Ich stelle mal mein VW Golf 2 GL vor

  • wohin zeigt der verteilerfinger, wenn der erste zylinder auf OT steht?


    der muss auf halb 11 stehen. (wenn du dir ne uhr vorstellst).


    kann fast nur mehr daran liegen.


    den fehler hatte ich mir auch eingebaut. ist aber schnell geregelt.

  • Also Grundprinzip mit Sprit und Zündfunke dann muss er starten stimmt schon. Wir hatten ja vorher noch das problem das wir kabel hatten die wir nicht zuordnen konnten. Steuerzeiten habe ich mehrmals kontroliert. Verteilerkappe und Finger sind neu Kabel haben ne Durchgangsmessung bestanden. Zu guter letzt bleibt wirklich nur noch die welle und der Verteiler aber da der Motor angeblich vorher gelaufen ist und der Verteiler nicht entfernt wurde sollte das auch passen.


    Aber wir gucken und probieren zur not zerlege ich den ganzen Motor in alle einzelteile


    Nach einstellung und Makierung sollte der erste Zylinder auf 1 uhr stehen wenn ich mich recht entsinne habe ich aber auch schon drei mal geprüft

  • Wenn ich mich recht entsinne habt ihr doch den Zahnriemen neu gemacht.
    Habt ihr beim Auflegen auch auf die Markierung der Zwischenwelle geachtet?

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Jetzt bin ich aber auch Ratlos! |( 
    Wenn das nur nicht so weit wär, käm ich mal rum. :cursing:

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Und damit ihr direkt Bescheid wisst!
    Ich will die Karre am Edersee sehen! :D

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Na dann an die Arbeit und nicht rumquatschen :D

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • So um mal das Thema wieder etwas zu aktualisieren
    Heutige Arbeitsereignisse
    Zahnriemen nochmal ab und Zwischenwelle nach anleitung eingestellt Makierung fluchtet mit Keilriemenscheibenmakierung
    1. Zylinder steht nun der Finger auf ca 5 Uhr
    Makierung auf dem verteiler ( Strich am Verteilerrahmen) steht auf ca 1 uhr
    Kein anspringen kein garnix nichtmal fehlzündungen
    Beleuchtungsproblem des Tachos behoben Kabelbaum war defekt


    Kann es sein das die makierung am Kurbelwellenrad auch noch ne wichtig ist und könnte man das Kurbelwellenrad verdreht einbauen?


    Ich bin mit meinem Latein jetzt leider am ende

  • Mein Golf der einfach nicht mehr will brauch hilfe....


    Hallo liebe forengemeinde,ich bins michael. Vorweg sry für meine schreibweisse oder fehler beim schreiben bitte um verständnis.
    ich fang einfach mal an.
    Ich bin michael komme aus Rietberg bin 26 jahre jung hab mein geliebten golf der nicht fertig werden will. viele helfen mir was ich echt schön find aber auch die helfer sind langsam mit ihren latein am ende. ich selbe bin kein gelernter KFZ schrauber. Hab koch und kinderpfleger gelernt und arbeite als Lagertechniker. ich weiss das ich net immer einfach bin und auch anders bin, leute die mich kenn wissen was ich meine. ich hab seit dem umbau viel dazu gelernt und auch durch gemacht. Ich danke auch allen die helfen und geholfen haben, besonders Tuny, Octirolf und alle anderen auch. Hab in der zeit mit bekommen welche menshen freunde sind und welche trotzdem zu ein halten und ein kein stress oder druck machen oder blöde sprüche reissen. die mir sowieso nie weiter geholfen haben. das einzige was es gebracht hat es hat mich fertig gemacht innerlich da ich etwas sensibel bin und halt meine problemchen habe wie jeder andere mensch auch, nur ich auf meine art und weisse. ich würd gerne das wort halt von Octirolf und zum Edersee mit mein golf kommen. ich selbst würd gern auch mehr machen wolle, das mein golf wieder auf die straße kommt. ich sag es einfach mal hab jetzt schon sollche TV sendung angeschrieben und zwei mails raus geschickt und ein hilferuf raus gesendet, mal schauen ob das was bringt. geld oder das wissen was es ist müsste man haben dann würde er laufen "hehe". will hiermit euch allen danke. und auch bitte das Thema/Beitrag über halle wo ihr nur könnt weiter zu leiten, zu fragen wer eine idee hat, jeden mal fragt der sich damit aus kennt nur das ich beim forum treffe dabei sein kann mit meinem golf. Kopiert es bei FB, schreibt es an freunde,.......für jede hilfe bin ich dankbar.


    Zeig dieses Thema hier das andere im bilde sind was der golf hat und nicht hat, was er macht, das man nicht immer wieder von vorne anfangen muss mit erklären oder doppelte aufzählen.


    alle im Forum können mich hier anschreiben per PN, beiträgen, E-mai ( Amby16@gmx.de ), in FB unter Michael Amberg, ich will einfach das es viele menschen wissen und ich hoffe dadurch das wir weiter kommen und er läuft. ich will nicht einfach so aufgeben. wenn ich das geld hätte würd ich sagen VW macht mal.


    jeder kann jetzt denken was er will von mir. oder sagen. ich will mein teil beitragen zu mein auto, wenn ich schon nicht wirklich viel schrauben kann, dann halt so.


    also lasst es jeden wissen. und hofft und drückt die daumen das es was bringt und der gute 2er wieder was wird und endlich anspringen.


