohhh ok
    am zündverteiler hab ich nichts gemacht
    nen bekannter hatte mir ebend geschrieben die auspuffanlage zu kontrollieren
    könnte ja vll. auch verstopft sein


    ansonsten was mir grad noch einfällt hab ja nen KLR drine vll. ist daran was kaputt

  • Wie lange lag denn der Motor bevor du ihn eingebaut hast ? Vielleicht ist auch einfach dein Benzin zu alt ergo nicht mehr oktanhaltig genug um noch ein zündfähiges Gemisch zu bilden ?

  • so hab nen anderen kabelbaum reingebaut
    sprang leider wieder nicht an aber er mir den Fehler code geblinkt
    2-1-2-2 Signalunterbrechung Drehzahlsignal
    zwischen TSZ-Steuergerät und Motorsteuergerät X(
    morgens gehts weiter 8o

  • Zitat

    Original von PBmichi
    so hab nen anderen kabelbaum reingebaut
    sprang leider wieder nicht an aber er mir den Fehler code geblinkt
    2-1-2-2 Signalunterbrechung Drehzahlsignal
    zwischen TSZ-Steuergerät und Motorsteuergerät X(
    morgens gehts weiter 8o


    Das er den Fehler ausblink ist aber normal in deinem Fall.


    Woher soll auch das Drehzahlsignal kommen, wenn der Motor gar nicht erst anspringt.