Der neue Madison!

  • Hallöle :D


    So ich habe nun einen neuen Golf, ging alles ziemlich flott :)


    Mein alter Golf hat sich nun doch als Rostblüte entpuppt :(


    Eigentlich schade drum, da der Golf mir doch ziemlich ans Herz gewachsen ist, aber nundenn, Tüv fällig wär er gewesen, und die Arbeit viieel zu aufwendig, und die Kosten wären extrem hoch gegangen.


    Ausserdem musste ich bis spätestens Samstag ein Fahrzeug anmelden, sonst hätte ich die Kurzzeitkennzeichen blechen müssen, und das wär extrem teuer gewesen :D


    Nun hatte jemand aus einem anderen Forum einen Golf parat..
    Einen Golf Madison :)
    Allerdings leider mit Unfallschaden, er ist damals im Winter einem LKW drauffgerutscht, klingt schlimmer als es ist, und sieht schlimmer aus als es ist :D




    Haben dann für den Golf, einen Scheinwerfer mitgenommen, Kühler, Grill, und ein Blinkerglas, und jede Menge Werkzeug, und dank der vorherigen fahrt hatten wir sogar noch ein G40 Motor mit Getriebe im anderen Golf =)


    Die Teile wurden alle eingebaut, und natürlich geht nicht alles reibungslos, der ganze Tag war perfekt, aber ein Manko muss immer sein...
    Vom Kühler der Metallschlauch, der sich mit dem Schlauch vom Wasserbehälte Kreuzt, hatte ein großes Rostloch, das war wohl auch der leichte Kühlmittelverlust der in der HU bemängelt wurde...


    Durch den Unfall bekam der Schlauch wohl nen kleinen Schlag und ist aufgeplatzt...
    Haben dann einen dicken Schlauch vom G40 Motor entwendet, und den aufgeschnitten, dann drummgelegt, 3 dünne Strapsen dru, und eine Schraubschelle, es war immernoch leicht am tropfen, aber wir mussten nun nachhause...


    Mit Wasser im Gepäck, und Heizung auf volle pulle, und den Kühlerbehälter leicht geöffnet ging es nun nachhause...


    Wir kamen ohne heissen Motor, und noch mit genügend Kühlwasser an :)


    Erstmal mussten wir schauen wie wir 3 Gölfe in die Halle verfrachten, wo wir schon 2 andere Gölfe haben, und einen G40 Polo, und einen Chevy Malibu stehen haben, das alles auf nur knapp 100m² :D
    Aber es hat gepasst... man sieht es :D




    Und dann ging das zerlegen los... ich machte mich an meinem roten...



    ...und der Kumpel VW-Sven machte sich an den blauen...



    Zwischendurch hab ich meine Rückleuchten eingebaut, und mein schwarzes VW Zeichen :D




    Danach machten wir uns an die Arbeit den blauen nach...



    ...und nach...




    ...Zusammenzufrickeln! Haben die Stelle am Kotflügel versucht so gut es geht zu bearbeiten, dann blank geschliffen, ordentlich grundiert, und dann mattschwarz drübergejaucht, vorübergehenderweise hällt das :)
    Wenn irgendwer einen Kotflügel zu verkaufen hat, in der passenden Farbe, dann bitte


    Am Ende stand er so da...



    Das alles nach einen 17 Stunden tag... um 8 aufgestanden, und nur unterwegs, und um 1uhr war man zuhause... :D


    Und so sieht er nun heute am Tag aus, und vor meiner Tür ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen... :)




    Und hier nochmal ein vorher - nachher vergleich:





    Geplant ist nun noch, auch wenn mich viele nun lünchen würden, die Aufkleber abmachen, die Austattungs kommt raus, und wird gegen die aus dem roten getauscht, genauso wie die Mittelkonsole, und die Felgen werden schwatt gemacht, und wenn das Wetter sich mal bessert, wird der Wagen einmal ordentlich gewaschen, poliert, und gewachst :)


    Die Madison Austattung steht dann demnächst zum verkauf, mit allem drum und dran in super Zustand! :)


    So das war nun die ganze Geschichte vom Madison :D

  • Haben's ja nur provisorisch gerichtet erstmal.Der Kotflügel ist aber verzogen, sieht man auch am Spalt zur Tür, der nach Unten hin kleiner wird.
    Haube und Tür schließen aber, Lenkrad steht grade und Auto fährt auch gradeaus.Also war's nochmal Glück im Unglück.Neuer Kotflügel dran und dann ist alles wieder gut und wirklich top.So haben wir's "nur" im provisorischen Sinne top hinbekommen.War jedenfalls ein super Samstag mit viel Fahrerei, viel Schrauberei, aber mit noch mehr Spaß :]


    p.s.:
    Nach'm Kauf entdeckten wir übrigens noch, dass der Golf bereits auf D3 umgerüstet wurde... :D

  • Hey


    Finde auch das das wieder ganz gut Aussieht und so ein Madison ist ja auch ein ganz schöner Golf. Hatte selber auch mal einen aber da ist einer in die Seite gefahren und das war dann nicht mehr so schön. Solange das noch immer ein austauschbares Teil ist, find ich das ganze gar net mal so schlimm.


    Sieht auf jeden Fall schon gan gut aus :]


    Gruß

  • Sooo am Madison wurde eine ganze Menge verändert...


    Die Streifen wurden entfernt, und der Wagen wurde gewaschen...


    Gestern wurd er poliert, und die Kunstoffteile wurden behandelt...


    Heute wurden die Kunstoffteile nochmal behandelt, und die Felgen wurden schwarz lackiert, ausserdem hab ich mir Reifenschaum besorgt, und die Reifen damit eingesprüht.
    Dann hab ich mir noch einen neuen Duftbaum geholt, und den Wagen ausgesaugt, und gegen Abend hab ich den Wagen angefangen zu polieren, morgen kommt der Rest...


    Erst wurde der Lack gereinigt, und jetzt kommt extra Metallic Politur, um den Metallic effekt noch nen stück zu verbessern... ausserdem wird morgen eventuell ein paar Austattungsteile aus meinem Schlachtgolf ausgebaut, und gegen welche aus dem Madison getauscht, und die haube wird nochmal nachlackiert, da der lack der dort verarbeitet wurde, echt fürn Arsch ist...
    Und der Innenraum wird morgen noch auf vordermann gebracht...


    So sieht momentan der zwischenstand aus...



    Ich bekomm am Wochenende noch von einem Kumpel originale kleine VW Chrom Radkappen, die kommen dann auf die Felgen, und der Wagen bekommt wieder Chromtürgriff Leisten, wenn der Wagen dann ne Ecke tiefer kommt, macht er hoffentlich einen ordentlichen Eindruck 8)


    Irgendwann kommen dann schwarze Scheinis rein, und dunkle Blinker...