Golf 1 Bremse kriegt keinen druck

  • Ich hab nen Golf 1 GTI.


    Folgendes problem habe ich mit meiner Bremse.


    Ich bekomme keinen druch aufgebaut wenn der motor läuft. Pedal geht fast bis anschlag durchzutreten wenn der Bremskraftverstärker anspricht.


    Ich habe die Radbremszylindr dann hinten neu genommen und mehrmals entlüftet mit der bewährten pedal methode. Pedal wird auch härter aber sobald der motor läuft kann ich wieder durchtreten.
    wenn mir jemand helfen kann wie ich das beheben kann bitte antworten.


    - HBZ ist der mit 20,5 bohrung der 2 Bremsldruckschalter dran hat.
    - Bremse vorne ist die innenbelüftete scheibe mit Girling sattel
    - Bremskraftregler an der Hinterachse vorhanden
    - Hinten ist trommel mit neuen Radbremszylindern

  • VW
  • Wenn soweit alles trocken (schau lieber nochmal in die Trommelbremsen rein!) ist wohl der Hauptbremszylinder "durch". Das passiert beim Entlüften mit der "bewährten Pedal-Methode". Dabei drückst Du u.U. den HBZ weiter als normal rein und dabei wird die Manschette undicht.

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

    Einmal editiert, zuletzt von saxcab ()

  • schau dir mal alle bremsschläuche genau an ob vllt. einer ne blase hast...versuch nochmal mit ner maschine zu entlüften...
    wenn die bremse hinten dicht ist und gut eingestellt und es dann immernoch nich geht würde ich auch den HBZ rausnehmen

    JAAAA ! ich stehe am anfang des aufstiegs....verdammt bin ich gut :D

  • Ich hab den HBZ ausgebaut und nen anderen eingebaut, der vom GTI ist.
    Mir ist aufgefallen, dass der alte HBZ unten zu den hinteren leitungen so Rückschlagventile vorgeschraubt hatte, welche der andere nicht hat. Die Anschlüsse sind auch anders. Ich vermute mal,das es evtl daran liegen kann. ich muß noch bremse entlüften und schau ich mal ob es geht.

  • moin,moin


    das problem kenn ich
    mein hbz hatte das selbe gemacht,kein druck aufgebaut und wurde
    mit der zeit schlimmer das man das pedal bis aufs bodenblech treten konnte
    und trotzdem kaum bremsen konnte
    neuer hbz rein und ruhe is
    tipp,zerlegen des alten hbz bringt nix,gibt keine teile mehr bei vw und selbst
    beim hersteller nicht mehr


    mfg dennis

  • Zitat

    Original von kustomclassics1932


    - HBZ ist der mit 20,5 bohrung der 2 Bremsldruckschalter dran hat.
    - Bremse vorne ist die innenbelüftete scheibe mit Girling sattel / ( Girling = 54mm Sattel = 256mm / 280mm Scheibe )
    - Bremskraftregler an der Hinterachse vorhanden
    - Hinten ist trommel mit neuen Radbremszylindern



    Ja, da haben wir doch wieder das altbekannte VW-Problem - oder eine Fehlinfo!


    Zu große Sattelkolben will man mit einem zu kleinen THZ befüllen.


    Standard-Kombinationen / Sattelkolben = THZ Ø


    48/36 = 20,,64mm
    52/35 = 22,2mm
    54/38 = 23,81mm
    57/40 = 23,81mm
    60/40 = 23,81mm / 25,4mm


    54/Trommel= 23,81mm


    Welche BKV verwendest Du denn?


    MfG


    Wolfgang

  • Hast Du die RBZ hinten wieder im richtigen Durchmesser verbaut?
    Es gibt 17,xx und 14,xx mm.
    Hast Du den RICHTIGEN HBZ verwendet?
    U.U. verwendest Du einen 9" BKV (war der im GTI Serie?) und einen HBZ vom kleineren BKV (7" Durchmesser, den gab es z.B. in den 70PS-Vergasermodellen). Dann ist das normal, weil der 9"-BKV einen etwa 20 mm kürzeren Stößel drin hat. Der HBZ bekommt dann erst etwas weiter drin Druck.
    Du kannst ja mal schauen, ob Du die Gabel unten am Bremspedal etwas weiter rausdrehen kannst, dann "wandert" der Druckpunkt weiter nach draußen.


    P.S.:
    Ich fahre das genau so im Jetta und habe keinerlei Probleme damit. Bremswerte sind Top!

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

    Einmal editiert, zuletzt von saxcab ()