xenon (keine sorge andere hintergrund)

  • @ H1B


    Du musst es aber auch so sehen:


    Das hier ist ein Seriöses Forum, welches keinerlei technische Sachen eingehen "dürfte".. wenn es denn um Illegale einbauten geht.


    Schreibt schon der erste "man müsste" .punkt.punkt.punkt. ist das schon eine technische Anleitung zu einer Strafsache.


    Würden wir hier alle technisch einsteigen auf das Thema, würde sich auch einer finden der das so baut.. und Foren sind da schneller zu als man glaubt. Das kann selbst für den Betreiber unlustig werden.


    Es ist schon Ok, das es hier 101x heisst "ist verboten".. Es wird ja fleissig auch mitgelesen, von leute die wir nicht kennen. Dieses Board ist ja offen.


    Wer morgen noch auf dem Board sich mit seine Golf-Jungs und Mädels beraten will, warum "das" klappert.. sollte das auch verstehn, das man hier bestimmt froh ist um die "Verboten" Fraktion.


    Es geht auch nicht darum wer hier schon was tat.. geschweige denn :O "kiffen oder zu schnell fahren".. das ist jedem selber überlassen... (Wir werden dir hier auch wohl kaum erzähle wie du dir was "baust" oder?) Bleib bei der Sache bitte.


    :D


    So long.

  • VW
  • also ich kann nur sagen, für mich, das ich darüber nur schreiben/reden möchte um gedanken auszutauschen, das bedeutet nicht das ich es machen will, nur drüber schreiben, und genau für dies ist das forum doch da...


    ich suche keine hilfe für illegale einbauten, sondern nur ein gedankenaustausch, und wer daran nicht teil nehmen möcht, dann bitte auch kein kommentar...



    -- ich will auch nicht das einer sagt: "baus ein und gut".., und wer schreibt "ist verboten" ist auch ok, nur dieses "es nervt ...bla bla" das ist eben auch unpassend.., es ist ein offenes gespräch um evtl. doch noch mehr infos zu haben als vorher, vielleicht gibt es ja auch mal antworten von leuet die reale erfahrungen oder gespräche mit prüfern hatten---


    so einfach.... ich schrieben auch nicht in jedes thema was mich nervt rein das es nervt und quatsch ist.. das ist eine ansichtssache und da ist es bei jedem anders..


    PS: solange ich keine eindeutige erlaubnis habe, werde ich es nicht einbauen, aber ich kann ja wohl drüber reden.. das ist in BRD zumindest noch erlaubt

  • Zitat

    Original von jetta-turbo


    da ich nur 0,1volt verlust habe.. und der kabelquerschnitt auf die länge ausreicht für 55watt..


    das ist sehr unwarscheinlich ... du wirst definitv nen verlust von über 2 volt haben weil an der batterie 13,8 volt anliegen wenn auto an ist


    hatte bei mir am golf nur 11,5 wenn auto an ist am scheinwerfer



    aber um scheinwerfer mit zulassung zu bekommen könnte man aj einfach mal bei namehaften herstellern anfragen ob die was herstellen bei genug abnehmern


    aber gabs nich auch mal was das autos vor gewissen baujahren nicht umbedingt ne automatische lwr und swr brauchen?


  • also, ich habe am messgerät an der batt. 13,4V und am abbl. am stecker fahrerseite 13,3V, ist so..


    wegen scheinis, na das ist mal ne idee, einen namenhaften hersteller anschnacken..
    denn nicht zugelassen heißt nicht, " nicht zulassungsfähig" denn bei vielen anderen sachen hießt es ".. geht nicht, das geht auch niemal später" und dann ging es doch... So wie seidemakers, oder LEd beleuchtung (rücklicht/ blinker)...


    es hieß früher die erde ist eine scheibe(wie dum waren die damals, denn dann hätte ich zum ende gucken können), und wenn man es abstritt wurdest gehängt, nur weil du anders(aber richtig) gedacht hast..
    tja tja... wenn man nicht das sagt was die gesellschaft hören will :D

  • ich hab inne bucht ja dieses hier http://cgi.ebay.de/Xenon-Kit-ABE-HID-Nachruestsatz-H1-H3-H4-H7-HB3-D2R-D2S_W0QQitemZ320404699115QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?hash=item4a999bb7eb&_trksid=p3286.c0.m14 gefunden...
    der meint ja wenn man eine auto hat das vor 2000 zugelassen wurde das für xenon keine E.LWR und SRA nötig sind...


    aber meine bedenken an seinem zeug :


    - abe und gutachten ?? hä ?
    - gutachten mit eintrag, aber schrfeibt eine eintragung wird ja nichtmehr gemacht!?
    - es sind 2 abes bei damit es nicht eingetragen werden muss!? wozu dann das
    gutachten !?


    wie seht ihr das, also wegen der auktion ? warum hat er denn so viele Positige bewertungen ? sind die käufer alle zu fauel das euggauch mal zu lesen !`?

