Und nun MEIN Edition One ;-)

  • Alle haben einen, ich auch...


    Veränderungen gibt's keine, im Gegenteil: unmitelbar vor dem Verkauf (jaja, ein Umzug nach England steht an...) habe ich sogar noch die überflüssigen EdiOne-Aufkleber auf den C-Säulen entfernt und den Scheibenwischer wieder so eingestellt wie er gehört.
    Doch seht selbst.






    Gekauft habe ich ihn im Dezember mit 230.000km, viel dran gemacht (außer ein paar Kleinigkeiten) habe ich nicht, keine Veränderungen, die sind mir bei einem Auto in dem Zustand auch zuwider, einfach zu schade. Viel gefahren bin ich nicht, keine 3000 km. Aber die haben gereicht, um aus einem absoluten Diesel-Fan (bislang ausschließlich Diesel, darunter auch 4 Golf II Diesel/GTD) einen überzeugten GTI-Fahrer zu machen.
    Drinnen sieht er übrigens aus wie ein Edition One eben so aussieht (achso, außen ja auch).



    In England wartet der hier auf mich:




    Das ist ein GTI (ach was!) 16V, der wie alle seine Gleichgesinnten mit dem in England bis zum Produktionsende verfügbaren KR-Motor mit 139PS ausgeliefert wurde. Der hier hat eine Erstzulassung von 4/92, knapp 220.000km (umgerechnet), hat die bei allen 16V ab Modell 1990 serienmäßige GT Special-Innenausstattung (beim 8V erst ab Modell 1991), dazu elektr. Spiegel, eFH, eSD und ganz wichtig: 4 Türen. Ist 40/40 tiefergelegt, das möchte ich aber auf G60-Niveau (20/10) ändern, vordere G60-Federbeine habe ich schon hier liegen.


    Und dann wird, wenn ich denn in Kürze mal zuviel Geld haben werde, ein G60 aus erster Hand zu mir - zu uns - stoßen. Ich werde es Euch wissen lassen ;-)
    Achso: G60 gab's in GB nur mit Linkssteuerung, kein Platz für ABS usw., Aufwand für Rechtssteuerung bei der vergleichsweise geringen zu erwartenden G60-Absatzzahl wohl auch deutlich zu hoch.


    Gruß,
    Björn

    Suche für Golf II:
    - Schriftzug "G60" für den Kühlergrill
    - vordere Leder-Türpappen für Viertürer

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von paulikxp ()

  • Der E1 gefällt mir ganz gut, sieht halt original auch schon gut aus. Nur die 16V Antenne stört irgendwie. Und für mich ist er einen Tick zu hoch :D


    Der rote sieht auch aus wie nen GTI :wink: Nur die BBS RA wollen mir nicht so recht gefallen. Ich selber nutze sie aber als Winterfelgen.

  • Zitat

    Original von Theicon
    Der E1 gefällt mir ganz gut, sieht halt original auch schon gut aus. Nur die 16V Antenne stört irgendwie. Und für mich ist er einen Tick zu hoch :D


    Ja, zu hoch finde ich ihn auch. Ich habe schonmal ernsthaft erwogen, daß der falsche Federn hat, aber 10mm Tieferlegung gehen nunmal nicht wirklich als solche durch...
    Die 16V-Antenne war schon bei Auslieferung dran, nicht original 8V aber trotzdem ein Muß, für mich jedenfalls.


    Zitat


    Der rote sieht auch aus wie nen GTI :wink: Nur die BBS RA wollen mir nicht so recht gefallen. Ich selber nutze sie aber als Winterfelgen.


    Die RA-Felgen waren ebenso wie die Innenausstattung serienmäßig, GTI Special-Verschnitt halt. Muß so und bleibt so, sind immerin 195er Reifen drauf, auch serienmäßig. Bis auf G60-Verbreiterungen, G60-Federn und evtl. Austausch des Endschalldämpfers gegen einen mit Originaloptik werde ich nichts dran machen was die Optik verändern würde.
    Achso: Winterfelgen fallen in Südengland aus, da gibt's keinen Winter (außer manchmal, siehe Schneechaos vom lezten Winter in London: 2 Tage kein Nahverkehr).

  • Zitat

    Original von LA7V
    Schööön Original! :D Gut so, aber die RA sind auch n icht so mein fall, RM's wären besser!


