Mal nen paar Fragen ...

  • Will mir ne 5.1 Home Cinema Anlage in meinen G3 basteln...


    genauer gesagt das Teufel Concept E (www.teufel.de)!
    Hab das Ding auch bei mir zuhause am Pc angeschloßen...


    Klangqualitäten und Bässe sind einfach zu krass für den Preis...
    Und nun meine Fragen:


    a) Hat das überhaupt einen guten akzeptablen Klang im Auto?
    b) 2. Batterie notwendig ? Oder reicht die Originale Batterie aus ?
    c) Will das ganze dann mitm 12 <-> 230 Volt Konverter zum laufen bringen ... Geht das klar ?


    Ich kenne keinen der schonmal so eine Idee hatte , aber vielleicht wisst ihr ja mehr ...


    Ps. zusammen wären das ~160€ für ne hammer geile Anlage (zumindest im Zimmer)!


    Also wenn mir wer helfen kann , dem wäre ich sehr dankbar.



    Hier der Link http://cgi.ebay.de/Spannungswa…Z9887QQrdZ1QQcmdZViewItem zum Spannungskonverter (nur als Beispiel)

    [COLOR="Red"]Summer is calling[/COLOR]
    2.jpg

    3 Mal editiert, zuletzt von Lino ()

  • VW
  • Hi,


    die Idee ist ja irgendwie interessant. Aber ich glaube nicht, dass der Klang sooo überragend im Auto sein wird, zumindest nicht bei der Fahrt, aufgrund von Fahrgeräuschen usw.


    Außerdem musst du ja die Boxen auch irgendwo anbringen. Ich denke mal es sieht etwas bescheiden aus, wenn du vorn auf dem ABrett 3 Boxen draufschraubst. Also musst du sie irgendwie verstecken, bzw. verdeckt einbauen (denke da so an linkes/rechtes Lüftungsgitter, Mittelkonsole). Die anderen Boxen hinten sind ja nicht so das Problem. Beim Sub habe ich aber einige Bedenken. Weil den müsstest du ja im Kofferaum verbauen, und wenn du Pech hast, dann ist der "nicht wetterfest". D.h. er kann die Fahrzeugfeuchte, die extreme Hitze im Sommer, usw. nicht ab. Du musst das ja auch mal so sehen, das Gerät sollte ja im Winter bis sagen wir mal -20°C und im Sommer bis +80°C alles aushalten müssen. Luftfeuchten sind im Auto bestimmt auch von 0% bis 97% gegeben. Und da wird die Schwachstelle des Gehäuses und der Elektronik im Sub sein.
    Was bringt es dir, wenn du jetzt sagen wir mal 200€ sparst, und super Klang im Auto hast, wenn du stattdessen jedes Jahr ein neues System einbauen musst, weil das alte weggammelt. Garantie wirst du bestimmt nicht darauf bekommen, weil "nicht ordnungsgemäß" betrieben.
    Machbar ja, Klang evtl. auch ja, aber du musst auch die höhere Belastung im Auto mit einbeziehen.


    ... und astreinen 5.1 wirst du nicht hinbekommen, weil du als Fahrer ja sowieso links sitzt. Der einzige der 5.1 genießen kann ist der mittlere Passagier hinten. Allerdings kommt im Auto noch der Aspekt dazu, dass du sehr viele Winkel und Hindernisse hast, was dazu führt, dass die Schallwellen unterschiedliche Ausbreitungen (?) haben, was den Klang verfälscht. Im schlimmsten Fall klingt es wie "Kraut und Rüben", weil sich alles überlagert.

    Das dreieckige Rad ist gegenüber dem viereckigem Rad ein Fortschritt, weil es pro Umdrehung einen Hoppser weniger gibt.

  • Mal abgesehen von allen anderen Aspekten...


    Wegen der Stromversorgung: Es könnte sein, dass solch ein Sound-System ohnehin mit einem 12V-Traffo betrieben wird. Dann brauchst du nur einen geeigneten Stecker finden, der zu dem Verstärker passt, und du kannst das ganze an deine 12V Batterie anschließen.


    Falls doch ein Spannungswandler nötig ist, würde ich vorsichtig sein. Soweit ich weis kostet z.B. ein 600W Spannungswandler von 12 auf 230V 150-200€. Da glaub ich kaum dass dieser 50€ Teure Spannungswandler wirklich 400W Leistet.

  • Vielen dank euch beiden !


    Vor allem dir microdino , an die ganzen Wetterbedingungen etc hab ich noch gar nich mitbeachtet.
    Aber ich glaub da würde mir schon was einfallen was den Punkt betrifft.


    Das mit der Optik das hab ich natürlich auch mitbedacht ( :D )
    Ich bin recht begabt was Gfk Sachen etc angeht ...
    Sprich ich würde mir da schon passende Verkleidungen für Aushecken und das ganze auch irgendwie Schick verstecken.
    Hab da schon nen paar Ideen , auch wenn die umsetzung sich als schwierig gestalten wird.



    Achja ... By the Way ... auf den 5.1 Sound kommt es mir in keinster Weise an , der Sound is auch schon dick wenn die ganze Anlage "nur" über Stereo läuft.


    @ Memphis ... das mit den Spannunskonverter von Ebay war auch nur nen beispiel ...
    kann mir auch nicht vorstellen das dass Ding soviel Strom dauerhaft liefern kann ...
    Hatte mal einen Spannungskonverter gesehen der 150€ gekostet hat und nur 500 Watt gebracht hat. Aber in dem Fall wohl konstant.

VW GTI Buch

Reprint: Das große VW-GTI-Buch

VW Merch

Merchandise zu Volkswagen. Caps, Anhänger, Modellautos, Schriftzüge, und vieles mehr.

DataPlug VW

Der „DataPlug“ kann im Zusammenspiel mit der neuen App „Volkswagen Connect“ fast jeden Volkswagen in ein modernes „Connected Car“ verwandeln.