G60 Lader bei VW Classicparts verfügbar!!!

  • An alle G60-Fahrer,
    der G-Lader vom G60 ist ab sofort wieder bei VW Classicparts zu kriegen. Für schlappe 1250€ inkl. Steuer. :wink:
    Scan aus der AutoBild Classic
    VW Classicparts G60-Lader Verfügbarkeit



    mfg flo

  • VW
  • Aber nicht erst seit gestern??!!!Den gibs schon seit letztem Jahr da!!

    SUCHE:Jetta 2 Rallye Grill (Mattig) vorzugsweise mit Emblem aber nicht zwingend!



    Das Auto
    ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat. :thumbsup: 8o
    Lothar Schmidt deutscher Politologe und Schriftsteller (1922 -

  • das weis ich leider nicht ich wollte das nur gesagt haben. :wink:
    vielleicht sucht jemand ja einen und weis es noch net das es die dinger so günstig neu&original gibt.


    mfg flo

  • Das wusste ich schon länger aber günstig sieht bei mir anders aus,ist ja schon ne menge Geld!!

    SUCHE:Jetta 2 Rallye Grill (Mattig) vorzugsweise mit Emblem aber nicht zwingend!



    Das Auto
    ist jene technische Erfindung, welche die Anforderungen an die Reaktionsgeschwindigkeit der Fußgänger beträchtlich gesteigert hat. :thumbsup: 8o
    Lothar Schmidt deutscher Politologe und Schriftsteller (1922 -

  • naja als der noch direkt bei vw zu kriegen war, hat der glatt das doppelte gekostet. von daher schon recht günstig geworden. sind ja immerhin etwas um die 50% wo er das letzte mal verfügbar war.


    mfg flo

  • Naja das die Preise von VW sehr hoch gegriffen sind,musste ich gestern mit entsetzen feststellen...
    Hab mich nur mal nach nem Fahrersitz erkundigt... :)
    Als antwort vom Teile Guru von VW...
    " 1000,- + Mehrwertsteuer "
    Meine Antwort: :O
    Danach musste ich erstmal nen Kaffee trinken zuhause...:D


    Also ich denke da ist man mit nem general überholten Lader für 600€ defintiv besser dran...



    mfg

  • Wie willst Du nen neuen Sitz für den 2er bekommen? :O

    Ich suche die Deckel (TeileNummer: 191.601.149 A.) für die Pirelli-Felgen (6J x 14 H2) Bitte melden wenn Ihr was habt :]

  • Na von VW... :D
    War gestern bei unserem VW Autohaus und hab da mal gefragt,ob es noch neue Sitze für den 2er gibt...
    Er hat seinen PC hochgefahren und dann hat er nach nem Sitz geguckt für nen 2er.
    Als er das besagt Teil gefunden hat,drehte er den Bildschirm in meine Richtung und meinte bis auf 2 Teile,das war zum einen die Plastikblende zum Mitteltunnel hin und zum anderen die Sitzbezüge selber,kann er mir nen kompletten Sitz besorgen,kostet wie oben schon geschrieben 1000€ + Mwst.


    Die haben noch fast alles da für ne Sitzausstattung...
    Hab es mit meinen eigenen Augen auf dem Bildschirm sehen können...


    MfG

  • Ich glaub dann muss ich meinem Teilemensch mal auf die Finger klopfen, der hat nämlich gesagt das es Sitze nichtmehr gibt und auch zusammenbauen ausfällt da das alles entfallen ist, bis auf die Polster.



    Gibt es noch die Stoffe bei VW? *hoff*

    Ich suche die Deckel (TeileNummer: 191.601.149 A.) für die Pirelli-Felgen (6J x 14 H2) Bitte melden wenn Ihr was habt :]

  • Aber ob der neu ist??? Man bedenke das fast jede Lima, schon mal wo anders ihre Kilometer gemacht hat. Wenn neu, ist´s auf jeden Fall seriöser als diverse "Tuner". Aber bei CP ist ja auch nicht mehr alles original. Einige Karosserieteile sind z.B. Classic+ und da bedeutet nun mal nachgebaut. Und ob die dann noch die Qualität haben wie die Teile damals?