    Aber na andere Frage: Was treibt dich nach England?


    Ja, die RM sind toll, ohne Frage. Die würde ich vielleicht auf den G0 machen, der zur Zeit die Kleeblattfelgen hat (haben die einen "richtigen" Namen?).
    Aber auf den englischen 16V gehören nunmal die RA.


    Nach England treibt mich Sehnsucht, Freude auf ein schönes Land, ein wenig Deutschlandverdrossenheit (fast 37 Jahre sind vorerst genug), Luft auf was anderes, einen anderen Job.


    Björn

  • Stell mal bitte ein Bild vom innenraum ein von dem rechtsgelenkten, ich liebe die aus england :D

    Ein selbstbewusster, erfolgreicher Mann muss nicht mit einer geldgeilen,
    komplex-behafteten Frau posieren, genausowenig mit teuren Autos.
    Beides ist nur Spielzeug, aber wenigstens die Autos haben Charakter.;-)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von schrauber18 ()

  • Naja, sieht halt innen aus wie ein falschrummer GT Special ;-)



    Ich habe das Auto leider noch nicht live gesehen, aber sobald ich in etwa 14 Tage "drüben" bin, werde ich das nachholen und ihn hier vorstellen.


    Gruß,
    Björn

  • Zitat

    Original von LA7V
    Aber das Zündschloss sitz richtig! :D :D


    war auch das erste was ich mir gedacht hab ;)

  • Eigentich sitzt fast alles richtig, jedenfalls alles an der Lenksäule, das KI ist identisch (bis auf Meileneinteilung auf'm Tacho), die beiden Schalterreihen/Handbremskontrolle/Heizung/Radio sitzt eben links statt rechts. Lichtschalter rechts außen. Auch die Fußpedale sind gleich (leider ohne Ablage für den Kupplungsfuß) wie auch das Schaltschema.


    Suche übrigens noch einen perfekten Beifahrersitz vom GT Special ;-)


    Björn

  • muss trotzdem nochma blöde fragen..


    ist der erste gang (ausgegangen vom rechtslenker) jetz vorne rechts oder vorne links?


    abgesehn dasvon ein wirklich traumhaftes auto.. gefällt mir sehr gut :)

  • Zitat

    Original von winny
    muss trotzdem nochma blöde fragen..


    ist der erste gang (ausgegangen vom rechtslenker) jetz vorne rechts oder vorne links?


    abgesehn dasvon ein wirklich traumhaftes auto.. gefällt mir sehr gut :)


    Schön, daß er Dir gefällt, danke.
    Die Schaltung ist exakt so wie beim Linkslenker, also 1. Gang links vorn.


    Achso, das Auto ist seit heute übrigens nicht mehr bei mir, ein Forumsmitglied hat gestern zugeschlagen. Wird sich sicher zu gegebener Zeit zu erkennen geben ;-)


    Gruß,
    Björn

    Suche für Golf II:
    - Schriftzug "G60" für den Kühlergrill
    - vordere Leder-Türpappen für Viertürer

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von paulikxp ()

  • Aha, das isser also! Ja, ein gutes Exemplar hast du da erwischt. Echter Klassiker!


    Zitat

    Auch die Fußpedale sind gleich (leider ohne Ablage für den Kupplungsfuß)


    Naja, dafür hast du eben eine Ablage für den Gasfuß! Ist ja auch was wert, haben sie sich da gedacht. VW-Logik! :rolleyes: frag bloß nicht, warum!


    Für uns hier in GB ist die Innenausstattung Standard mit schwarzem Himmel und den Rainbow-Seats. Das wollen sie alle haben.


    Ja, wieso die Felgen sind doch normal? Die deutschen GTIs haben doch auch nicht alle RMs, oder? Ich dachte die waren nur für die Sondereditionen, oder?


    Gut, das du dir einen richtigen Engländer geholt hast und uns nicht mit den verkehrten Scheinwerfern blenden willst. Auch die Scheibenwischer richtig rum. So gehört sich das!
    Kannst dich dann bald für einen englischen Pass bewerben.


    :]

  • nur mal so eine frage, wieso fährst du keinen linkslenker? darf man das nich in GB ?


    die umstellung für mich wäre umvorstellbar :D ich hasse neue sache ^^wo ich was neu erlernen muss :d

  • Darf man schon, ist doch aber unpraktisch. Jedes mal, wenn du ins Parkhaus willst, musst du extra aussteigen, auf die andere Seite gehen, um den Parkschein zu ziehen. Sowas nervt doch! Besonders wenn's aus Eimern schüttet, wasd hier oft der Fall ist.


