Nach dem Motorumbau

  • Wollte mal fragen wie es nach einem vollendeten Motorumbau weiter geht...
    Klar, zum Tüv und die ganze geschichte eintragen lassen ist klar...
    Aber was passiert mit steuer und versicherung???
    Geht das mit der KFZ steuer Automatisch sobald ich meine Papiere aufm Straßenverkehrsamt berichtigen lassen???
    Und ändert sich in meiner Versicherung etwas oder bleibt da alles beim alten???

  • Steueränderung haste sobald du mit den Papieren vom TÜV aufm Landratsamt warst. Daher muss man das glaub ich sogar sofort in den Schein eintragen lassen und darf nicht lange nur mit dem Papierkram vom Tüv rumgurken.


    An der Versicherung ändert sich garnichts, das ist ja das schöne. Kannst theoretisch einen VR6 in einen ex 55 PS Golf bauen und zahlst nach wie vor den niedrigen Versicherungsbeitrag.

  • wenn ich das mit der versicherung richtig in erinnerung hab, mußt du die leistungssteigerung angeben.
    könnte sonst zu probs. bei nem unfall führen.
    hab grad beim googlen das hier gefunden :


    versicherung nach motorumbau


    gruß
    chris

    Sämtliche getroffenen Aussagen geben ausschließlich die Meinung des Verfassers wieder.


    Zitat

    Es existiert ein Interesse an der generellen Rezession der Applikation relativ primitiver Methoden komplimentär zur Favorisierung adäquater Komplexer Algorithmen.

  • Hab letzte Woche mit meiner Versicherung telefoniert und diese hat mir bestätigt, dass sich für mich nichts ändert und der Motorumbau nicht angegeben werden muss. Das war bei der WWK, ich weiß nicht wie es bei anderen Versicherern ist.