Estoril Felgengutachten

  • Moin moin,
    hatte mir ja die Estorils in 6x15, mit 195/45R15, geholt und gestern endlich ma aufgezogen. Bin denn gleich zur GTÜ gefahren um das abnehmen zu lassen. Da meinte der Prüfer ich bräuchte nen Felgengutachten wo drin steht z.b. Festigkeit, bei welchem modell die felgen sereienmässig drauf waren, welche motorrisierung und welche Reifengröße.
    Bin danach denn zum VW-Autohaus gefahren und hab bei denen nachgefragt ob die so nen Wisch hätten, hatten sie aber nich und der Mitarbeiter, fährt selber nen F&I, meinte das ich sowas eigentlich nich bräuchte und das GTÜ/TÜV die entsprechenden Dokumente iwie wohl da haben sollten.
    Denn war ich heute bei TÜV, machen Samstags aber keine Abnahmen -.- , hab da den Prüfer gefragt was ich denn nun alles benötige, meinte er auch das ich nen Felgengutachten bräuchte aber das die Abnahme mit der Rad/Reifen-Kombi und dem 60/60 Fahrwerk, welches schon eingetragen ist, nur über §21 also Einzelabnahme abgenommen wird.
    Irgendwie hab ich das gefühl das alle iwie was anderes erzählen.
    Hat denn irgend jemand von euch so ein Felgengutachten für die Estorils??


    Freue mich über jeden hilfreichen beitrag.


    MfG

  • Es gibt für die Estoril kein Gutachen in dem Sinne, aber der Tüv (NIX DEKRA oder GTÜ! TÜÜÜÜÜÜÜÜÜV) sollte eigentlich nen Räderkatalog haben.


    Und dann trägt Dir der Sachverständige vom Tüv die Estoril mitsamt deinem Fahrwerk ein und alles ist Ok.


    Also morgen beim Tüv vorfahren und nen Termin machen, papers zusammensammeln und dann gehts ab ;)

  • Ich hasse sowas....weso ist es so oft das da jeder was anderes sagt und keiner echte peilung davon hat?...für die felgen gibt es in dem sinne nichts weil es ja original felgen sind..


    wie gesagt sollte der TÜV GUTACHTER...solche dokumente sellbst auftreiben können und müssen....wenn die sagen ÖÖÖHHH da brauch ich dies und das können die das entweder nicht, oder haben da kein bock drauf :wink:


  • Richtig, das ist für die Felgen...


    Da stehen die Reifen aber nicht mit drin... ;) - 185/55 oder 195/50

    "und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

  • Es ist völlig "woschd" ob da die Reifengröße mit drinsteht. Solange die Tachotoleranz innerhalb der 7% Abweichung ist (Radabrollumfang) , die Reifen den passenden Traglastindex haben und die Reifen nicht schleifen kann man da alles montieren was einem Lieb ist. Immer diese "da brauch ich ein Gutachten-Tüver" 8o

    ______________
    gruß
    André


    Signatur "entfallen ohne Ersatz" :cursing:


    GTI Status:... It's rollin
    Variant Status: Sommerschlaf :D :]

  • Zitat

    Original von Ranger


    Doch die stehen mir drin. Und zur Not könnte man die auch ausrechnen.



    195/45 R 15 - stehen dadrin ???


    Wo das denn ?


    In meinem nicht !!! - direkt von VW schicken lassen !!!

    "und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

  • Richtig...


    Aber es gibt auch Prüfer die wollen dafür ne Tachoangleichung... ;)


    Ob sie nicht rechnen können, oder wie auch immer, selber schon erlebt...

    "und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

  • Zitat

    Original von Ranger
    ist es eigentlich kein Problem.


    Richtig... ;)


    Aber die 195/50 tun es ja auch...


    Und naja, ganz ehrlich, die 45er sind nen bisschen flacher dafür aber auch ne Ecke teurer... - ob das nun sinn macht muss jeder für sich selbst entscheiden...

    "und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

  • So vielen dank schonmal für die Antworten,
    hatte Samstag bei der Service-Hotline von VW angerufen, hatte denn so nen null-bock-Kanidaten erwischt. "Neee sowas haben wa net, kann ich acuh net weiterhelfen" na toll wunderbar
    naja gestern abend noch mal angerufen, und hab wohl nen kompetenteren erwischt. Hat mich nach der TN. von den Felgen gefragt welche Dimensionen und schwupp die wupp meinte er das er mir das per Post zuschickt, wieso nicht gleich so :D
    Naja mal hoffen das der liebe Prüfer denn nich wegem dem Querschnitt und dem Traglastindex anstellt. Sollte eigentlich alles im "grünen" bereich sein.


    Ich werde denn wohl mal weiter berichten.


    EDIT:
    So hab die Felgenfreigabe von VW bekommen, und das Freigabeprotokoll von Nankang für die Reifen. Bin damit denn zur GTÜ und der hat denn geguckt ob alles passt und mit den daten übereinstimmt und eingetragen ;)
    Falls wer die Freigabe für die Nankang NS2 haben will ne PN an mich.


    MfG