Hutablage aus Holz + 3-Wege?

  • Hey,


    kann man damit guten Klang bekommen? Also 2xSub, 2x Tief + Hochtöner und 2 Frequenzweichen in ne eigens angefertige Holzplatte anstelle der normalen Hutablage?


    Dann noch komplett beziehen mit Stoff, sodass man nix mehr von dem System sieht... :)

  • VW
  • Ja perfekten Klang musss es ja nicht haben :) Aber ist sicher 1000x besser als die Standart Boxen oder?^^Und die Holzplatte eignet sich auch für Subwoofer oder?

  • Nein das klingt ganz sicher net besser als original, mal abgesehen davon, dass ich zumindest net von ner Hurablage erschlagen werden wollte bei der nächsten Vollbremsung..


    Hol dir ein vernünftiges 2 Wege System und bau es an die dafür vorgesehenen originalen Einbauplätze

  • Das mit dem Erschlagen kommt immer :) So schlecht kanns net klingen, gibt sicher einige hier die es auch so gemacht haben...Und es ist doch so , dass fast jeder das irgendwann mal gemacht hat^^...Kann doch nicht so schlecht gewesen sein :)

  • Also ich bin mit meiner Zufrieden :D 2x 6x9 Koaxe undn 25rt Free Air Woofer drin ... Die Koaxe dienen allerdings nur als Rearfill... fürn guten Klang is ein vernünftiges gut eingebautes Kompo wichtiger

  • Kompo = getrennter Hoch und Tieftöner :wink:
    Das Material alter ja auch sprich Membrane , Sicke usw ... Ich hab für mein 13er Kompo vorne 66 euronen bezahlt damals und dafür klingts nich verkehrt

  • Nein, nicht jeder hat so angefangen.
    Manche zeigen auch gleich Einsicht.


    Warum haben es denn viele mal gemacht und machen es heute nicht mehr?
    Bestimmt nicht, weil sie auf "guten Klang" keinen wert mehr legen, oder?


    Wieso fragst du überhaupt, wenn du dich eh schon entschieden hast?
    Damit wird der Thread überflüssig!


    Es ist auch nicht gesagt, dass du von dem Teil bei einem Unfall erschlagen wirst. Möglicherweise nimmt der Kopf des hinten Sitzenden schon so viel Energie auf, dass sie gar nicht mehr bis zu dir durchkommt.
    Dein Problem ist es dann nicht mehr. Zumindest bei sehr kurzfristiger Betrachtung.

  • Die Aussage ist nicht krass sondern berechtigt.


    Ich durfte schon einen Kumpel aus seinem Auto ziehen, dem sein Soundausbau um die Ohren geflogen ist.


    War kein schöner Anblick...


    Lasst so einen scheiß.


    Bau Dir ein vernünftiges Combo-System (das heißt Hoch und Tief/Mitteltöner getrennt) vorne ein und einen kleinen geschlossenen Subwoofer in den Kofferraum. Wenn Du kein Kofferraumvolumen verlieren möchtest, dann bau Dir einen doppelten Boden hinten in den Kofferraum, da baust Du Dir die Endstufen drunter und den Subwoofer baust Du Dir in die Reserveradmulde.


    Ist zwar ein relativ hoher Aufwand, aber erstens bricht Dir dann nicht jeder dahergelaufene Trottel Dein Auto auf, weil er gleich sieht, daß Du eine 5000Watt Bassmachine in der Hutablage hast, zweitens sieht es einfach von vornherein ordentlich gemacht aus und bei den richtigen Komponenten hast Du gleichzeitig einen um Welten besseren Klang.


    Frag mal eine professionellen Einbauprofi (und ich red nicht von den Monteuren bei Mediamarkt etc. (( obwohl da auch sehr professionelle Leute sitzen können, die Chance ist nur kleiner))).
    Beim Einbau von Soundkomponenten im Auto geht es um eine realistische Bühnenabbildung und wenn Du Dich an das letzte Konzert erinnerst auf dem Du warst... kam da die Musik von hinten???


    Also:
    Eine gute aber günstige Anlage sieht so aus:


    Ein anständiges Radio vorne (keine Aldi- oder Lidlschrott)
    Dann eine 4-Kanal-Endstufe.
    An den vorderen beiden Kanälen ein anständiges Combo-System und an den hinteren beiden Kanälen gebrückt ein Subwoofer.


    Das sind 4 Komponenten.


    Radio ca. 150€
    4-Kanal-Endstufe ca. 200€
    Frontsystem ca. 100-150€
    Subwoofer ca. 100
    ca. 60€ für Einbaumaterial.
    das sind ca. 650€ und das sollte man schon ausgeben. Sonst kann man auch das Serienradio mit den Serienboxen drinlassen.


    Wenn Du gebrauchte Teile nimmst, dann wirds natürlich etwas billiger, aber die Komponenten sollten wie oben schon geschrieben, auf Grund von Materialermüdung nicht ZU alt sein.


    MfG

    Moments lost though time remains
    I am still proud of what we were
    No pain remains
    No feeling
    Eternity awaits
    VNV.jpg

  • Endlich mal einer, der auch was Gescheites dazu sagt. Danke!! :wink:


    Die Sachen können gerne alt sein. Es kommt ganz darauf an, welche Qualität man erwischt. Meine Endstufen (PPI A600, A300 und Zeus VIII) sind alle über 15 Jahre alt und stehen modernen Geräten in nichts nach.


    Aber alles in allem stimme ich dir zu!

  • ocean xoul deinem kommentar ist nichts mehr hinzuzufügen!sehr gut erklärt!aber eins hast du vergessen!ein vernünftiges frontsystem in den türen wird deutlich mehr klang produzieren als irgendwelche hutablagen systeme! vorrausgesetz man investiert in vernünftiges material!


    nur mal so nebenbei!
    als ich angefangen habe war ich auf dem gleichen tripp und kaufte mir auch so billig schrott von ebay!damals ne stufe mit 2*1000 watt für damals noch 400mark naja auch wenn mans kaum glauben will aber diese teile auch wenn viel drauf steht is nix drinn!das gehäuse solcher endstufen ist riesig wenn man aber rein schaut ist nix drinn!damals vorne und hinten ne kleine platine mit nem dünnen aber dafür langen kabel von einem ende zum anderen verbunden!


    als dann meine car-hifi lernphase vorbei war und endlich hochwertiges material verbaut war hab ich diese besagte 2*1000watt endstufe testen lassen und ui was war das denn hmm seltsam wo se hin sind - messergebnis sage und schreibe 2* 4,8 watt = 9,6 watt gesamtleistung von angeblich 2000 watt !!!!


    als kleinen tipp :
    kauft euch ne car-hifi zeitschrift an der tankstelle oder am kiosk und blättert hinten die testkategorie durch da ist für jeden geldbeutel ob highend oder einfach nur einsteiger alles getestet worden und aufgelistet wie gut das material ist!somit weiss man auch welche hersteller was taugen oder man lieber die finger davon lässt!so ne zeitschrift kostet grad mal 5 euro und die sind mit sicherheit nicht verkehrt angelegt!!!!!

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.