  • Naja, wenns so einfach wäre mit dem Wisch dann würde ja fast jeder umrüsten auf Xenon :wink:


    Kann dir trotzdem was dazu sagen. Habe einen Kollegen der bei VW arbeitet. Der hat mit diesem Wisch sein Xenon vor Jahren an seinem damaligen 3er Golf eingetragen bekommen. Das war so 2000/2001 rum. Kann auch sein das die über die Jahre da jetzt was geändert haben und es halt nicht mehr so einfach ist, bzw dieses Schreiben jetzt nicht mehr gültig ist. Damals ging das wohl für kurze Zeit so. Oder er hatte einfach nur Glück, ich weiß es nicht.
    Der Wagen fährt übrigens immer noch hier in der Gegend rum und das Xenon ist immer noch verbaut.

  • Hab mir mal dem verkäufer seine 3 NEG bewertungen angeguckt der letzten 12 Monate.. (Darin steht auch das dieses Gutachten 2001 erloschen ist.)



    1: ABE / Gutachten hat seine gültigkeit verloren seit 2001 (änderung in der STVO )


    2. abe ist nur eine stellungnahme und ist rechts--un--gültig vom tüv nord kontroliert

    3. ACHTUNG verkauft hier XENON ABE FÄLSCHUNGEN !!! DEKRA hat es bestätigt !!!

  • also zum thema xenon


    also ich kenn ein paar die hamn xenonkits in ohren autos


    ok sieht auch echt geil aus und die ausleuchtung ist einfach genial



    einer hats in original VW scheinwerfermit glasscheibe ohne linsen
    die blenden wie die sau


    2 habens in linsenscheinwerfern mit kunststoffscheibe
    da liegt der brennpunkt ca auf der scheibe und diese hat nun ne leichte beule und fängt an trüb zu werden (wie verschmortes plastik)
    blenden tun die mit den linsen eig 0


    die habens jetzt einen monat drin und noch keine probleme mit den grünen gehabt

  • Laut Auktionstext:


    "Es handelt sich hierbei um ein 5 seitiges Gutachten und 2 ABE's


    wo eindeutig heraus geht das bei allen Kraftfahrzeugen mit der Erstzulassung bis zum 1. Juli 2000


    keine automatische Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage nachgerüstet werden muß!!!"


    DAS MUSS MAN AUCH NICHT MACHEN!!! VON XENON STEHT DA NIX!!! IST UND BLEIBT VERBOTEN!!! MACHT ES UND HOLT SCHONMAL DAS FAHRRAD AUS DEM KELLER!!!



  • also gerade punkt 3 ist ja seeehr interissant....
    hab mich schon gewundert wo der die 1000fach her hat.. :D


    ja, weil das abe wäre ja noch sinnvoll gewesen da ja kein eintarg nötig gewesen wäre und ja niemenad weiß wann man es eingebaut hat und siezt wann man di eabe hat, ich kann alles ja vor 2000 schon gehabt haben, also dürfte es ja in der hinsicht erlaubt sein.. :wink:


    nur gehe ich davon aus, das der Tüv bzw. Dekra dieses sicherlich wenn es legal war, zurück gezogen hat, und es nun fürn müll ist, denn es heißt "unwissenheit schützt nicht vor strafe"... :]


    aber is ja schon nicht schlecht wie leichtsinnig jemand (wahrscheinlich) gefälschte Xenon abes verkauft.... und evtl. leben riskiert und verantwortlich sein kann.. hat der kein gewissen ? oder ist dem das nicht so bewusst .. :O :D

  • Vor allen Dingen muss dieser kleine Volli***t alle 5 (FÜNF!!!) Müllzettel mit sich rumschleppen damit er "seine Ruhe" hat. Bei mir hätte er Ruckzuck die Hände aum Rücken und leider diverse Einflüsse "höherer Gewalt" auf dem Weg zu seinem neuem Zuhause auf Zeit.


    Wer an seinem Golf Xenon haben will muss sich ca. 1,5t Plastikschrott neuerem Datums kaufen. Damit kann er dann Leute aufm Sack gehen durch die Blenderei und muss dann Schicki-Micki-Wischwasser benutzen damit die Plastikgläser seiner Scheinwerfer nicht sofort sonder erst später blind werden... hahaha


    Nur meine Meinung.