VW Golf 7 Vorschau

  • Zitat

    Original von Skelter
    Wenn ich ehrlich bin seit dem 5er Golf seh ich keinen wirklichen Unterschied mehr zwischen den Autos. :-)


    hmm seltsam das gleiche denke ich mir auch immer bis auf die eigentlich minimalen facelift änderungen!schön sind se ja (6er und 7er-laut bilder) aber an nen golf 1 oder golf 2 (wie meiner) werden diese autos niemals ran kommen da einfach dieser gewisse kult verloren geht!


    ich mag es auch nicht das da so imens viel an technik drinn steckt!der ganze kram geht doch eh nur kaputt oder macht zickereien irgendwann mal!die einzige technik bei mir besteht am auto noch selber zu fahren ohne servo, ohne abs, esp und wie der ganze kram heisst!als ich meinen 2er kaufte wollte ich nicht mal servo haben!ohne helferelektronik so finde ich ist das auto fahren noch auto fahren und nicht mitfahren und nur noch lenken !!!


    schade das für unsere golfis 1 und 2 langsam aber sicher die teile knapp werden und immer mehr gestrichen wird!ich finde gerade solche autos sollte man trotzdem mit teilen versorgen um einfach die geschichte golf zu erhalten!


    ich brauch keine neumodischen erscheinungen!!!ich fahre weiter meinen golf 2 koste es was es wolle selbst wenn ich nen durch die stadt schieben muss mir kommt so neumodischer schnickschnack den keiner braucht nicht in die garage :)

  • Es ist echt schade zu sehen, dass man mittlerweile fast ausschließlich auf "alt bewertes design" setzt, anstatt neue Kreativität auszuprobieren bzw. wirklich aufg den markt zu bringen...


    Das ist aber leider Alltag in der Automobilbranche. ist leider bei Opel kaum besse.


    PS: Natürlich sieht das Auto schön aus, das steht nicht zur Debatte

  • Also ich finde es eigentlich nur lächerlich ^^ hässlich finde ich ihn nicht umbedingt.
    Warum bringen sie denn nicht gleich alle 3monate n neuen golf raus?
    Ich finde die könnten da schon ma n bisschen mehr als die lichter und die felgen ändern ^^
    Wenn man mal guckt so z.B der sprung von golf 2 - 3 da hat sich schon was verändert. Zum Golf 4 auch nochma und zum golf 5 war auch nochma ne große veränderung... Aber seid Golf 5 sehen alle gleich aus finde ich

  • Der Golf 6 sieht dem 5er übrigens so ähnlich, weil es beinahe ein Golf 5 ist.


    Man könnte eigentlich meinen, dass es nur ein umfangreiches Facelift geworden ist, denn im Zuge des "Facelifts" wurden auch Änderungen in der Fertigung durchgeführt. Denn der Golf 5 war zu teuer in der Herstellung, so dass man dann gleich ein paar mehr Sachen abgeändert hat, sodass der Golf dann gleich als 6er auf den Markt gebracht wurde.


    Der 7er wird dann wahrscheinlich eine komplette Neuentwicklung sein.

  • 5,6 und 7 sehen fast gleich aus... 8o


    viel verändert hat sich nichts und wenn ich hinter einem von diesen ostereiern steh weiss ich noch immer nich welcher, welcher ist 8o

  • Die Bilder die ich vom 7ner gesehen gefallen mir...


    Ich liebe ja den 6er, bin den GTI, GTD, & R gefahren, sau geil , vor allem der R von innen, alles so super verarbeitet, einfach perfekt !!! - Mein Traumauto !

    "und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
    (Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

  • ich find den toll!

    Wehe mir sagt einer was über mein Sondermodell...
    Nein, es ist keine Pommesbude,
    Nein, es hat auch keinen Grill oder Ähnliches im Handschuhfach
    Nein, es ist auch nicht Mädchenhaft, und es soll auch nicht "Bar" heißen
    Nein, ich schäme mich nicht damit!


    Es ist ein Stinknormaler BISTRO! Kapische?


    :D

  • Also ich finde den auch nicht sehr gelungen...
    Ich bin sowieso der Meinung das man aus der Golf-Reihe eh nur den 1er und natürlich den 2er fahren kann...

  • der golf 7 sichert meinen golf 2 das überleben... warum haufen kohle in so eine kiste investieren? kaum unterschied zu V und VI, schön ist was anderes! da is mir das geld ehrlich gesagt zu schade für. abgesehen vom thema sicherheit kann ich den neumodischen mist nix abgewinnen. wenn ich nen diesel kaufen muß um sprit zu sparen haben ingeneure in meinen augen geschlafen, die verbräuche sind die letzten jahre kaum runtergegangen obwohl die autos alle stromlinienförmig sind. und auf diesen ganzen elektronikmüll der das auto in aller regel am fahren hindert kann ich verzichten. nur eins versteh ich ni, werden die kisten geklaut fahren die wunderbar richtung CZ oder PL, trotz elektronic, muß mir mal einer erklären :)


    ansonsten wäre mal ein andere gedanke noch der mir bei golf 7 durch den kopf schwirrt... marketingtechnisch hat doch begriff "golf" eigentlich abgewirtschaftet, unabhängig das mit "golf" ein großer teil gutes in erinnerung bringt. wie lange soll das weitergehen? kommt irgendwann golf XII, wie bescheuert klingt das wenn ich sage ich hole meinen golf zwölf ab. meine meinung: das kapitel golf irgendwann beenden, und ein völlig neues auto mit neuem namen auf den markt bringen. die meisten die an golf denken, sehen doch eher den ursprung als die gegenwart, davon lebt zwar grad noch die zukunft, aber sicher auch nicht ewig. durch modelle wie 4 und 5 wo es auch mängel gab hat die marke "golf" eh schon gelitten.

  • Du sprichst mir aus der Seele!


    Meinen 1er hab ich mit 6 Litern gefahren, und der ging genauso gut wie ein vergleichbarer "moderner" Golf!


    Des weiteren würde ich persönlich mich sehr ärgern, wenn ich mir jetzt einen noch recht jungen Golf 6 kaufe und dieser in 2-3 Jahren schon wieder veraltet ist!