Golf 2 hinten höher, Schlechtwegefahrwerk

  • Hallo miteinander,


    da ich oft mit Anhänger (50 kg Stützlast) unterwegs bin, möchte ich meinen Golf 2 hinten etwas höher legen.


    Es ist ein CL, MKB PN mit Serienfahrwerk. Domlager und Stoßdämpfer (Bilstein B4) wurden im letzten Jahr erneuert.


    Die Weitec-Höherlegungskits sind mir bekannt, aber erstmal nicht meine erste Wahl.


    Ebenfalls weiß ich, daß daß Federn mit der Zeit "schlapp" werden, und eine Erneuerung der Federn allein auch schon einige Millimeter bringen kann.


    Es aber auch ab Werk eine um 20mm höhergelegte Ausführung (Schlechtwegefahrwerk). Nach meinen Unterlagen (VW Ersatzteilkatalog) sind die Federn gleich (191 511 115A, 2 grüne Markierungen), nur die Stoßdämpfer sind anders:
    - 1H0 513 031 - Serie
    - 1H0 513 031B - 20 mm höhergelegt


    Kennt jemand diese Stoßdämpfer 1H0 513 031B genauer?
    - Ist in oder an denen eine Zusatzfeder verbaut?
    - Ist die gestreckte Länge größer?
    - Oder ist der untere Federteller nur einfach 20 mm höher angebracht?

    Hat jemand Erfahrungen mit stärkeren/längeren Federn aus anderen VAG-Modellen, z.B. Jetta, Vento, Toledo, im Golf 2?

    Grüße
    Norbert

  • VW
  • Nabdend,


    ich hätte gesagt, such mal ne dampfern und federn die für den Country sind, das könnte evtl. eine lösung fur dich sein!


    Gruß

    Mankinds Greatest Mistake Was To Create Gods!


    To Be What We´re, And To Get What We´re Tallented To, This Is The Only Thing To Reach For!

  • Ich weiss, dass es für den Passat eine verstärkte Version gab, die beispielsweise die post-passats bekommen haben, die hat besonders bei anhängerbetrieb gut geholfen.
    ich habe ein spring distance kit von weitec hier liegen für hinten. ich muss mir noch eins für vorne besorgen und dann mal beide einbauen und eintragen. wenn es zusätzlich noch längere dämpfer gibt, würde mich das auch interessieren. das wäre bestimmt nicht uninteressant.


    du schreibst von hinten, was ist mit vorne?

  • Hi,


    ich hatte letztes Jahr auf das Originale GTI Fahrwerk umgebaut und hinten sind verstärkte Federn verbaut. Ist schon recht hart und der geht hinten absolut kein Stück in die Knie. Schaut aus wie ein Syncro... :D


    Da mir die Optik nicht mehr gefällt bau ich mir Anfang April wieder andere Federn ein.


    MfG

  • Hi @ all, wo bekomme ich die Weitec Höhelegungs Kit her??? Ich möchte méinen Hinten auch höhe bekommen, weil der 2er ja von Natur aus "Hecklastig" ist. Und das finde ich nicht so schön.


    Gruss Ingolffahrer

  • Hallo miteinander,


    ich hole meinen alten Thread wieder hervor, da ich inzwischen hinten auf Schlechtwegefahrwerk umgebaut habe und Euch meine Erfahrungen nicht vorenthalten möchte.


    Gemäß Ersatzteilkatalog unterscheidet sich das Schlechtwegefahrwerk hinten nur durch andere Stoßdämpfer, nämlich 1H0 513 031B statt 1H0 513 031. Also habe ich mir die entsprechenden Bilstein B4 BNE-C468 gekauft. Bei diesen ist der Abstand vom Bolzenauge bis zum unteren Federteller 25 mm und bis zur Gehäuseoberkante 30 mm größer (siehe Fotos).


    Das lässt also 25 mm mehr Höhe und 5 mm mehr Ausfederweg an der Hinterachse erwarten. Der Ausfederweg kommt der Verschränkungsfähigkeit zu Gute.


    Da die vor 70 Tkm neu eingebauten Domlager von NK rissig und weich waren, habe ich die alten VW-Originalteile, die vorher schon 155 Tkm drin waren, aber noch einwandfrei erschienen wieder eingebaut.


    Die Originalfedern (191 511 115 A, 225 Tkm, jetztige Länge 336 mm) werden weiterverwendet.


    Der Umbau bringt 37 mm mehr Höhe, gemessen an der hinteren Stoßstange (siehe Fotos). Die Domlager und Bolzenaugen werden sich noch etwas setzen, aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.


    Grüße
    Norbert




    vorher.jpg


    Uebersicht.jpg


    BNEC468_BNE1974.jpg


    Federtellerauflage_25mm.jpg


    Laenge_30mm.jpg


    nachher.jpg

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen