Ventile für JH Motor.. woher?

  • Sowas gibt es hier zum Beispiel:
    http://www.autoteile2.de/artikel_info.php?einspnr=101&artnr=19962&genart=1270&typnr=1947&typart=2&osCsid=ab9600fa9d28d277abc8a64bce166979
    Suche Dir aber mal noch einen anderen Lieferanten, der im Link kann ziemlich teuer sein...
    Für den Preis der komplett gekauften Ventile könnte es aber schon einen guten Motor geben.

    Gruß André
    Golf 1 Cabrio Classicline EZ 03/91, Motor 2E, Getr. ATH, LC5N z.Zt. 110000 km Winterschlaf 01.11.-30.04.
    Jetta 1 GL, EZ 08/83, Motor 2E, Getr. 4T, Lack LB5A, verkauft mit 183000km am 18.04.2016
    Scirocco 1 LS, EZ 10/78, Motor JB, Getr. 4S, Lack L94K, z.Zt. 59000km

  • ja er klackert halt bei 256tkm
    und wenn ich den kopf schon ab habe, könnte ich neue reinmachen oder nicht?
    oder soll ich erstmal nur die hydros tauschen?
    beim zubehör kostet mich alles zusammen (ventile ein und auslass) und dichtsatz mit neuen schrauben schon 260 euro

  • Also ich hab letzten Winter mein DX hergerichtet.. und habe nicht mal Neue Ventilfedern eingebaut... hatte auch "nur" 160tkm runter...


    habe meine Ventil ausgebaut in die Bohrmaschine eingespannt und mit Schleifpapier saubergemacht -> Fertig.


    Die Frage ist was willste denn alles machen!? Lohnt sich das bei einem JH? Oder machst gleich andere Kolben rein und Kopf bearbeiten usw.?



    mfG
    RafiRaf

  • Schön und gut aber woher kommen die Motoren!?


    Ich an deiner stelle würde dann lieber etwas Geld in die Hand nehmen und meinen JH zu einem DX umbauen ;-)


    Und dann halt Kolbenringe, Lagerschalen, usw. erneuern. Da weißt dann was du hast!


    Ach ja beim RP willst dann auch mit Monojet fahren oder würdest die KE-Jetronik drauf setzten?



    mfG
    RafiRaf