Zusammenlegung TÜV / AU

  • was sagt ihr zur zusammenlegung der TÜV und AU ab januar 2010?


    wer zum beispiel zwischen TÜV und AU eine differenz von einemj jahr hat (zum beispiel nach ner katumrüstung) büßt ein jahr ein und bezahlt da doppelt...


    laut TÜV darf der aktuelle AU-Schein ab 01-2010 nicht älter als 4 wochen sein...

  • Betrifft mich, ich darf nächstes Jahr regulär zur AU, bekomm aber nur ein Jahr Dauer zugestanden, damit Tüv und Au wieder auf einen gemeinsamen Monat fallen. Halber Preis ??? Fehlanzeige! Keine Ermäßigung....


    Ist m.E. nur wieder Abkassiererei... und Platzschaffung vorne für .. na was wohl?


    Wetten, daß die PKW-Maut kommt und der Platz vorne für das Pickerl ist?


    Mir ist nicht bekannt, daß Politessen und Polizei so gute Augen haben, in einer Umweltzone den Feinstaubpapper am Schild im Vorbeifahren zu sehen. Nein, ich glaube eher an die Mautplakette im Kennzeichen. Jetzt, wo so viele Feinstaubpapper an den Scheiben kleben, wird es einen Sturm der Entrüstung geben, wenn die Autofahrer NOCHMALS für den Papper zahlen müßten. Deswegen tipp ich eher auf die Maut.

  • wenn du nächstes AU brauchst mußt den TÜV mit machen, bzw. es ist ja nur noch eins, wenn deine AU ablaüft wäre ja dein TÜV unvollständig und somit ungültig... also ab TÜV machen um die neue plakette hinten zu kriegen...


    einschätzung vom tüver wegen maut-pickerl: ungünstiger platz auf dem kennzeichen, zu klein und schmutzanfällig


    soll aber ni heißen das die maut nicht kommt, nen würdigen platz für die plakette werden die trotzdem finden

  • Habs vom Tüv Süd, daß ich nächstes Jahr nur die AU für ein Jahr bekomme.


    Hallo Frau...,


    Sie kommen im Sep. 2010 zur Abgasuntersuchung und bekommen dann die AU-Plakette zugeteilt, die Ihrer gültigen Hauptuntersuchung entspricht. In Ihrem Fall bis Sep. 2011.


    Bei der Mängelbewertung gibt es nach momentanem Stand keine Neuerungen für nächstes Jahr. Unwichtige Mängel hat es bisher noch nicht gegeben.


    Mit freundlichen Grüßen


    Petz Jürgen


    Herr Petz ist Sachbearbeiter beim TÜV Süd.