  • Also ich kann nur wiedergeben was der Teile Guru mir von VW erzählt hat und was ich selber gesehen hab,es gibt die Rückenlehen,die Sitzflächen bzw das Gestell dafür
    usw. usw.
    Wer weiß wo dein Teile Guru da geguckt hat....:D:D:D


    @ golf2-g60:
    Natürlich ist das " billig " wenn der G-Lader jetzt " nur " noch 1250€ kostet,aber wie gesagt für mich wäre das zuviel Kohle für einen Lader...Davon abgesehen,das ich VW den Vogel gezeigt hätte wenn die mir für 2500€ nen Lader verkaufen wollen...:D


    @ newdots:
    Naja und ich hab ja nicht gesagt das ein generalüberholter Lader Neu ist,sondern er ist general überholt... :wink:
    Und man muss ja nicht unbedingt zu nem Tuner fahren um sich nen general überholten Lader zu besorgen,das machen auch Seriöse Firmen...:)


    mfg

  • ich hatte damals mal spaßenshalber nachgefragt bei vw, hat mich auch fast umgehauen :O :O :O
    aber der jetzige kurs is net schlecht, 1250€, man überlege: man kauft ein gebrauchten zum beispiel bei egay, zum preis von , sagen wir mal 400€, man bekommt das ding, gestiftet und einfach nur mist.......man läßt ihn nochmal überholen, und zack biste auch fast bei den tausender.
    wenn der neue futsch geht, sollte ne garantie oben seinund man kann umtauschen.

  • leute das ist auf jeden fall voll in ordnung hab meinen kaputten lader überholen lassen und das hat mich auch schon 375euro gekostet und die musten noch einen stift im verdränger setzen hat auf jeden fall gefunzt macht seine 0,7 -0,8bar und läuft wieder wie bombe! ABER er hat auch zu mir gesagt das sich die gehäuseteile und alles drum rum abnutzen da kannman nix gegen machen irgenwann ist nix mehr zum reparieren. und wenn der empfindliche magnesium verdränger zu sehr beschädigt ist dann brauchste auch nen neuen und dann hören sich 1250euro doch besser an als 2500euro oder? weil irgenwann gibts keine serienmäßigen lader mehr zum überholen weil sie verschlissen sind bzw. die verdränger kaputt sind! also ne firma in kassel wo ich auch war, macht jetzt verdränger in eigenfertigung kostenpunkt 600euro RPM.de oder so

  • jo so siehts aus................


    die firma röttele-racing tüfftelt schon ne weile an nem nachbau eines verdrängers, soll aus ner art kunststoff oder so sein....mal sehen ob was draus wird, bis dahin :]

  • Eine Zeit lang hat der G60 bei VW nur knapp über 1000€ neu gekostet. Aber nur für ein halbes Jahr. Danach kostete er wieder 2400.


    Das Problem bei den Ladern ist einfach, dass in unregelmäßigen Abständen ein Container mit Ladern geöffnet wird, die eigentlich ausrangiert waren, wegen zu hoher Toleranzabweichungen in der Fertigung. Diese Lader bringen dann nicht den vollen Druck, aber sehen identisch aus.
    Denn nachdem VW die Produktion der Lader eingestellt hat, hat die Firma Weber die komplette Produktionsstraße gekauft und weiterproduziert. Aber nicht mehr mit diese Präzision. Aus dieser Zeit gibt es noch eine Menge Ausschusslader... also sind solche Angebote immer mit Vorsicht zu genießen.


    Meinen letzten Lader habe ich nigelnagelneu bei ebay gekauft für 800 Euro von einem älteren Ehepaar, die das Ding ein Jahr zuvor bei VW für 1200,- für ihren Enkel gekauft hatten :) Dann gleich RS II bearbeiten lassen uns los gings! Billiger kommt man nicht an nen neuen RSII Lader ^^


    Die neuen Verdränger sind zwar unter Umständen haltbarer als die alten/ originalen, aber die Lager sind das Problem. Gibt keine die mehr Belastung aushalten.


    Und ob neu oder generalüberholt: Neu ist neu. Denn über die Jahre ermüdet das Material. Ich hatte mir mal einen frisch überholten Lader gekauft und nach 3 Monaten hatte ich einen Laderschaden wegen einem Haarriss in der Grundplatte. Folge --> ein großes Stück Verdrängerwand rausgerissen. Zum Glück aber keine Schäden am Motor gehabt.


    Naja, nun ist das Thema G60 für mich eh gegessen. War einfach zu teuer auf Dauer. Auch wenn der vom Anzug her unübertrefflich ist/war.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Volkswagen Connect und „DataPlug“ können fast jedes Modell ab Baujahr 2008 vernetzen