mal wieder "alte/neue ze"

  • nach dem durchsuchen der foren bin ich total durch den wind. ich möchte gerne mal wissen was genau alte ze und neue ze ist, woran man die erkennt und von wann bis wann die beim 2 er und beim 1er verbaut wurden.


    ich möchte eine 86er golf 1 cabrio auf 16v pl umbauen und such die beste basis dafür ausser scirocco (weil zu teuer) also golf 2. da muß ich aber nun wissen welche ze da am einfachsten zu verbauen ist und in welchem 2er die vorkommt (bis bj) das cabrio das ich hier stehen habe hat bereits die flachstecksicherungen ( bin mir nicht sicher ob das wichtig ist) mkb jh mit dzm und ohne mfa.


    schön wär das wenn man da mal sone art universelle erklärung zu den verschiedenen ze kriegen könnte


    Danke schonmal soweit

  • VW
  • Hallo,
    beim Cabrio ab 8/82 bis Ende gab es nur eine ZE, das ist beim Golf 2 die alte. Die wurde da bis 7/89 verbaut, also ein Jahr länger als über mir genannt. Falls ein Jetta Spender wird: da war der Wechsel Januar 89. Scirocco hatte auch durchgehend wie Cabrio ab 8/82 ein und dieselbe ZE bis zum Ende.


    Grüße, Der Golf Zwei

  • Also mit Baujahr 5 / 89 kanns auch noch alte ZE ein,... so ists in meinem G2.


    Unterschied is recht einfach zu erkennen (zumindest beim G2)


    Alte ZE -> Warnblinklichtschalter im Ama.Brett


    Neue ZE -> " auf der Lenksäule



    Ist die neue ZE im G2, identisch zu der Elektrik im G3....? Hab zwar im Betrieb mal geschaut aber Bezeichnungen unterscheiden sich bei G2 und G3. *sorry das ich jetzt mit IIer und IIIer noch anfang.... :D


    Schlag mich ja auch mit den Kabelproblemen rum, also wenn hier jemand Infos über ZE Umbau & Co hat, bitte mal melden. Gerne auch Links zu InfoSeiten...

  • Habe einen PL aus dem Scirocco zu Hause liegen. Bzw ist noch im meinem Fahrzeug verbaut.
    Bei interesse melde Dich einfach bei mir. Hab auch noch alle möglichen Teile für den PL umbau.
    Werde den Motor die nächsten Wochen ausbauen und dann wäre er zur Abholung bereit.
    Eckdaten:
    PL Motor mit Ansaugbrücke vom KR also großer.
    Hat dann auch den Einlass auf der Fahrerseite. Also keine Platzprobleme...
    Hab ihn bei 120.000 km eingebaut und bin nicht viel gefahren. Hat max 125.000 km.
    Keilrippenriemen ist neu. Luftfilterkasten neu. Ventildeckel neu.
    Der Motor braucht kein Öl oder Wasser.
    Hätte auch noch die KR-Nockenwellen rumliegen, welche ich aber noch nicht verbaut habe.


    MfG Lex