keinen Zündfunken mehr

  • moin moin


    ich hab schon wieder was am auto was leider auch nicht son kleines problem ist wie sonst...


    am donnerstag verstarb mein golf 1 cabrio mit 2h motor mitten in der innenstadt. einfach abgesoffen und sprang nicht mehr an.



    also wir haben mittlerweile herausgefunden das es keinen zündfunken mehr gibt!



    getauscht haben wir dabei schon


    - zündspule 2x


    - kompletten verteiler mit hallgeber 2x


    - hauptkabel von zündspule zur verteilerkappe


    - steuergerät getauscht


    - zündsteuergerät getauscht


    außerdem haben wir gemacht:


    - zündspule durchgemessen; klemme 1 und 15 haben saft


    - zündspule und hallgeber überbrückt


    - hallgeber durchgemessen




    so nun... uns gehen die ideen aus und wir wissen einfach nicht mehr weiter! wer kann mir noch helfen und hat noch ideen warum es keinen zündfunken gibt?




    mit freundlichen grüßen


    timo

  • VW
  • Was heisst denn Hallgeber und Zündspule haben Saft und 15 und 1 haben Saft.


    Ich würde prüfen
    1. am Hallgeberstecker (abgezogen) Kontakt 1 und 3 Spannung messen
    Soll: 5 oder 12 Volt
    2. am Hallgeberstecker Kontakt 2 und 1
    Sollwert: 5 Volt
    Stecker an der Einspritzleiste ab!
    3. mit einer Diodenprüflampe: Kontakt 2 gegen 1 oder 3 (Stecker aufgesteckt)
    Soll: Blinken beim Starten
    4. an der Zündspule mit der Diodenprüflampe an 1 und 15
    Soll :Blinken beim Starten
    5 am Zünschaltgerät. Kontakt 1(ro/sw) und 4 (sw) mit der Diodenprüflampe
    Soll: Blinken beim Starten.
    6 am Schaltgerät Kontakt 4(gn) Ansteuersignal vom Motorsteuergerät) und 6
    Soll: Blinken beim Starten
    Irgendwo muss ja mal was auffallen.


    Bernd

  • Hi,


    sind die Braunen bzw. braun weißen drähte an Zylinderkopf bzw. seitlichen Kühlwasserflansch noch dran?
    Wenn du schon alles gewechselt hast, hört sich das alles nach Masseproblem an


    Gruß

  • Hi,


    nein, nicht das große an der Batterie (obwohl, sollte auch kontrolliert werden), sondern die kleinen am Motorkabelbaum- also 1,5 qmm. Anschlusspunkte sind wie geschrieben am Ventildeckel, bereich Ansaugbrücke/Fahrerseite oder eben am Zylinderkopf seitlicher Wasserflansch.


    Gruß