    Teu teu teu sag ich mal.


    gruß euer michael danke euch allen.

  • Hallo Michael,
    kannst du bitte nochmal die Fakten zu deinem Auto aufzählen und was bisher gemacht wurde. Es ist im Moment etwas mühselig sich die ganzen Informationen aus dem ganzen Topic heraus zu holen.
    Ich stelle mir das so als Aufzählung vor.
    - MKB
    - Steuergerät (am besten mit Nummer)
    - verwendeter Kabelbaum
    - ist der Motor original oder sind Teile eines anderen Motors verbaut (ich denke da an das Nockenwellenrad)
    - ...


    Also so in etwa und bitte alles was dir so einfällt.


    Und, ganz ehrlich, wenn das keine 360km zu dir wären würde ich da nicht eher weggehen bis die Möhre läuft.
    Das kann doch nicht sein, dass ein Verbrennungsmotor sich weigert anzuspringen!


    Was ich noch vergessen habe, mach' bite viele Bilder vom Motorraum!
    Man sollte erkennen welche Schalter, Sensoren usw. verbaut sind und welche Kabelfarben da rangehen.
    Dann bitte Bilder, auf denen man den Motor in OT sieht, am besten mit allen Markierungen, auch im Getriebe.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • Also um es für alle etwas einfacher zu machen
    Motorkennbuchstaben RV
    Steuergerätnummer keine ahnung wurde aber in einem anderen Auto getestet was sofort angesprungen ist
    Neue Ze
    Kabel überprüft und mit einem anderen Fahrzeug verglichen
    Motorteile alle original
    Laut vorbesitzer lief der Motor bis zum ausbau
    Steuerzeiten alle nochmals kontrolliert Ot Nockenwellenrad steht auf 12 Uhr Riemenscheibenmakierung und Zwischenwellenmakierung fluchten
    Verteilerfinger steht bei Ot auf 5 Uhr
    Kerbe am Zündverteiler auf ca 1 uhr
    Kappe und Finger Neu
    Sprit vorhanden
    Zündfunken waren vorhanden
    Relais alle schon neu gesteckt
    Sicherungen alle heile
    Anlasser dreht
    Motor dreht auch ( nicht das jemand denkt das der festsitzt)
    Kompression vorhanden


    Frage an Oktirolf
    Hat die Makierung am Schwungrad eine Bedeutung zum anspringen?



    So das wars von meiner seite aus

  • Hat die Makierung am Schwungrad eine Bedeutung zum anspringen?


    Ich will einfach sichergehen, dass alle Komponenten so stehen wie sie sollen.


    Wie gesagt, macht doch mal bitte viele Bilder!
    Habt ihr bei den Steuerzeiten mal geschat, ob die Nockenwelle bei OT so steht wie sie soll?
    Also nicht nur am Nockenwellenrad die Markierungen sondern tatsächlich die Nocken kontrolliert?


    Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass es unterschiedliche Nockenwellenräder gibt, die die Markierungen an verschiedenen Stellen haben.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • nach der nockenwelle hab ich jetzt noch nicht gesehen weil alle räder die wir haben identisch sind also bin ich davon ausgegangen das die alle gleich sind
    ist aber das original rad drauf so wie wir den motor bekommen haben

  • Ot Nockenwellenrad steht auf 12 Uhr


    Verteilerfinger steht bei Ot auf 5 Uhr
    Kerbe am Zündverteiler auf ca 1 uhr


    Diese Stellungen erklär' mir mal bitte.
    OT NW-Rad heißt, Markierung (also diesr Könerpunkt) fluchtet mit Oberkante Abdeckblech vom Zahnriemen.
    Die Kerbe im Verteilerfinger und der Finger selber müssen im OT fluchten und dann natürlich auf Zylinder 1 stehen.

    Der Unterschied zwischen etwas, was möglicherweise kaputtgehen könnte, und etwas, was unmöglich kaputtgehen kann, besteht darin, dass sich bei allem, was unmöglich kaputtgehen kann, falls es doch kaputtgeht, normalerweise herausstellt, dass es unmöglich zerlegt oder repariert werden kann. :whistling:

  • die Markierung vom Nockenwellenrad darf aber niemals auf 12Uhr stehen, die Kerbe sollte mit der Metallkante vom Ventildeckel fluchten in etwa 14 Uhr.So ist das bei allen meinen PF´s.Ebenfalls, wie auch schon geschrieben sollte die OT Markierung vom Zündverteiler in der Nähe von 11 Uhr stehen.Ich würde sagen,da stimmt was mit deinen OT´s nicht


    Edit: zu langsam, aber da stimmen deine ganzen OT´s nicht, vor allem die am Nockenwellenrad,die fluchtet doch mit gar Nichts im Moment