Golf V, Tür vorne links gesucht

  • Moin :-)


    Ich suche eine Tür für meinen Golf 5-er 1,9 TDI (05), Problem ist, dass ich nirgends eine finde, selbst bei Ebay nicht, jedenfalls nicht in meiner Farbe.


    Leider ist der Aufkleber mit der Lacknummer nicht hinten im Kofferraum, hab überall gesucht, nirgends zu finden, im Checkheft soll sie stehn, den ich leider nicht finden kann :-S Ich denke jedoch es war LA7W, reflex silber,...das die Farbe Reflex Silber ist, weiß ich, ob jedoch Reflex Silber nur diese eine Lackfarbe hat, ist ne andere Frage, ...


    1. Wenn ich keine in meiner Farbe (gebraucht) finde und mir eine in einer anderen Farbe besorgen, ...muss ich die umlackieren, oder reicht auch dieses Spray aus in meiner Farbe, ...oder taugt die nichts für sowas Großes?


    2. Könnt ihr mir noch Tipps geben, wo ich noch suchen könnte, bei VW müsste ich dafür ein wenig zu tief in die Tasche greifen.


    3. Habt ihr eine Ahnung wo ich noch, außer im Checkheft bzw. im Kofferraum die Lacknummer finden könnte?


    Lg Dani

  • Hi.


    Also grundsätzlich solltest du immermal bei www.r-a-r.de reinschauen.
    wozu brauchst du denn die Tür? Reicht evtl. ein neues Aussenblech?


    Du kannst dir eine Tür in irgendeiner Farbe besorgen, das umlackieren des Aussenblechs bekommt man so günstig, da es ja eine glatte Fläche ist...
    Spray taugt auf jedenfall NICHT!


    Normwalerweise findest du die Lacknummer im kofferraum, wenn du die Matte unten hoch hebst neben dem Ersatzrad auf einem Aufkleber, wo die komplette Ausstattung usw. aufgedruckt ist.


    Gruss Rick

  • Moin, ich grüß euch :-)


    Erstmal ein Dankeschön für die Antworten.


    Ich habe auf der Webseite Türen sowie Türrahmen gefunden.


    Zu der Lacknummer kann ich nur sagen das die da nicht ist, man sieht noch ein Stück abgerissenen Aufkleber,... da wird wohl noch der Rest davon gewesen sein :-)


    1. Würde mich mal interessieren wie viel man für so ein Lack bezahlen muss? Selber kann man das ja sicherlich nicht machen, es gibt ja selten Lackierer, jedenfalls bei uns, die sich mit Lackierarbeiten am Auto beschäftigen, obwohl vllt. die Tür selbst nicht so schwer zum Lackieren wäre, ..aber ich kenn mich da nicht aus, würdet ihr das Empfehlen ,..oder doch lieber einen Fachmann lackieren lassen?


    2. Würde mich auch mal sehr stark interessieren ob ich nur das Blech brauche oder ne ganze Tür,...auf die Idee bin ich ehrlich gesagt gar nicht gekommen, deswegen bin ich mal gleich in die Garage gegangen und hab ein paar Fotos gemacht in der Hoffnung das vllt. manch einer von euch auf den Bilder erkennen können, ob nur das Blech nötig ist.


    2.1 Vorab: Die Tür bleibt ca. 30 CM auf und lässt sich nicht mehr verschließen und geht zu 90 grad auf, ist also nicht angewinkelt wie eine normale Tür ich denke dadurch hat sich die Tür unten so sehr verbogen, das sie nicht mehr zu geht, was man vllt. auf den Bildern gut erkennen kann.


    2.2 Die Zentralverriegelung funktioniert "für" diese Tür nicht mehr, ich drücke an der kaputten Tür auf alle Türen schließen,...alle gehen zu außer die kaputte Tür vorne links. Wenn ich mit dem Schlüssel per Funk die Türen zu mache, geht keiner mehr zu, muss immer den Knopf an der Tür vorne links betätigen.


    2.3 Wenn ich den linken Außenspiegel einstelle zum verändern, dann bewegt sich auch der rechte Außenspiegel mit,...stelle ich den Regler auf nur rechts, dann bewegt sich ganz normal wie es sollte nur der recht, nur bei Regler links, bewegen sich beide mit.


    2.4. Einmal habe ich versucht die Scheibe auf zu machen, dabei ging die nach unten und lies sich nicht mehr aufhalten, musst sie festhalten und wieder nach oben per Knopfdruck laufen lassen, sonst wäre sie nicht mehr raus gekommen.


    Kann man jetzt also sagen, das ne ganze Tür lieber her sollte, oder kann man davon ausgehen, das wenn man sich einen neuen Türblech holt und die Tür wieder richtig einrastet, dass dann die Mechanik auch wieder funktioniert?



    p.s. Hier ein paar Bilder für die Interessierten :-)










    Lg Dani

  • Hi.


    Nachdem was ich auf den Bilder erkennen kann, wird wohl eine neue Tür notwendig sein.
    Also Rahmen und Aussenblech. Ausserdem müssen die Scharniere überprüft werden.
    Die Technik innerhalb der Tür solltest du weiterverwenden können.


    Zu Punkt 1: Such die ein oder mehrere professionelle Lackierwerkstätten in der nähe und verhandel mit denen! (woher kommst du?)


    Zu Punkt 2: Wie schon erwähnt, da muss wohl Rahmen und Aussenblech getauscht werden.


    Zu Punkt 2.3: Das sich der Rechte Spiegel verstellt wenn du den linken Spiegel einstellst ist normal und so gewollt. Daher immer erst den linken und dann den rechten Spiegel einstellen.


    Innerhalb der Tür muss halt die Technik (Fensterheber, Schloss etc.) überprüft werden und neu eingestellt werden. Z.B. Sobald der Seilzug der Türklinke verstellt ist geht die Tür nicht mehr auf.
    Solche Pobleme lassen sich aus der Ferne schlecht analysieren.



    Wenn du einmal in der Lackierwerkstatt bist kannst du auch mal Fragen ob die da evtl was ausbessern können (z.b. Rahmen wieder zurecht ziehen, Tür Spachteln, etc. je nachdem wie gross der Schaden ist)


    Gruss Rick