gewindefahrwerk

  • Hoi,
    ich hab mal so aufgeschnapt das man ein gewindefahrwerk jedes mal wenn man die höhe einstellt neu eintragen lassen muss ... Oo
    das wäre aber total idiotisch weil übelst umständlich Oo

  • Servus


    In deinem Gutachten steht ein TÜV zugelassener Verstellbereich. Beispielsweise von 30-80mm.
    Innerhalb dieses Bereiches trägt der TÜV, oder auch andere, das Fahrwerk mit einer festen Fahrzeughöhe ein. Ausserhalb dieses Bereiches, also wenn auf 90mm eingestellt, ist es eine Sonderabnahme. Aber auch dort wird die dann vorhandene Fahrzeughöhe eingetragen.


    Was ich damit sagen will: Verstellst du, nach Eintragung, das Fahrwerk wieder, ob nun höher oder tiefer ist egal, muss die Fahrzeughöhe neu eingetragen werden. Alles Klar???

  • Die Betonung sollte hier auf "müsste" liegen :wink:


    Normalerweise wird eine feste Höhe eingetragen. Wenn du jetzt bis 1cm höher oder 1cm tiefer, ausgehend von der eingetragenen Höhe, drehst dann wird niemals irgendjemand was sagen.


    Wenn du es jetzt 3cm tiefer drehst dann könntest du schonmal nen Problem bekommen in einer Kontrolle.


    Bei meiner Freundin hat der Prüfer nur reingeschrieben ca 70mm tiefer. Da kannste verstellen bis der Notarzt kommt.

  • Zitat

    Original von juicy
    wie ca 70mm tiefer?
    wieso kannste dann verstellen bis der arzt kommt?
    der spielraum bleibt doch 1 cm ...


    Normalerweise steht dann im Schein: Maß Kotflügelkante - Nabenmitte VA 270mm u. HA 280mm


    Da haste dann nen cm Spielraum ohne das jemand was sagt.


    Aber bei meiner Freundin steht einfach drin: Tieferlegung ca 70mm


    Da kann man dann verstellen wie man will. Weiß eh niemand was der 6n für ne Originalhöhe hat...

  • BE??
    hmm stimmt eigentlich da hab ich noch gar nicht dran gedacht *grübbel*
    wobei ich eigentlich so forsichtig fahre :-D
    weil wenn ich unfall baue ist eh egal wer schuld ist mim 2er golf bin ich sowieso der depp

  • betriebserlaubnis, das heist du kommst für den schaden auf den du verursacht und nciht die versicherung, bzw die versicherung zahlt schon den schaden am anderen fahrzeug holt sich das geld aber von dir wieder.


    bist du nicht der schuldige am unfall hast trotzdem ein problem.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • oh man war heut auch bei der Dekra und wollte mein gewindefahrwerk eintragen lassen..


    hab meine 17" runter gemacht(aus komischen gründen kann ich die noch nicht eintragen lassen -.-) und die orginalen BBS in 6 x 15 drauf gehauen mit 195/50R15 winterbereifung.


    dann hin gehfahren, du brauchste ne ABE für die Alus ?! ich : hä, sind doch orginale, solche reifen habsch auch schon eingetragen, wo isn da das problem?"
    Er: ja wir brauchen nen gutachten
    Ich:" sowas gibts nich"


    gegen über war zum glück ne VW werkstatt, rüber gerannt, gefragt, und 2 min später war ich da ,sowas gibts nich, weils orginal is....der wollte das nich glauben,also rüber zu VW, der Meister hat den Prüfer alles erklärt, super, er hats verstanden...


    dann war ich 2 cm zu tief, also hoch geschraubt, genau 50 cm :D
    dann waren meine Lichter verstellt, super, einstellen konnte man die auch nicht, weil einer die schrauben rund gemacht hat -.-, also wieder heim, neue gebrauchte scheinis eingebaut ,leider wars 18 uhr -VW zu...das wars für heute,morgen dann hoffentlich abnehmen das olle ding und dann wieder runterdrehen :D

  • Das mit dem "eintragen und dann runterdrehen" geht immer so lange gut bis die Rennleitung mal den Zollstock aus der Tasche holt. Und was dann??? Wird dann auch gefragt ob die das dürfen??? OK, es gibt ne menge sachen die ich für übertrieben halte, ob nun TÜV oder StVo oder irgendwas. Aber macht ihr nen Crash, und es wird tatsächlich mal gemessen, was dann?? Darüber mal nachgedacht????

  • @ Eric


    Hehe da ist ja mal wieder alles schief gelaufen was schief laufen kann. Hoffe du hast es alles mit einem Schmunzeln vernommen und dir heute abend nen Bierchen gegönnt. Morgen wird alles besser.


    Solche Tage hatte ich auch schon und dann frage ich mich immer ob ich der einzige bin dem sowas passiert. Aber schön zu lesen das es anderen auch nicht besser geht.


    Aber das mit den 50cm verdutzt mich immer wieder. Ich glaub wir hier in der Umgebung sind die einzigen die da keine Probleme haben. Ich hab noch nie einen Prüfer oder einen Grünen getroffen die das Interessiert hat. Habe auch schon 2 mal Prüfer drauf angesprochen. Als Antwort kam dann immer "alles Schwachsinn".

  • gut gut, da steh ich ja nicht alleine damit da :D


    gleich gehts zum lichter einstellen und dann sollte der mir das eintragen ;) dann kommen die 17" wieder drauf(vorher runter drehen) und ich bin wieder hoch genug ;)da kann die rennleitung mit zollstock messen :D


    50 cm...is doch quatsch..


    so lange die lichter richtig eingestellt sind, gibts doch da keine Probleme -.-


    Edit :D


    =) =) =) so genial, die affen habens mir wieder nich abgenohmen, bin danns chonr echt sauer geworden...


    war bei VW Havlat das Licht einstellen, bin zur Dekra, der meinte das licht stimmt nicht, dann gleich danach zu VW Garant, die sagen das licht stimmt doch, was willste den mehr, ich wieder rüber zu dem penner...der hat sich gleich in seinen kleinen Raum eingeschlossen(vll angst? dummheit?) :D
    ich mit der chefin geredet, die hat natürlich von nichts Plan, weiber eben( nix gegen die weiblichen Personen hier ;) )


    dann wollt ich das Eich Protokoll/aufkleber sehen, da wurde ich dann fest gehalten wo ich da hin rennen wollte, der Typ hat nun ne Platzwunde, war bei mir reflex...


    wenn das morgen nich abgenohmen wird, will ich meine Kohle wieder, die haben mir ja nichts abgenohmen ,ich bezahl doch keine 50 € für nichts....


    so ein sauhaufen da...nächstes ma gehts zum tuningtüver, ich bezahl lieber mehr, als das ich meine Nerven so verschwende -.-

  • Is ja geil.


    Also du warst bei VW wegen Licht kontrolieren und dann bei der Dekra. Der Typ meint das es nicht passt und du wieder nach VW und laut denen ist alles in Ordnung und dann haste dem Prüfer bei der Dekra einen verpasst???


    Ist ja geil :D :D :D


    Also deine Scheinwerfer sind das eigentliche Problem weil die Schrauben rund sind...? Haste nicht noch nen Satz andere auf Lager?


    Ich hab nur mal fast vor Wut so einen kleinen Gnom von der KÜS übern Haufen gefahren :D Nachdem ich laut geworden bin und er mich vom Platz verwiesen hat.
    Dann kam aber der Meister von der Werkstatt und wollte wissen was los ist, ich ihm alles erklärt und dann hat der Meister den Lackaffen erstmal zu Sau gemacht.
    Danach musste er mir das FW doch eintragen sowie die HU machen (der Meister stand mit nem dicken Schlüssel hinter ihm =) ) Immerhin hatte der Meister mir persöhnlich das Fahrwerk eingebaut und die Kotflügel gemacht.


    Ach ja es ging eigentlich nur um ein 60/40 Fahrwerk mit 185/60 R14 auf standart Stahlfelgen. Wollte er nicht eintragen weil es angeblich zu tief war und überall hätte schleifen können. O-Ton:" wenn du bei 200 auf der Bahn das Lenkrad ganz einschlägst dann könnte es schleifen" Der Penner hatte sie nicht mehr alle auf der Latte.


    Ach ja, ne HU wollte er mir auch nicht geben weil bei mir die hinteren Türverkleidungen fehlten. O-Ton:" das geht so nicht, du hast tragende Teile der Karosserie entfernt "


    Zum Glück war das bis jetzt das erste und einzigste mal das ich so einen schlechten Prüfer getroffen hatte. Ist auch schon 10 Jahre her. Hab ihn letztens nochmal gesehen. Der arbeitet immer noch für den Verein. Bin schön langsam an ihm vorbei und habe im lieb zugewunken. Sein Gesicht sprach Bände :D :D

  • ne den Dekra Typn habsch keine gegeben :D da würd ich mir ja ins eigne fleisch schneiden :D
    das war irgent so ein Kunde...der hatte aber nix mit der dekra zutun....hab mich auch nicht entschuldigt, wieso auch ;)


    hab ja extra die scheinis neu gemacht, neue schrauben, die man auch einstellen kann ^^ geht ja alles super...


    nur irgentwie hat mein Vorgänger mal nen unfall auf der rechten seite gemacht, da is der Holm ein wenig anders..bei der dekra hieß es: der rechte scheinwerfer is 2 cm zu weit oben(mit diesen Lichtgerät) hab jetzt 3 unterlegscheiben, jeweils bei den oberen schrauben ,drunter gemacht, damit der oben weiter nach unten geht :D^^


    schlossträger hab ich schon nen neuen drin...ärgerlich wenn die vorbesitzer mir sowas nich sagen

  • muhhahaha...gewinde is eingetragen, war in 5 min gemacht, warum nich gleich so ???!!ein scheinwerfer war zwar bissl verstellt, ging aber nicht mehr zu verstellen, weils gewinde von der schraube zu ende war, aber wurde auh kulanz eingetragen...


    achso, der Kunde hat mir meine Orginalen BBS Eingetragen ?( ?( ?(...das ja komisch, hatte das auch schon jemannd ,das orginal teile eingetragen wurden? ^^


    morgen wirds fahrwerk wieder runter gedreht, die 17" gehen wieder drauf und dann passt das...war für mich persönlich das letzte mal bei der dekra ;)