    Außerdem sitzt man doch besser auf der Seite, wo sie einen überholen. Ist irgendwie logischer.


    Und wer mit dem Linksverkehr nicht so vertraut ist, der wird durch die ungewöhnliche Sitzposition daran erinnert, dass er in England ist und sich links halten muss. Sonst kann es schon leicht passieren, dass man automatisch sich rechts einordnet, wenn man um die Ecke fährt - besonders wenn kein Verkehr auf der Straße ist.


    Zudem zahlt man glaube ich mehr an Versicherung mit einem Importwagen.

  • Zitat

    Original von reiden
    nur mal so eine frage, wieso fährst du keinen linkslenker? darf man das nich in GB ?


    die umstellung für mich wäre umvorstellbar :D ich hasse neue sache ^^wo ich was neu erlernen muss :d


    Doch, klar darf ich das. Versicherung ist aber teurer für Linkslenker und fahrtechnisch ist das auf Dauer auch unpraktisch. Bei Überholen auf engen Landstraßen geht's dann nur mit zuverlässigem Beifahrer.
    Demnächst kann ich mir aussuchen, wo ich sitzen möchte, dann komplettiert nämlich ein deutscher G60 den Fuhrpark... Ob ich den zulasse und zugelassen lasse werden die Kosten entscheiden.


    Zitat

    Original von paulikxp
    Achso, das Auto ist seit heute übrigens nicht mehr bei mir, ein Forumsmitglied hat gestern zugeschlagen. Wird sich sicher zu gegebener Zeit zu erkennen geben ;-)


    Damit meinte ich den schwarzen EdiOne, der rote Brite ist natürlich noch da.



    Zitat

    Original von motorway
    Für uns hier in GB ist die Innenausstattung Standard mit schwarzem Himmel und den Rainbow-Seats. Das wollen sie alle haben.


    Normal? Dein Ryder hat das aber nicht, oder?
    Meines Wissens waren das die "runout" Modelle vom 16V ab Modelljahr 1990, beim GTI 8V ab Modell 1991, die so ausgestattet waren.


    Zitat

    Original von motorway
    Ja, wieso die Felgen sind doch normal? Die deutschen GTIs haben doch auch nicht alle RMs, oder? Ich dachte die waren nur für die Sondereditionen, oder?


    Die RMs waren serienmäßig nur bei den GTI-Sondermodellen Edition One und Edition Blue, sonst bei den G60-Modellen wählbar (und nur dort, da dafür aufgrund der Felgen- und Reifenbreite andere Kotflügel notwendig sind)
    Die RA-Felgen wie auf meinem roten 16V waren hier serienmäßig beim Sondermodell GT/GTD/GTI Special und mit schwarz lackierten Speichen beim Sondermodell Golf Moda.


    Zitat

    Original von motorway
    Gut, das du dir einen richtigen Engländer geholt hast und uns nicht mit den verkehrten Scheinwerfern blenden willst. Auch die Scheibenwischer richtig rum. So gehört sich das!
    Kannst dich dann bald für einen englischen Pass bewerben.


    Sowieso :D
    Für's Blenden ist dann der blaue G60 zuständig. Aber ein Scheinwerferumbau ist ja auch schnell gemacht.


    Björn




    Björn

  • Zitat

    Normal? Dein Ryder hat das aber nicht, oder?
    Meines Wissens waren das die "runout" Modelle vom 16V ab Modelljahr 1990, beim GTI 8V ab Modell 1991, die so ausgestattet waren


    Nö, ich dachte wir reden hier über GTIs. Der Ryder hat natürlich die normalen flachen CL-Sitze gehabt. Ist mittlerweile aber in bessere Kreise aufgestiegen. Nun mit den grauen Sportsitzen aus einem 88/89er GTI, dieses Sportkaro, was heutzutage auch wieder in veränderter Form im 5er und 6er auftaucht.


    Ja, es gab aber auch noch andere Sitze. Frag mich jetzt aber nicht wann und wo genau. Da gibt's noch diese grauen Sportsitze mit roten Diagonalstreifen auch beim 91er GTI.