Golf 1 GTI Kaufen

  • Hallo Forum ich hätte da mal ein paar Fragen zum 1er GTI.


    Und zwar im laufe des nächsten Jahres möchte meine Freundin sich nen 1er GTI zulegen, wenn möglich im Orginalzustand.
    Was ich jetzt so gehört habe soll der 1er ziemlich rosten und oft sogar einige Durchrostungen haben. Stimp das?
    Und gibt es noch andere Problemzonen beim 1er wo man beim Kauf aufpassen sollte?


    Wie schaut es mit dem Motor aus? Ist der 1er GTI Motor gleich gut wie der des 2ers oder gibt es da auch oft Probleme?


    Ich bin froh über jede Meinung was gepostet wird denn ich möchte, oder bessergesat wir möchten nicht nach dem Kauf vom Regen in die Taufe kommen =)


    Danke schon mal für eure Hilfe!


    Mfg Andi :]

  • Moin Andi,


    beim Einser GTI würde ich mich persönlich auf ein Fahrzeug des Modelljahres 1983 beschränken.
    Der 1,8er Motor ist standfester und hat erheblich mehr Drehmoment als der alte 1,6er (der 1,8er ist weitgehend identisch mit dem aus dem Golf 2), außerdem ist der Rostschutz bei diesem Modelljahr sehr gut.
    Dafür kommen Fahrzeuge mit einer EZ zwischen 08/82 und Anfang 1984 in Frage.



    Rostmäßig achten solltest du auf:


    Radläufe hinten (Verbreiterungen abmachen)
    Schiebedachrahmen (falls vorhanden)
    Schweller - dort speziell die Wagenheberaufnahmen vorn
    Anschraubbereich der Umlenkrolle vom Gurt C-Säule hinten rechts
    Tankrohr und Tanklochblech
    Übergang Reserveradwanne zum Heckblech
    Windlaufblech vor der Windschutzscheibe und Windschutzscheibenrahmen
    Domauflagen vorn im Motorraum


    Natürlich kann ein Einser auch überall an anderen Stellen rosten, aber das sind wohl die wichtigsten Bereiche. Türen, Haube und Heckklappe sind zu vernachlässigen, da bekommt man notfalls immer noch irgendwo brauchbaren Ersatz.



    Bei Fahrzeugen älteren Baujahres sollten unbedingt auch die Stehwände im Motorraum unter der Kotflügelauflage geprüft werden, da damals dort noch keine Innenkotflügel verbaut waren und es deshalb dort gerne rostete.



    Hoffe, etwas geholfen zu haben. :)



    MfG

    Jetta C Diesel 09/83 alpinweiß (Alltagsfahrzeug seit 1985)
    Golf GTI Trophy 09/83 heliosblau metallic (verkauft)

  • hallo habe den gti 1 und fahre seit 1980 ununterbroche ngolf 1 gti .
    meien meinung alles schweben immer beim pireli golf .
    ic hsagt schön und gut ein guter gti ist ein 1,6 gti der letzten baujahr .also modelljahr82 das modell jahr begann damal in kw 23/81-22/82.


    motor.
    die 1,8 litermotoren kann man mit dem 3 gang um die ecker fahrne und sind schaltfaul zu fahren , ein richtiger gti muß spaß machen und der 1,6 litermotor ist viel drehfreudiger und die karossen sind leichter als die 1,8 litermodell.
    mir hat mein 1,6 immer mehr spaß gemacht wie der 1,8 motor
    und langlebig komt immer drauf an wer fährt udn wie morgens mit dem teil umgegangen wird kalt und rasen ist halt nicht gut. egal ob 1,6 oder 1,8.


    der 1,6 litermotor ist ein drehzahlmotor unter 4000 umdrehung geht nicht viel abdere dann dreht das ding wie die hölle . das macht spaß.


    pirelli ist ein langweiliges ding gegen die 1,6.
    nur 1,6 mit 5 gang kaufen!!!
    meien km erfahrung 440000 km 1,6 und 200000 kw 1,8 litermotoren.


    rost ist immerein thema so oder so. genau nachsehen was man das kauft.

  • Ganz wichtig- die Aufnahme der Hiinterachse an der Karosse muss tadellos sein...

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • Kurz gesagt - es muss einfach alles passen...


    Wir reden von Autos Baujahr 76 - 83/84, da sind viele einfach marode oder eben einfach teuer.


    Stehwände / Radläufe / Achsaufnahmen es gibt viele Punkte die genau zu betrachten sind. Und frisch aufgetragerner Unterbodenschutz versteckt vieles??


    Also immer Wagenheber mitnehmen und nen Schraubenzieher *Aua*


    Wenn jemand ehrlich ist gibt er zu das der Wagen rost hat und machtn vernünftigen Preis...



    Ansosnten lieber einen guten 1600er GTI der ersten Jahre, als einen maroden (nursehrteuerwiederherstellbaren) späten GTI mit 1800ccm.
    Außer du suchst jetzt grad nen PiGo dann dürfen nur die Späten sein,...


    In diesem Sinne, gute Suche ich hoffe du bzw. deine Dame werdet fündig.


    Greetz

  • >>pirelli ist ein langweiliges ding gegen die 1,6.<<


    Hallo,
    nur leider in allen Belangen spritziger und schneller. Das das nicht so wirkt liegt am länger übersetzten Getriebe was dann halt niedrigere Drehzahlen produziert. Wers nicht glaubt soll mal das Getriebe vom 1,6er an den 1,8er hängen. Gegen den 1,6er spricht auch die schlechtere Teileversorgung hinsichtlich Motorteilen. Und die Karossen sind die gleichen, da gibt es keine Unterschiede.


    Grüße, Der Golf Zwei