Mercedes Felgen auf 5er

  • Servus zusammen


    Kann mir hier vielleicht jemand sagen, ob es irgendwas zu beachten gibt, falls man Mercedes Felgen auf seinen 5er schrauben möchte???(


    Von wegen Bremsanlage wegen ET zum Bleistift? Passen die Radbolzen von den Golf Alu´s(Kugel/Kegel)? Müsste man das eintragen lassen?


    Als Beispiel nenn ich mal ne C-Klasse Felge in 7,5Jx17 mit ner ET 47. Lochkreis und Anzahl stimmen. Der Hersteller der Felge ist Borbet, wird aber als Orig. Mercedes verkauft. Geht das?? Ist so in etwa wie BBS & VW? Oder is was mit dem Mittenlochkreis???


    Ich hab damit beim 5er grad gar keine Erfahrung.


    Danke schon mal im voraus.
    Lars



    Bitte Hilfe

    Was kostet die Welt?! Achso...Hm, dann nehm ich 'ne kleine Cola!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von golf-1-gti ()

  • Also ich hab da selbst mal was rausgefunden.


    5x112 : Mittenlochdurchmesser:


    audi : 57,1mm
    benz : 66,5mm/66,6mm
    seat altea/alhambra : 57,1mm
    skoda octavia/superb : 57,1mm
    vw touran/phaeton/sharan/manche golf/manche passat/t4 :57,1mm
    vw t2/t3 : 66,6mm


    ford scorpio/granada/consul : 63,4mm
    ford galaxy : 57,1mm



    und dann gibt es noch felgen mit 70,1 die passen wohl überall,... sind extra so gebohrt, um mit zentrierringen adaptiert zu werden. Felgen mit einem Mittenlochdurchmesser größer als der vorhandene, müssen mit einem Zentrierring gefahren werden. Aber das sollte ja bekannt sein:rolleyes: .


    Es gibt auf dem 5er eine Originalfelge in 7x17 mit ner 54 ET. das heißt felgen mit einer ET drunter sollten passen bis zu etwa ET 35, ab da steht´s dann schon mal über bzw. raus aus dem Radkasten8o ( kommt auch auf die Reifenbreite an )

  • von welcher C-Klasse sollen die Räder denn sein...?


    der aktuelle C (also der W204er) hat nämlich Radschrauben in M14 und die alte C-Klasse (W203er) in M12....


    demnach sind ja auch die Bohrungen in der Felge anders....


    außerdem hat der 5er Golf meines Wissens ja ebenfalls Schrauben in M14

  • mich würd eher mal interessieren was das für ein Trend is an nen Golf die Felgen von nen Mercedes zu schrauben? Ich war ende Juli mit meiner Freundin bei den VW & Audi Days in Geiselwind da hatte ja fast jedes 3. Auto Mercedes-Felgen montiert. Sind die Felgen günstiger oder sehen die besser aus? Dementsprechend müsste ich ja auf meine A-Klasse dann Golf Felgen montieren. :wink:


  • Die Räder sind vom neuen Model. Also 14er Schrauben. Die alten Mercie´s hatten 12er allerdings auch 5x114.


    Zitat

    mich würd eher mal interessieren was das für ein Trend is an nen Golf die Felgen von nen Mercedes zu schrauben?

    Warum sollte man das nicht machen? Erhöht doch das angebot gleich mal um einiges. Und so neu ist der Trend, wenn es denn einer wäre, nicht. Auf´m 1er hab ich BMW Felgen gefahren(die von MIM), und das schon vor 15 jahren. Wenn´s passt und gut aussieht sollte man sich da bedienen wo das Angebot ist.

  • Zitat

    Original von badjoker85
    golf-1-gti : auch die alten Benz hatten schon immer 5/112.... beim 203er,202er,210er und sogar die alten 190er und 124er hatten schon immer 5/112



    Ok, hast recht. Hab das grad nochmal nachgelesen. Da hab ich grad Radschraubendurchmesser und LK zusammengewürfelt.8o
    Sorry