Braucht man für eine Auspuffblende eine ABE?

  • Hi,


    bei eBay gibt's ne Auspuffblende aus Edelstahl, die man mit 3 Madenschrauben an den Auspuff befestigt. Laut Artikelbeschreibung hat der Verkäufer (Privatverkäufer) dafür keine ABE, scheint wohl ein selbstbau zu sein. Braucht man für eine Auspuffblende überhaupt eine ABE? Die Blende wird einfach nur an den Serien-Auspuff angeschraubt und ist jederzeit wieder Abnehmbar.


    Edit: Am Auspuff wird auch so gesehen nix geändert. Der Auspuff wird weder laut, noch der Querschnitt verändert oder sonst was, lediglich das Endstück ist dann 2 Flutig und aus Edelstahl

  • Hallo, auch wenns etwas komisch erscheint, früher hatte ich auch eine dran und wurde von mehreren TÜVs aufgeklärt, das dürfe ich nicht. Erschien sogar im Mängelbericht unter Punkt "Auspuff nicht zulässig"!


    Spar Dir die Kohle, erstens rostet Dein Endrohr schneller weg, zweitens ist es lt. diverser TÜVS nicht erlaubt und drittens sieht es verdammt affig aus, so wie gewollt und niocht gekonnt!

  • hi thei



    da kann ich ledergolf nur recht geben, die auspuffblenden sind meistens mit abe versehen... wenn nicht dann muss man diese eintragen lassen oder sind nicht erlaubt!


    dabei kommt es nicht darauf an ob diese geschraubt, genietet, geklemmt oder gesonst was werden...



    als kleines beispiel dafür das diese auf jeden fall annehmpflichtig sind ---> klick bitte hier



    gruß


    timo

  • Pittköter, Du hast was falsch verstanden. Eine Auspuffblende, egal mit oder ohne ABE, ist nicht zulässig!!!!


    Ich hatte auch eine MIT ABE dran, ich mußte sie wieder abbauen, und das nicht nur vor einem, sondern vor mehreren TÜVS....


    Ich kann Dir gerne den Mängelbericht schicken, damit Dus mir auch glaubst! Der Irrtum hat mir damals rund 130 DM für einen neuen Endtopf gekostet, weil ich die Blende nur benutzt habe, um ein etwas angerostetes Endrohr zu verschönern...

  • Hm...


    Also ich hab gerade beim Tüv angerufen und gefragt ob man für eine selbst gebaute Blende ne Eintragung oder ABE braucht, die haben gemeint, das solange ich das Originale Endrohr nicht durch kürzen, schweißen oder ähnliches verändere und die Blende einfach montiert wird. Brauch ich keine Eintragung oder ähnliches... Was stimmt denn nun?! :O

  • gut dann habe ich deinen beitrag falsch verstanden^^ jedoch ist mein kenntnisstand das man eine blende mit abe fahren darf! nicht umsonst sieht man schon von werk aus autos mit geschraubten bzw eher noch geklemmten blenden...



    selbst 2 meiner freunde (die nicht wirklich viel auf ihr auto wert legen) haben eine solche blende zur zierde drauf!



    und die abe ist doch nix anderes als eine erlaubnis dieses teil anzubauen mit vorherigem segen vom tüv und des kba!



    man muss diese abe nur halt immer und überall mit sich führen!



    edit: war ich doch schon was zu spät!




    edit 2: also ich kenns nicht anders! aber zu deiner sicherheit lass es dir doch schriftlich vom tüv geben und dazu kauf eine mit abe... die kosten ja nix mehr!

  • Ich kann nur von meinen Erfahrungen sprechen.... Glaubst Du im Ernst, ich hätte 130 DM für einen anderen Endtopf ausgegeben, wenn die Blende mit Abe erlaubt worden wäre? Bestimmt nicht!


    Und das war nicht nur ein Tüv, das waren mehrere, die das gesagt haben.


    Probiert Euer Glück, aber laß Dir das bloß schriftlich vom TÜV geben, da bist Du auf der sicheren Seite. Die Grünen haben in der Beziehung keine Ahnung! Die wissen selten Bescheid, holen sicherheitshalber den Abschleppdienst und ab zum TÜV. Und wehe, Du erwischt so einen wie bei mir... :(

  • mein vater fährt seit 10 jahren eine blende auf sein coupe, da die originale anlage einfach nicht verrecken will :D , das war noch qualität.
    er hat ne ABE dafür und hatte nie ärger beim TÜV und ich auch nicht als ich letztens dort war. die blende ist angeschweisst und die originalen doppelrohre abgeflext.


    sieht so aus


    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Golf1.6 ()

  • einach vergessen was ich geschreiben habe :D , habe jetzt derst gelesen das die blende mit 3 schrauben festgemacht werden soll. aber mal ehrlich, das sieht doch nicht aus? so wie an dem roten auto sieht es gut aus, da man nähmlich nicht sieht das es angeschweißt wurde.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen

  • Die Schrauben von "meiner" Blende sieht kein Mensch! :D Momentan ist es ja so, das mein Auspuff nach unten gekrümmt ist und sich hinter der Heckschürze "versteckt", die Blende ist etwas nach oben gebogen, man muss sie dann an den kurzen gekrümmten Stück aufschieben, verschrauben und dann schaut die blende etwas unter der Schürze heraus.


    Hier mal ein bild, so sieht mein Auspuff aus:


    Und so sieht die Blende dann aus: